interessierter Käufer hat Frage zur Reichweite

Re: interessierter Käufer hat Frage zur Reichweite

Beitragvon Twizyflu » So 19. Jun 2016, 07:50

Der Leaf ist vor allem vom Fahrkomfort her großartig
Der 30er muss ein Traum sein *haben will*
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: interessierter Käufer hat Frage zur Reichweite

Beitragvon Romulus » Mo 20. Jun 2016, 16:27

Erich2405 hat geschrieben:
Schau mal auf meine Signatur, da bringe ich den KM-Stand pro Moant an. Wie Du siehst geht der schnell nach oben - Mal sehen, wann ich die 160TKm durchbreche :lol:

Sind so ziemlich genau 4500 km/Monat oder 54.000 km/Jahr. Aber nur wenn ich den Anachronismus (2x 2015 statt 2016) rausrechne :D
Seit 12-15: über 40.000 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY
Benutzeravatar
Romulus
 
Beiträge: 263
Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL

Re: interessierter Käufer hat Frage zur Reichweite

Beitragvon Wolfgang vdB » Mo 20. Jun 2016, 19:54

Twizyflu hat geschrieben:
Der Leaf ist vor allem vom Fahrkomfort her großartig
Der 30er muss ein Traum sein *haben will*


Mir ist nicht ganz klar,warum der 30ger Leaf mehr Komfort bieten soll wie der 24 ger.
Auch bin ich eigentlich davon ausgegangen,das du das Modell 3 haben möchtest.
Jetzt träumst du doch wieder vom 30iger Leaf ? ;)

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: interessierter Käufer hat Frage zur Reichweite

Beitragvon Greenhorn » Mo 20. Jun 2016, 21:49

Wenn man bei Tesla arbeitet ist so ein Model S oder III ein Arbeitsgerät.
Da braucht es einen richtigen Traumwagen :D
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: interessierter Käufer hat Frage zur Reichweite

Beitragvon Klebaer » Di 21. Jun 2016, 14:22

ich hätte noch Fragen bezüglich der Wärmepumpe und Reichweite.

Ich weiß, dass eine Wärmepumpe die Reichweite vergrößert.
Wie viel macht das etwa im Winter/Sommer aus?

bin kurz vor einem Kauf und bin am überlegen ob es wirklich ein Acenta sein muss.
Sind halt gute 2000€ mehr.
Nissan Leaf Acenta Baujahr 2014 :D
Benutzeravatar
Klebaer
 
Beiträge: 326
Registriert: Do 12. Mär 2015, 16:01

Re: interessierter Käufer hat Frage zur Reichweite

Beitragvon Glanter » Di 21. Jun 2016, 16:02

Ohne Wärmepumpe verbraucht die Heizung im Winter Anfangs 4.5kW beim aufheizen ~10' danach geht sie auf 2-2.5kW runter je nachdem wie kalt es ist. Die Wärmepumpe sollte hier 3-4x weniger verbrauchen also gegen 500-700W (kann dies ein Wärmepumpenbesitzer bestätigen?)
Wie viel du durch eingeschaltete Heizung verlierst kannst du selber anhand deines Fahrprofils ausrechnen.
Ich fahre fast nur Autobahn, da würde sich die Reichweite um ca 15% von 90km auf 75km reduzieren (sind allerdings nur noch Erinnerungen von vor 2 Jahren als ich noch keine Dieselheizung hatte :P @ 24kWh 85% SOH ). Bei langsamerer Fahrt entsprechend prozentual mehr.
Es kommt halt zu sehr auf die persönliche Fahrweise drauf an als dass man es pauschal sagen könnte und ob dir 16.5° reichen oder du 22° einstellst.
Im Sommer brauchst du keine Wärmepumpe bzw arbeitet die dann im AC-Modus, da verbraucht die sehr wenig <500W (letztens 300W bei 25°C und direkter Sonneneinstrahlung).

Generell würde ich heute kein BEV mehr ohne Wärmepumpe kaufen. Der zusätzliche Stromverbrauch wird mit der Zeit die Differenz auch schmälern zusätzlich zur erhöhten Reichweite im Winter.
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 248
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:36
Wohnort: Pfungen

Re: interessierter Käufer hat Frage zur Reichweite

Beitragvon Greenhorn » Di 21. Jun 2016, 16:27

Ich fahre nur in Eco, das vorweg.
Beim Heizen fängt er mit 1.700 Watt an, nach 400 Metern geht er schon auf 900 Watt runter. Wenn die Innenraumtemperatur erreicht ist, pendelt er zwischen 400 und 650 Watt.
Das ganze bei Temperaturwahl 23 Grad.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Edith: Reichweite im HH Flachland mit Heizung 120 km.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: interessierter Käufer hat Frage zur Reichweite

Beitragvon Snorvlieger » Di 21. Jun 2016, 22:16

Jeder Fahrer schaft andere Reichweiten! Meine Frau schaft Autobahn max 80km :lol: Ich habe am Samstag von Gulpen ( Holland ) über Autobahn nach Köln gefahren mit max 95 Km/h ohne Heizung mit 2 Personen angefangen mit 100% Batterie!
84,7 Km Strecke und 49% Rest Akku und 91 Rest Km!
Abends zurück 100% voll an chademo vom Aldi mit sehr viel Regen und Licht an und Scheibenwischer an ( ohne Heizung! ) 80 Km Strecke und letzte 20 Km habe ich 120 Km/h gefahren :oops: waren es nur noch 33% Akku und 48 rest Km!
Ich bin zufrieden mit meinen jetzt bald 3 Jahre alten 24Kw Leaf!
keulen 1.jpg

keulen 2.jpg
Benutzeravatar
Snorvlieger
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 13:37

Re: interessierter Käufer hat Frage zur Reichweite

Beitragvon DietmarS » Mi 22. Jun 2016, 05:28

Ich habe im Winter auch 120 km, aber im südlichen Bergland um Stuttgart. Ca 30 km Landstraße und der Rest Autobahn mit viel Stau.
Wärmepumpe macht schon Sinn, zumindest wenn man täglich an die Grenze der Reichweite kommt
Ansonsten bietet der Akzenta ja mehr als nur die Wärmepumpe. Sind ja auch Navi, Carwings usw mit an Board.
Ich nahm den Tekna wegen der Led Lichter.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
DietmarS
 
Beiträge: 150
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:20
Wohnort: Starzach

Re: interessierter Käufer hat Frage zur Reichweite

Beitragvon Twizyflu » Mi 22. Jun 2016, 06:37

Wolfgang vdB hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Der Leaf ist vor allem vom Fahrkomfort her großartig
Der 30er muss ein Traum sein *haben will*


Mir ist nicht ganz klar,warum der 30ger Leaf mehr Komfort bieten soll wie der 24 ger.
Auch bin ich eigentlich davon ausgegangen,das du das Modell 3 haben möchtest.
Jetzt träumst du doch wieder vom 30iger Leaf ? ;)

so long


Du reißt den Kontext komplett aus dem Zusammenhang
Der 30er ist der bessere Leaf wegen seiner Mehrreichweite.

Die beiden Sätze haben keinen Bezug zueinander.
In Relation zu meinem Leaf muss der 30er ein ganzes Stück besser sein in vielen Belangen.

Ein Traum sein = etwas gutes
Ich träume von garnix mein Model 3 ist schon ewig reserviert und es wird nix anderes geben.

Sorry aber deine Interpretation ist einfach falsch ;-)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast