Lebensdauer Akku LEAF

Lebensdauer Akku LEAF

Beitragvon Bluebird » So 14. Dez 2014, 16:41

Also wenn ich dieses Bild eines spanischen Leafs (Taxi aus Valladolid) sehe, stimmt es mich doch recht optimistisch, dass der Akku mindestens die Lebensdauer der Karosse hat.

3e432168-fc4e-41f7-aeb8-a3709fa3714a-original.jpeg


Nach 150 Tkm fehlt mal gerade ein Kapazitätsbalken.
Benutzeravatar
Bluebird
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 4. Jul 2013, 16:09
Wohnort: Stuttgarter Kaviargürtel

Anzeige

Re: Lebensdauer Akku LEAF

Beitragvon e-lectrified » So 14. Dez 2014, 17:15

Erste Sahne!!! Wenn ich dann bedenke, dass ich von manchen im Forum lese, dass sie "zur Sicherheit" lieber den Akku mieten, weil ja das "Risiko" eines Ausfalls so groß ist, kann ich nur den Kopf schütteln. Wie groß muss die Sicherheit noch sein?! Und ich bin mir sogar recht sicher, dass das Taxi regelmäßig an einer Chademo-Säule geladen wird, was eigentlich stärker an der Substanz des Akkus zehrt...
e-lectrified
 

Re: Lebensdauer Akku LEAF

Beitragvon eDEVIL » So 14. Dez 2014, 17:19

Glaube nach VW-Definition hat das Fahrzeug eh sein Lebenende erreicht :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11204
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Lebensdauer Akku LEAF

Beitragvon xado1 » So 14. Dez 2014, 17:39

um den akku mach ich mir eigentlich die wenigsten sorgen.
meiner erfahrung nach wird der akku durch 80% und langsam laden immer schlechter.
hab den sommer über fast nur 230 volt geladen,dann war die HX auf 93% herunten
ich lade meist chademo und immer bis 100%.
bild von heute
Dateianhänge
Screenshot_2014-12-14-16-57-24.png
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Lebensdauer Akku LEAF

Beitragvon e-lectrified » Mo 15. Dez 2014, 01:32

xado1 hat geschrieben:
ich lade meist chademo und immer bis 100%.


Soweit man Chademo bei sich in der Gegend hat, ist das ja auch in jedem Fall mal eine gute Sache schnell zu laden. Weiß jetzt nicht, ob die Dauerbefeuerung des Akkus nicht auf Dauer doch mal nach hinten losschlägt, aber, wenn das bei dem Taxifahrer schon ok so war, dann wird das bei dir sicherlich kaum anders werden (wobei der wahrscheinlich eher selten bis 100% lädt).
e-lectrified
 

Re: Lebensdauer Akku LEAF

Beitragvon Nichtraucher » Mo 15. Dez 2014, 06:35

e-lectrified hat geschrieben:
Weiß jetzt nicht, ob die Dauerbefeuerung des Akkus nicht auf Dauer doch mal nach hinten losschlägt, aber, wenn das bei dem Taxifahrer schon ok so war, dann wird das bei dir sicherlich kaum anders werden (wobei der wahrscheinlich eher selten bis 100% lädt).


Beim Taxi kommt sicher hinzu, dass das Auto fast ständig in Bewegung, d.h. der Akku fast immer warm war. Das tut ihm sicher gut.
Im privaten Einsatz steht das Auto in der Regel mehr herum und die Akku hat größere Temperaturschwankungen auszuhalten.

Einfach nur die km hochrechnen ist vermutlich kein valider Ansatz. Die Zeit spielt sicher auch eine Rolle.

Aber generell scheint es schon so zu sein, dass die Akku eher länger halten als ursprünglich angenommen und das ist gut so.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 903
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Lebensdauer Akku LEAF

Beitragvon TeamMTV » Mo 15. Dez 2014, 12:02

Hallo

Kann gerade den Grund nicht nachvollziehen, warum es erfreulich sein sollte, wenn der Akku nach 150T Km, für mich 50% eines Autoleben, weit mehr als 20% seiner Kapazität eingebüsst hat.
Hier hat sich der Spanische Besitzer nicht wirklich um den Akku gekümmert.
Vermutlich Stop and Go und viele Schnellladungen (hohe Lade und Entladeströme) haben den Akku so degenerieren lassen.

Bei 150T Km will ich noch mindestens 90% oder mehr Kapazität haben, sonst wäre ich sehr von mir und meiner Entscheidung entäuscht.
Jeder der mich überholt, zahlt die Steuern, die ich nicht bezahlen muss!
TeamMTV
 
Beiträge: 151
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 20:04

Re: Lebensdauer Akku LEAF

Beitragvon eDEVIL » Mo 15. Dez 2014, 12:12

TeamMTV hat geschrieben:
...wenn der Akku nach 150T Km, für mich 50% eines Autoleben, weit mehr als 20% seiner Kapazität eingebüsst hat.

Wie kommst Du darauf?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11204
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Lebensdauer Akku LEAF

Beitragvon TJ0705 » Mo 15. Dez 2014, 12:13

Hallo TeamMTV,

wie kommst Du auf die 20%? Ich sehe da nur einen Balken weniger und 218km Reichweite. Sieht für mich nicht nach 20% Verlust aus. Würde aber auch die angemessen finden nach 150.000km. Immerhin wurden den Akkus von vielen solche Laufleistungen gar nicht zugetraut, geschweige denn mit kaum spürbarem Verlust im Vergleich zum Neuzustand. Manch anderes Auto nähert sich da schon seinem Verfallsdatum...

Ich finde es sehr erfreulich. ;-) Sollte der Akku dann nach dem seeligen Ende des Leafs bei ca. 250.000-300.000km noch 60-80% Restkapazität haben, nutze ich ihn noch weitere mindestens 10 Jahre als Hausakku für meine PV.

Für mich zeigt das Beispiel einfach nur die wahnsinnigen Möglichkeiten dieser Technik, die komplett unterschätzt wurden bisher. Und das ist nicht die Batterietechnik von heute oder gar morgen sondern von gestern. Es wird noch besser. Wenn sich das herumspricht, gehen den EV-Gegnern die Argumente zum Ängsteschüren aus. :mrgreen:

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Lebensdauer Akku LEAF

Beitragvon TeamMTV » Mo 15. Dez 2014, 12:22

Okay, die Reichweite ist mit 213 Km beeindruckend, was aber nur bedeutet das vor dem Vollladen extrem sparsam gefahren wurde.

Bezüglich Kapazität.
Das erste Segment ist weg = minus 15% ist fix
Das zweite könnte noch voll sein, oder eben auch minus 3%, oder auch minus 5%, oder es könnte auch kurz vor dem erlöschen sein.
Was weniger als 80% bedeuten würde.
Jeder der mich überholt, zahlt die Steuern, die ich nicht bezahlen muss!
TeamMTV
 
Beiträge: 151
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 20:04

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste