Erfahrungen / Reichweite Leaf

Re: Erfahrungen / Reichweite Leaf

Beitragvon lothar » So 24. Jan 2016, 05:31

hy,
z.Zt fahre ich eine Kagoo ze + Dieselheizung (1.Serie).
aber wegen der geringen Reichweite im Winter überlege ich den Wechsel zum Leaf.
Wo bekomme ich weitere Infos zur Dieselheizung Nachrüstung
und ggf Einbauanleitung für den Leaf ?

danke für die Info
Lothar
lothar
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 9. Sep 2014, 05:51

Anzeige

Re: Erfahrungen / Reichweite Leaf

Beitragvon andygamp » So 24. Jan 2016, 08:16

habe gestern eine extrem tour gemacht
habe das auto eine halbe stunde vorgeheizt
winterreifen auf 2,9 bar
batterietemp. um die 5 grad
außentemp. von -2 bis +2
bin dann ohne heizung gefahren war immer warm die sonne konnte das auto warm halten
höhendifferenz war 700mt hinauf und das gleiche zurück
154,6km gefahren 18,6kw verbraucht in 2,4 h
fahre nie autobahn
war alles landstraße mit einigen ortsdurchfahrten tempolimit von 50kmh bis 90kmh aber meisten war nur 70 kmh erlaubt
bin am triplecharger in bozen mit 1kw restenergie angekommen
war wie oben gesagt ein extrem test für kalte temp.
normalerweise habe ich die heizung immer an auf 20 grad und manual lüfter auf 1 wenn allein im auto mit mehren personen im auto lüfter auf 2 sonst laufen die scheiben an; die heizung braucht nach vorheizen nie mehr als 750watt auch bei -11 getestet
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Erfahrungen / Reichweite Leaf

Beitragvon matzidp8 » So 24. Jan 2016, 08:28

Respekt das wäre dann ein Durchschnittsverbrauch um die 12KW/100Km. Da muss dann aber alles stimmen, wie wenig Verbrauch interner Verbraucher und die passende Strecke. Hast du ja bereits geschrieben das dies hier so zutraf.
matzidp8
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 15:33

Re: Erfahrungen / Reichweite Leaf

Beitragvon andygamp » So 24. Jan 2016, 08:38

interner verbrauch lt. leaf spy ist 200watt mit abblendlicht 300watt habe aber einen acenta also kein led das sollte etwas
weniger verbrauchen
mit radio on
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Erfahrungen / Reichweite Leaf

Beitragvon k-siegi » So 24. Jan 2016, 16:20

Ebersbächer Heizung Leaf 045.JPG
Tank Nissan Leaf 002.JPG
Tank Nissan Leaf 001.JPG
Hallo Lothar ! Ich habe in meinem Leaf eine Dieselheizung nachgerüßtet . Ich habe einen 8 Ltr. Tank und eine Eberspächer
Typ D4WS eingebaut , alles mit Tüv Abnahme und in die Papiere eingetragen . Einen Tank habe ich noch , den Einbau habe ich mit Fotos Dokumentiert . Bei Bedarf kannst Du dich gerne melden . Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 396
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 21:44

Re: Erfahrungen / Reichweite Leaf

Beitragvon matzidp8 » Mo 25. Jan 2016, 13:40

Greenhorn hat geschrieben:
Du schaltet die Klimaautomatik ab und drückt anschließend auf Heizung. Macht den halben Energieverbrauch.


Habe es Grade mal getestet. Wenn ich die Taste "Auto" im Winter drücke, dann schaltet sich nur die Heizung ein, die Klimaautomatik bleibt aus. Verbrauch laut Display 3KW. Sobald ich die Klimaautomatik zusätzlich einschalte geht der Verbrauch auf 1,5 KW runter.

Sehr komisch was ist jetzt der Unterschied? Ich fahre eigentlich immer mit komplett Automatik also Taste "Auto" in der Mitte gedrückt und im Winter leuchtet dann nur die Taste Heizung. Ab und an muss ich die Lüftung manuell steuern zwecks Scheibenanlaufen.

Aber schaut mal bei euch in der App bei Ökobilanz-Nutzung von internen Verbraucher, hier ist es bei mir die letzten Tage ganz schlecht. Bei Bremsleistung und Beschleunigungleistung gut bis sehr gut. Obwohl die Klimaautomatik im Winter nie leuchtet. Wahrscheinlich habe ich deswegen einen Verbrauch von 22 KW pro 100 Km. Aber verbraucht die Heizung soviel?
matzidp8
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 15:33

Re: Erfahrungen / Reichweite Leaf

Beitragvon andygamp » Mo 25. Jan 2016, 13:58

probier mal nicht auf auto zu druecken und nur auf die heizung taste und dann manuell auf scheibe und fussraum einstellen und mit der lueftertaste die geschwindigkeit des ventilators bei mir ist mit vorheizen der verbrauch um die 700watt bei ausentemp. von bis zu minus 11°
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Erfahrungen / Reichweite Leaf

Beitragvon Greenhorn » Mo 25. Jan 2016, 14:41

Genau. Bei mir ist es wie bei andygamp.
Gelbe Lampe Auto aus und Heizung an. Beim Star 1,5 kWh und nach 500 Meter fahren schon unter 1 kWh.
Mit den genannten Einstellungen 23,5 Grad und Lüftung 2.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Erfahrungen / Reichweite Leaf

Beitragvon BangOlafson » Mo 25. Jan 2016, 17:32

Hmm.. Ich finde das hier verdammt schwer zu lesen, da ständig kW und kWh durcheinander gehauen werden... das ist ziemlich verwirrend...

Leistung wird in kW (oder W) angegeben.
Eine Energiemenge in kWh (oder auch J oder kJ)

Und dann gibt es noch die Superkreationen wie kW pro Stunde etc... aua...
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 553
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 01:25

Re: Erfahrungen / Reichweite Leaf

Beitragvon Ahvi5aiv » Mo 25. Jan 2016, 23:00

Dann doch lieber kWh pro Stunde :mrgreen:

Mir ist beim Isolieren der Leitungen in meinem Model 2014 Leaf aufgefallen das insgesamt 4 Rohre durch die Brandwand in den Innenraum gehen. Wenn ich mir so die ganze Verteilung der Rohre ansehe, dann gibt es scheinbar einen Heizungswärmetauscher (Rohre ca. Mitte) und einen Kühlungswärmetauscher (Rohre rechts etwa beim Beifahrer).
Das macht Sinn, wenn man den Wagen entfeuchten und Heizen möchte. Dadurch wird ja die Luft getrocknet, da diese am Kühlwärmetauscher kondensieren sollte. Das könnte ein Grund sein warum das entfernen des Beschlags so wahnsinning schnell geht (10 - 20 s).

Was ich jedoch sagen wollte ist, das es scheinbar was bringt auch bei den Wärmepumpen-Leafs zumindest die Warmrohre zu isolieren. Aber bestätigen kann ich es erst, wenn mal wieder Minustemperaturen vorherschen.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast