Missbrauch und die Chance auf einen neuen Akku

Re: Missbrauch und die Chance auf einen neuen Akku

Beitragvon Deef » Fr 8. Mai 2015, 06:26

Bei foliert hab ich auch aufgehorcht. zweiter leaf ist allerdings leider nicht drin. habe den ursprungspost von phase auch als kauftipp aufgefasst. E-NV ?! Glückwunsch! Hat den Leaf jemand von hier gekauft?
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 761
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Anzeige

Re: Missbrauch und die Chance auf einen neuen Akku

Beitragvon p.hase » Fr 8. Mai 2015, 07:49

leaf ist wieder eingestellt. mit korrektem akkustand natürlich. :-)
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5337
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Missbrauch und die Chance auf einen neuen Akku

Beitragvon mlcp » Fr 8. Mai 2015, 08:36

Hat noch keiner gekauft:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/nissan-leaf-leaf-tekna-16-navigation-winterr%C3%A4der-leder-taxi-m%C3%BCnchen/209363347.html

Wenn er nur foliert ist wird er natürlich viel interessanter. Deshalb steht wohl auch als Farbe weiß in der Anzeige...
Trotzdem verstehe ich den Kilometerstand nicht. Ist er als Taxi wirklich so nutzlos gewesen???
mlcp
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 8. Apr 2014, 18:30

Re: Missbrauch und die Chance auf einen neuen Akku

Beitragvon Ahvi5aiv » Fr 8. Mai 2015, 23:03

also der Wagen ist noch in der Gebrauchtwagenanzeige. Wenn ich nicht meinen demnächst bekommen würde dann wäre ich da mal vorbei gefahren.

Bis denn...
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Missbrauch und die Chance auf einen neuen Akku

Beitragvon p.hase » Sa 9. Mai 2015, 10:06

er ist günstiger geworden. jetzt 19500 zack.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5337
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel


Re: Missbrauch und die Chance auf einen neuen Akku

Beitragvon Adrian » Sa 9. Mai 2015, 20:26

Kann ein Moderator mal den Threadtitel ändern ?

Der niedrigen Tachostand des Leafs ist aufgrund es Einsatzes in einem e-Plan Projekt, wurde nur für Klinikfahrten eingesetzt und meist an Typ2 geladen (die wollen keine Stinker auf Ihren Gelände). Hatte ich schon vor ein paar Monaten mal hier geschrieben.
Projekt ist wahrscheinlich zu Ende, da musste er weg.

http://e-kliniktaxi.de/?page_id=2
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Roadster, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1258
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Missbrauch und die Chance auf einen neuen Akku

Beitragvon mlcp » Sa 9. Mai 2015, 21:14

Das ist mal interessant. Doch da steht:
Zwischen zehn und 20 Mal ist der Nissan Leaf täglich für die Kliniken im Einsatz sein. Darüber hinaus wird er aber auch im freien Taxiverkehr eingesetzt.

Ich verstehe das so als wäre er zusätzlich auch als ganz normales Taxi eingesetzt worden. Da hätte er in der Zeit locker 50000Km und mehr fahren können! Selbst wenn er über Nacht an Typ 2 geladen werden muß kann er locker 100Km pro Tag fahren! In jedem Fall wäre das ein ordentliches Verlustgeschäft gewesen wenn die Angaben so stimmen würden!

Ein Leaf Tekna (mit Batterie) gibt es ohne Taxiausstattung für ca. 35000€. Man hätte also schon ca. 1€ pro Km einfahren müssen um nur allein den Wertverlust des Leaf zu decken! Das Autohaus will aber am Verkauf verdienen, der Fahrer wurde hoffentlich bezahlt und...
mlcp
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 8. Apr 2014, 18:30

Re: Missbrauch und die Chance auf einen neuen Akku

Beitragvon stromr » Sa 9. Mai 2015, 21:58

War doch ein Pilotprojekt. Die dürfen auch mal Miese machen. Wenn's so erfolgreich gewesen wäre, wie erhofft, wäre der Tekna nicht verkauft worden.

Der Preis ist gut, wenn ich nicht schon zugeschlagen hätte, würde ich ihn mir ansehen. Weiß man, welche Farbe er unter der Folierung hat?

Viele Grüße
Michael
Nissan Leaf Bj. 2013 seit 4/15, PV >15kWp
Benutzeravatar
stromr
 
Beiträge: 205
Registriert: Do 26. Mär 2015, 21:55
Wohnort: Nähe Regensburg

Re: Missbrauch und die Chance auf einen neuen Akku

Beitragvon mlcp » Sa 9. Mai 2015, 22:24

Bei einem Pilotprojekt erwartet man natürlich keinen Gewinn. Wahrscheinlich gab es auch irgendwoher noch eine Förderung. Aber ich verstehe trotzdem nicht warum der Leaf so nutzlos gewesen sein sollte. Selbst ich als einfacher Privatmensch fahre weit mehr.

Weiß man, welche Farbe er unter der Folierung hat?

In der Anzeige steht weiß.
mlcp
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 8. Apr 2014, 18:30

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste