Leaf mit 48KwH Akkus (Optional) im Anmarsch?

Re: Leaf mit 48KwH Akkus (Optional) im Anmarsch?

Beitragvon Twizyflu » Di 3. Mär 2015, 22:11

Es bleibt spannend.
Wer wohl das Rennen macht?
Erinnert mich an dies Bild (zzumindest bei den 2 in der Mitte)
Dateianhänge
Screenshots_2015-03-03-00-08-23.png
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20729
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Leaf mit 48KwH Akkus (Optional) im Anmarsch?

Beitragvon Zoelibat » Di 3. Mär 2015, 23:57

Wer ist der rechts? Schimanski? :lol:

Bei mir persönlich hat Herr Nr. 2 für die nächsten 10 Jahre bereits das Rennen gemacht.
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-150.html#p753147
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Leaf mit 48KwH Akkus (Optional) im Anmarsch?

Beitragvon Twizyflu » Mi 4. Mär 2015, 00:06

Für mich auch die Nummer 2... von rechts ;)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20729
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Leaf mit 48KwH Akkus (Optional) im Anmarsch?

Beitragvon e-lectrified » Mi 4. Mär 2015, 00:11

Was ich jetzt spannend fand an der Präsentation des Sway: es wird geworben mit Features eines Elektroautos! Der typische "low center of gravity", Automatikgebtriebe, das zentrale Display, Keyless Go, usw. . Ich könnte mir gut vorstellen, dass das die Basis für den "Leaf II" wird.

So ein Design ist im Übrigen auch das Minimum, was ich mir von Teslas Model 3 in der "won't be like other cars" Version, erwarte.
e-lectrified
 

Re: Leaf mit 48KwH Akkus (Optional) im Anmarsch?

Beitragvon eDEVIL » Mi 4. Mär 2015, 00:53

Sofern bzgl. Chaemo in DE sich nich gravierend ändert ist der für mich auch mit 48kwh Akku nicht kaufbar. Ausnahme wäre min. >=22KW AC Lade mit dabei.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11924
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Leaf mit 48KwH Akkus (Optional) im Anmarsch?

Beitragvon e-lectrified » Mi 4. Mär 2015, 01:09

Jop, da wird sich Nissan ganz dringend etwas einfallen lassen müssen!
e-lectrified
 

Re: Leaf mit 48KwH Akkus (Optional) im Anmarsch?

Beitragvon Rob. » Mi 4. Mär 2015, 08:32

eDEVIL hat geschrieben:
Sofern bzgl. Chaemo in DE sich nich gravierend ändert ist der für mich auch mit 48kwh Akku nicht kaufbar. Ausnahme wäre min. >=22KW AC Lade mit dabei.
Mehr Reichweite würde immerhin die Ladestopps unterwegs reduzieren und vielleicht schwenkt NIssan ja mit einem Typ 2 Ladeanschluss auch gleich auf CCS um!? Wobei, auch damit sieht's mau aus (aktuell) :roll:

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype), Leaf MY2018
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 18:10
Wohnort: Germany

Re: Leaf mit 48KwH Akkus (Optional) im Anmarsch?

Beitragvon mlie » Mi 4. Mär 2015, 09:25

pragmatisch sehen: für die paar Hanseln im Nicht-Chademo-Land ist es wohl einfacher, ein NLG6 bei Brusa zu ordern und irgendwie in den Leaf/env200 reinzuprimeln. Hat man halt mal ne Woche Ingenieurszeit für die Entwicklung und einen neuen Kabelbaum und ein wenig Kühlwasserschlauchgeraffel. Wenn man mit Stückzahlen wedelt, dürfte der Preis fürs NLG auch erträglich sein.

Vorteil (für Nissan) ganz klar:
- Kunde zahlt das Schnelladen, nicht: Nissan zahlt für etliche Chademos
- Kunden sind trotz Zuschlag glücklicher, weil man in absehbarer Zeit den Akku an den etlichen tausend Drehstrom-Typ2-Stationen voll bekommen..
Immerhin haben die nun den 6,6kW Lader eingebaut, das ist ja schon mal was.
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3303
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: Leaf mit 48KwH Akkus (Optional) im Anmarsch?

Beitragvon xado1 » Mi 4. Mär 2015, 11:16

Rob. hat geschrieben:
eDEVIL hat geschrieben:
Sofern bzgl. Chaemo in DE sich nich gravierend ändert ist der für mich auch mit 48kwh Akku nicht kaufbar. Ausnahme wäre min. >=22KW AC Lade mit dabei.
Mehr Reichweite würde immerhin die Ladestopps unterwegs reduzieren und vielleicht schwenkt NIssan ja mit einem Typ 2 Ladeanschluss auch gleich auf CCS um!? Wobei, auch damit sieht's mau aus (aktuell) :roll:

Viele Grüße

hoffentlich ned,chademo ist und bleibt standard,das kann bmw und vw mit ihrer halbherzigen e-politik nicht ändern.
Zuletzt geändert von xado1 am Mi 4. Mär 2015, 12:08, insgesamt 1-mal geändert.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Leaf mit 48KwH Akkus (Optional) im Anmarsch?

Beitragvon p.hase » Mi 4. Mär 2015, 11:56

sogar die paar chademos in deutschland reichen um im herbst 2015 mit dem neuen leaf überall hin zum nächsten chademo zu gelangen. es gibt also keinerlei investitionsdruck. bis fastned baut, beamen wir uns durch die gegend. obwohl, wenn sie schlau sind, fangen sie im nackten süden an, wo es die meisten e-autos gibt und die wenigsten säulen, dann haben wir vielleicht ein bischen was davon. aber wenn die e-schnorrer die tankpreise sehen, wirds doch ein tesla. milchmädchen. falls die dann noch tesla sind und die supercharger noch existieren.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, 12/16, 13800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 03-05/2018, 3-8km, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6085
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast