Minimaler Verbrauch - was ist möglich?

Minimaler Verbrauch - was ist möglich?

Beitragvon Erich2405 » Mi 27. Jul 2016, 08:20

Hallo Leute,

durch Zufall bin ich auf den untenstehenden Beitrag im I3 Forum gestoßen. Hat das schon mal einer mit dem Leaf ausprobiert? Was ist mit dem Leaf hier möglich? :?:
Zur Zeit habe ich einen Verbrauch zwischen 11,7 und 12,4 KW pro 100 KM, auf der Landstraße bei Geschwindigkeiten zwischen 80 und 100 (mit schwimmen im Verkehr und mit Modus B und B Eco, Klimaanlage an.... :D ) Ich denke, dass das ganz gut ist.....


Re: Ein zufälliger i3 Test: Verbrauch extremes Langsamfahren

Beitragvon DeJay58 » Mo 25. Apr 2016, 08:27

So, jetzt ist es soweit. Das Video ist fertig. Alles ungeschnitten, der erste Teil mit 10 km/h ist in doppelter Geschwindigkeit. Trotzdem ist es lang, aber so kann man wenigstens schön beobachten.

Ich empfehle das Video in höchster Qualitätsstufe zu schauen, dann sieht man alles am besten. Ein wenig unscharf ist das große Display, das hat mit dem Focus nicht ganz hingehaut und Youtube hat es auch nochmals etwas verschlechtert. Aber ich denke man erkennt die Werte dennoch.

Also ich fuhr einen knappen Kilometer im Kreis mit 10, 20, 30 km/h - immer mit Tempomat also so konstant wie möglich.


Mit 10 und 20 km/h ist kein Verbrauchsunterschied erkennbar. Bei 30 gab es das Problem, dass der Tempomat in den Kurven die Geschwindigkeit reduzierte und ich es einhändig (also mit Handy in der Hand) nicht schaffte das perfekt auszugleichen. Außerdem sind da die Fliehkräfte schon recht hoch, so dass es da sicher zu zusätzlichen Reibungsverlusten kam. Also den Test mit 30 km/h würde ich nicht zu ernst nehmen.

Ergebnis:

10 km/h: 6,4 kWh/100km
20 km/h: 6,2 kWh/100km
30 km/h: 8,0 kWh/100km

Was sehr auffällig ist die Momentanverbrauchsanzeige zeigt immer zwischen 0 und 3 oder 4 kWh/100km. Also deutlich unter dem was dann tatsächlich am BC steht. Offenbar rechnet der BC alle Verbräuche ein und die Momentanverbrauchsanzeige einiges nicht. Schwierig zu sagen, da man eingeschaltetes Licht oder gar Heizung sehr wohl an der Momentanverbrauchsanzeige erkennt. Jedenfalls ist mir im normalen Fahrbetrieb da noch nie ein nennenswerter Unterschied aufgefallen.

Hier das Video: https://youtu.be/8Pc1aHFVIl8
-----------------------------------------------------------------------------------------
Seit 17.03.2016: Nissan Leaf Tekna MY2016 (30 kWh) in Dark Metal Grey
KM Stand: 16.06.17 60935 16.08.17 63630 16.09.17 68581 16.10.17 73507
Benutzeravatar
Erich2405
 
Beiträge: 123
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 09:53
Wohnort: 91560 Heilsbronn

Anzeige

Re: Minimaler Verbrauch - was ist möglich?

Beitragvon xado1 » Mi 27. Jul 2016, 08:28

unter 12kwh war ich erst einmal,jetzt im sommer 13-16kwh,je nach klimaeinsatz
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Minimaler Verbrauch - was ist möglich?

Beitragvon Greenhorn » Mi 27. Jul 2016, 08:34

Wir liegen auf unserer täglichen Pendlerstrecke mit je 20 km und max 70 km/h bei 11 (+/- 0,3) kWh Schnitt. Mal lüften ü er Fenster, mal Klima und auch mal vor kühlen.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Minimaler Verbrauch - was ist möglich?

Beitragvon Blue shadow » Mi 27. Jul 2016, 09:29

Moin,

Bei der letzten inspektion meinte der werkstattmeister , das einige ihre leafs mit schmaleren reifen ausgerüstet haben...hat jemand von euch an der verbrauchsschraube gedreht?

Empfehlung für felge und reifen?

Für die leaf alcar stahlfelgen sind für den pulsar noch 195/60 r16 zugelassen...

Wir liegen bei 11-13 kwh bei 70-80 km/h ...habe auch schon 0,9 am cruisen im mittelrheintal gesehen...

Tö sven
Zuletzt geändert von Blue shadow am Mi 27. Jul 2016, 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2468
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Minimaler Verbrauch - was ist möglich?

Beitragvon Erich2405 » Mi 27. Jul 2016, 09:37

Ich habe einen ganz "normalen" Tekna mit 17" Felden und 215er Reifen. Den Reifendruck habe ich auch 3 ATM erhöht....
Ich fahre jeden Tag 2x85 KM, bei der Hinfahrt "den Berg runter" auf der Rückfahrt "den Berg hoch ( von 400 m ü. NHN nach 250 m ü. NHN).
Den Unterschied zwischen Hin- und Rückfahrt spürt man deutlcih!!
-----------------------------------------------------------------------------------------
Seit 17.03.2016: Nissan Leaf Tekna MY2016 (30 kWh) in Dark Metal Grey
KM Stand: 16.06.17 60935 16.08.17 63630 16.09.17 68581 16.10.17 73507
Benutzeravatar
Erich2405
 
Beiträge: 123
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 09:53
Wohnort: 91560 Heilsbronn

Re: Minimaler Verbrauch - was ist möglich?

Beitragvon Greenhorn » Mo 22. Aug 2016, 15:41

Heute habe ich ohne große Anstrengung einen neuen Rekord erreicht.
Strecken Stadtverkehr mit perfekten grünen Wellen und ein Stück entspannt übern Deich.
Tempo max Tacho 65 km/h. As ganze auf vier Etappen
Temperatur 20 Grad, trocken.
Seht selbst:
DSC_0337.JPG


Screenshot_20160822-161008.png
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Minimaler Verbrauch - was ist möglich?

Beitragvon Greenhorn » Di 23. Aug 2016, 16:21

Heute sind nur zwei Strecken dazu gekommen. Nun sind es 90 km und immer noch 9,8 kWh Im Schnitt.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Minimaler Verbrauch - was ist möglich?

Beitragvon TeamMTV » Mi 24. Aug 2016, 17:26

Greenhorn hat geschrieben:

Screenshot_20160822-161008.png


39KM/h pro Stunde war hier wohl Pflicht.
Jeder der mich überholt, zahlt die Steuern, die ich nicht bezahlen muss!
TeamMTV
 
Beiträge: 151
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 20:04

Re: Minimaler Verbrauch - was ist möglich?

Beitragvon Greenhorn » Do 25. Aug 2016, 09:05

Der Akku ist leer (0,9 kWh Rest), es wären noch rund 4 km möglich gewesen.
Der Verbrauch hat sich noch leicht erhöht auf 10,0 kWh im Schnitt.
Ich habe heute morgen noch mal einen Reset der Durchschnittsgeschwindigkeit gemacht um mal zu sehen wie sienauf der täglichen Strecke ist: 41,2 km/h.

IMG_20160825_083501.jpg


Mein Fazit: mit einer konstanten Geschwindigkeit von max 50 km/h ist auch mit einem 3 Jahre Alten Leaf2 eine Reichweite von 200 km möglich.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Minimaler Verbrauch - was ist möglich?

Beitragvon Twizyflu » Fr 26. Aug 2016, 22:36

Soviele Kilometer und so guter SOH / Akku.
Da kann ich nur neidisch werden :/

(28.000 km, 85% SOH).

Ich komme NIE unter 16 kWh - egal was ich mache. Fahre aber sehr sparsam.
Nur bei gewissen Strecken schaffe ich 12 kWh / 100 km ohne Klima.

Japan Leaf.
Fahre aber sonst nur Autobahn mit 105 km/h Tempomat. Und da gehts halt auch bergauf usw.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18556
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste