Ein Schnäppchen!!

Re: Ein Schnäppchen!!

Beitragvon moxl » Do 20. Okt 2016, 12:23

Wieso, was ist vom Komfort anders? Der Skoda Oktavia hat innen sehr viel Platz, nen Tempomat Standardmäßig und vermutlich auch ne Klimaanlage. Heutzutage sind die Diesel so gut gedämmt, das man im Innenraum bei 130 km/h noch gut miteinander reden kann und Handschaltung ist vielen Leuten wurst. Automatik verbuche ich wirklich nicht als Komfort, das geht bei mir trotz Handschaltung auch "automatisch". Eine Rumpelkarre ist der Oktavia bei weitem nicht. Als Rumpelkarre laufen bei mir Lada, Trabbi und vielleicht grade so noch Dacia.

Das einzigste was mir an zusätzlichem Komfort einfällt ist die Rückfahrkamera, aber die hat auch nicht jeder Leaf.
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Anzeige

Ein Schnäppchen!!

Beitragvon Keepout » Do 20. Okt 2016, 22:16

Kann es sein, dass du noch nie länger mit einem Elektroauto gefahren bist? Denn da sind Welten dazwischen.
Keepout
 
Beiträge: 445
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:45
Wohnort: Arlberg

Re: Ein Schnäppchen!!

Beitragvon Greenhorn » Do 20. Okt 2016, 22:31

Auf 200 km 3 Ladehalte? Da reicht doch einer.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Ein Schnäppchen!!

Beitragvon Glanter » Fr 21. Okt 2016, 07:58

Mit dem Japanleaf auf der Autobahn? nope.

Ausser du zuckelst mit zu nahem Abstand hinter einem LKW her der 90km/h macht, dann könnte einer reichen wenn du in 40 Minuten wieder auf 90% lädst.
Der Japanleaf drosselt sehr schnell und alles was über 60% SOC lädt ist Zeitverschwendung da man dort dann schnell auf unter 20kW Ladeleistung geht. Da fährt man lieber los und sucht sich in 40-60km den nächsten 50kW Lader.

Für viele hier im Forum mögen 90-100km/h reichen aber macht euch immer bewusst, dass ihr die Ausnahme seid. >80% fahren auf der Autobahn mit 110km/h+

Und ja beim Octavia II hört man den Diesel überhaupt nicht mehr wenn das Radio an ist. Der Sitzkomfort ist um einiges besser wie beim Leaf und man hat viel mehr Seitenhalt. Bei der Federung merke ich keinen Unterschied, bei beiden spürt man die Unebenheiten im Asphalt auf der Autobahn.
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:36
Wohnort: Pfungen

Re: Ein Schnäppchen!!

Beitragvon Wolfgang vdB » Fr 21. Okt 2016, 19:50

moxl hat geschrieben:
Wieso, was ist vom Komfort anders? Der Skoda Oktavia hat innen sehr viel Platz, nen Tempomat Standardmäßig und vermutlich auch ne Klimaanlage. Heutzutage sind die Diesel so gut gedämmt, das man im Innenraum bei 130 km/h noch gut miteinander reden kann und Handschaltung ist vielen Leuten wurst. Automatik verbuche ich wirklich nicht als Komfort, das geht bei mir trotz Handschaltung auch "automatisch". Eine Rumpelkarre ist der Oktavia bei weitem nicht. Als Rumpelkarre laufen bei mir Lada, Trabbi und vielleicht grade so noch Dacia.

Das einzigste was mir an zusätzlichem Komfort einfällt ist die Rückfahrkamera, aber die hat auch nicht jeder Leaf.


Mit dem Leaf ist man deutlich kultivierter,dynamischer (unter 100 km/h ) und intelligenter unterwegs.
Oder fliest bei deinem Skoda beim Bremsen Diesel zurueck in den Tank ? ;)
Der Skoda ist lediglich bei Reichweite und höheren Geschwindigkeiten ueberlegen hat dafuer die kompliziertere Technik und deutlich mehr Wartungs -und Reperatruraufwand.
Wenn Diesel,dann den neuen A4.
Fuer Langstrecken mit Autobahn Richtgeschwindigkeit genau das richtige Auto.

Der Leaf, ist wie die meisten EV, ein Fahrzeug fuer kurze und mittellange Strecken.
Wenn dein Anforderungsprofil ein Anderes ist,ist ein EV nur als 2.Auto interessant.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Ein Schnäppchen!!

Beitragvon moxl » Fr 21. Okt 2016, 20:43

Die durchschnittlichen Wartungs- und Reparaturkosten vom Leaf sind 60-70% von einem vergleichbaren Verbrenner. Jetzt tu nicht so als ob das so viel Geld wäre, das sind 100€ im Jahr die das günstiger kommt. Bzw. der deutlich mehr Wartungs- und Reparaturaufwand kostet 100€/Jahr mehr. Klar fließt kein Diesel zurück in den Tank, insgesamt ist der Leaf 400-600€ dann günstiger im Jahr.

Der neue A4 kostet gleich mal 10.000€ mehr als der Skoda Okativa. Du findest also 100€/Jahr für höher Wartung viel, aber empiehlst ein Auto das 10.000€ mehr kostet? Klaro, gut nachvollziehbar.
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Re: Ein Schnäppchen!!

Beitragvon bm3 » Fr 21. Okt 2016, 20:59

Gings hier nicht um etwas ganz Anderes in diesem Thread ?
Wer wieder oder immer noch Diesel fahren will soll in halt fahren, ist einfach, die anderen tun hier das was auch die Intention dieses Forums ist.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5577
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Ein Schnäppchen!!

Beitragvon moxl » Fr 21. Okt 2016, 21:01

bm3 hat geschrieben:
..., die anderen tun hier das was auch die Intention dieses Forums ist.


genau, diskutieren :D
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Re: Ein Schnäppchen!!

Beitragvon bm3 » Fr 21. Okt 2016, 21:03

moxl hat geschrieben:
...genau, diskutieren :D


Kannst ja mal mit dem Diskutieren beim Diesel-Auspuff beginnen, aber möglichst in einem anderen Thread. :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5577
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Ein Schnäppchen!!

Beitragvon moxl » Fr 21. Okt 2016, 21:20

bm3 hat geschrieben:
moxl hat geschrieben:
...genau, diskutieren :D


Kannst ja mal mit dem Diskutieren beim Diesel-Auspuff beginnen, aber möglichst in einem anderen Thread. :lol:


Hey ich hab nicht mit dem Diesel hier angefangen :lol: ;)
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 560
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast