Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon p.hase » Di 4. Jul 2017, 08:56

3 zellen futsch.
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S LEAF TEKNA Bi-Color 40kWh, 03/18, 7Tkm
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6505
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon Twizyflu » Di 4. Jul 2017, 09:47

Klebaer hat geschrieben:
@zwizyflu wo genau steht "all cells ok"?

Bin jetzt bei 53k km und 88%. Allerdings wars im Winter noch bei 100%.
In den letzten 5 Monaten von 100%->88%. Schätzungsweiße hat sich das BMS einen größeren Buffer gegönnt.


Oder es ging was kaputt...
Meine Degradation war Schritt für Schritt...
Mit 90% im August 2015 bekommen.
Ging im Winter auf 96% rauf.
Dann ging es auf 87% runter im Sommer und dann wieder auf 92% rauf.
Nun sind wir bei 84%.

Ich nehme an, dass er im Winter wieder auf 85-88% rauf kommt - ein letztes Mal quasi noch alle Balken.

In dem Bildschirm wo du alle "blauen Balken" (Zellen) siehst, bzw. wo manche rot (Shunt) sind sieht man auch bei manchen "sehr niedrige Balken" (Spannung) und dann steht unten Cell #38 weak zB.
Oder nur All Cells ok (in grüner Schrift oder so).
So wars bei mir ging aber von selbst weg.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22597
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon Klebaer » Di 4. Jul 2017, 11:23

Der Sprung von 100 auf 88% ging langsam. Jede woche 1%. Je wärmer es wurde desto weniger war da.
Aber jetzt seit 3 Wochen konstant auf 88% obwohl der Hx kurzeitig sogar auf 84% war.
Nissan Leaf Acenta Baujahr 2014 :D
Benutzeravatar
Klebaer
 
Beiträge: 360
Registriert: Do 12. Mär 2015, 17:01

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon Glanter » Mi 5. Jul 2017, 11:41

Ruxis hat geschrieben:
Aber im Leaf Spy kommt manchmal das Bild, dass ein paar Zellen zu schwach sind.(siehe Bild)

Da ist eher was ganz anderes im Akku kaputt. Nicht nur dass das BMS bei 3 Zellen ~0.25V misst(erklärt die 3858mV Differenzspannung von max zu min) sondern dass bei ~20 Zellen gar keine Spannung gemessen wird.
Da dein Leaf aber wohl noch normal funktioniert werden entweder die Sensoren kaputt sein bzw die Leitungen zu denen.

Da bei 3000km vermutlich der Akku getauscht wurde, würde ich mich mal beim Händler melden was da genau passiert ist und ihn mit dem LeafSpy Screenshot konfrontieren.
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 22:36
Wohnort: Pfungen

Re: Kaufempfehlung Nissan Leaf Bilder mit Spy Lite

Beitragvon Ruxis » Do 6. Jul 2017, 10:50

Ja genau, das werde ich tun. Bisher hat er die Differenzspannung bei fast voller Batterie gemessen (unter 30mV). Ich werde das nächste mal mit fast leerer Batterie hinfahren. Mein Händler hatte mir auch noch nie das Kapazitätsprotokoll gegeben.
Habe es das erste mal gesehen und das gute ist, es sind noch alle Sterne vorhanden.
Dateianhänge
Kapazitätsstatus0617.pdf
(494.89 KiB) 48-mal heruntergeladen
Nissan Leaf und Smart ED mit 22kW Lader, demnächst Smart EQ mit 22kW-Lader; PV: 3,8kWp; Drehstromkiste mit Typ2
Vorher 120.000 km mit einem Kewet
Benutzeravatar
Ruxis
 
Beiträge: 78
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 21:14
Wohnort: Dortmund

Vorherige

Zurück zu Leaf ZE0 - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast