Kaufberatung Ladegerät Leaf Akku Module

Re: Kaufberatung Ladegerät Leaf Akku Module

Beitragvon Mike » Do 13. Nov 2014, 00:02

Der USB ist für Firmware-Update und Logview.
http://www.logview.info/cms/index.php?d_logview_info
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2094
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

Re: Kaufberatung Ladegerät Leaf Akku Module

Beitragvon TJ0705 » Do 13. Nov 2014, 07:50

Hi eDEVIL,

ok, dann frage ich da mal nach. Eingespeist würde nichts davon, nur weniger zugekauft. Wir haben hier auch nachts immer >200 Watt Grundverbrauch. Aber ich verstehe, wie Du es meinst. ;-)

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Kaufberatung Ladegerät Leaf Akku Module

Beitragvon bm3 » Do 13. Nov 2014, 10:09

Falls es einige noch nicht wissen, ich bin ja auch eines der Urgesteine aus dem PV- Forum :D
Zum Netz-Einspeisen mal eben ein bisschen zwischendurch aus dem Akku geht sicher so ein genannt: "GTI" meist aus chinesischer Produktion stammend,werden gerne bei Guerilla-Anlagen eingesetzt ;) ist eigentlich als Klein-Wechselrichter für PV-Module gedacht kann man aber sicher auch mit einem Akku laufen lassen. Oder dann schon eine Nummer größer, da gibts welche meist aus Taiwan das ist aber dann auch schon ein Stück teurer.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5569
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Kaufberatung Ladegerät Leaf Akku Module

Beitragvon Adrian » Do 13. Nov 2014, 17:01

Bei dem US Händler gibt es ein Komplett Set, 7 kWh Leaf Akkus, Ladegerät und BMS.
http://www.hybridautocenter.com/HAC4/in ... Itemid=605

Der Hersteller vom BMS ist angebeben, vom Charger sehe ich gerade nicht aber vielleicht mal anfragen...
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Roadster, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1258
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Kaufberatung Ladegerät Leaf Akku Module

Beitragvon eDEVIL » Fr 14. Nov 2014, 09:21

Dort habe ich meine beiden Module gekauft, aber Einzelmodule sind aktuell nicht verfügbar
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Kaufberatung Ladegerät Leaf Akku Module

Beitragvon eDEVIL » Fr 14. Nov 2014, 21:32

Hab mir jetzt erstmal einen IMAX B6AC PLUS bestellt. Kostet nur die Hälfte und scheint ja auch mit dem logview kompatibel zu sein. Thermische Probleme werd ich im Keller eher nicht haben und habe soviel Lüfterzeugs vom PC übrig, das ich da notfalls etwas tunen kann 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Kaufberatung Ladegerät Leaf Akku Module

Beitragvon eDEVIL » Fr 21. Nov 2014, 21:29

Lader ist angekommen und erste Ladung läuft. War irgendwie zu dämmlich die Stromstärke hoch zu stellen. Macht jetzt "fast charging" mit 1,4A :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste