Winterreifen Leaf

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Mike » Mo 20. Okt 2014, 07:23

Wenn alle Werte der Stahlfelge mit der original Felge des Leafs übereinstimmen sollte es okay sein. Für Stahlfelgen sind auch neue Radmuttern nötig. Gibt es für Stahlfelgen ABEs?
Aber wie bereits gesagt, kläre das besser mit einem Fachmann ab (Reifenhändler, TÜV). Vielleicht sind auch meine Infos falsch.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon zeroemission » Mo 20. Okt 2014, 09:26

Da ich mich erst vor kurzem registriert habe ist es mir nicht möglich eine PN zu schreiben oder im Marktplatz zu antworten.

@Gerald: Ich habe Interesse an Deinen Winterreifen - ggf. kannst Du noch ein Foto der Alu`s dazu posten?!?
Vielen Dank.
zeroemission
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 13. Okt 2014, 18:56

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Gerald » Mo 20. Okt 2014, 17:40

Hallo zeroemission,

zeroemission hat geschrieben:
@Gerald: Ich habe Interesse an Deinen Winterreifen - ggf. kannst Du noch ein Foto der Alu`s dazu posten?!?
Vielen Dank.


Hier das Bild:

Bild

Viele Grüße
Gerald
Opel Ampera
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Stromos, Nissan Leaf, Twizy, Toyota Yaris Hybrid, Prius 2
Benutzeravatar
Gerald
 
Beiträge: 497
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:12

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Glanter » Do 9. Apr 2015, 21:28

Greife das Thema dann mal wieder auf.

Habe mir für den Sommer neue Felgen bestellt, damit ich nicht immer 2x im Jahr die Reifen beim Händler wechseln muss.
Zuhause kann ich die Räder dann auch noch selber wechseln.
Dezent TC Dark 6,5 x 16 ET38 / 5x114,3
http://www.pneuexperte.ch/de/RimAL/RimB ... ArtListRIM

Da ich die Felgen wohl noch dippen werde suche ich passende Radmuttern. Gehen diese beim Leaf?
http://www.forcar.ch/product_details.php?pid=147741
Bei Kegel und Gewindegrösse habe ich keine Ahnung was passt :oops:
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:36
Wohnort: Pfungen

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Ahvi5aiv » Do 9. Apr 2015, 22:12

Ich fand die Decent TC Dark auch schön. Aber auch die Carmani 10 Flash würden ok sein. Besonders schick finde ich aber die AEZ Yacht Dark. Naja, sind ja eh nur Winterreifen drauf.
Nun da mein Tekna 17" Felgen hat frage ich mich, ob ich dann nicht auch 17er Winterreifen drauf machen sollte. Felgen hatte ich schon mal gefunden, wenn ich nur wüsste wo?
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Kelomat » Sa 18. Apr 2015, 20:57

Glanter hat geschrieben:
Bei Kegel und Gewindegrösse habe ich keine Ahnung was passt :oops:


Die Gewindegröße könntest du selbst einfach mit einer Schieblehre nachmessen.

Durchmesser x Gewindesteigung

Kegel wird schwieriger aber ist sicher auch möglich...
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Schrauber601 » Do 27. Aug 2015, 13:50

Hallo,

nur einmal eine dumme Frage: bekommt man nicht auch nachträglich das original Nissan-Zubehör "Winterkomplettrad auf Stahlfelge" für 207€ (nach Preisliste) beim Nissan-Händler erworben?

Die 207,- sind inclusive TPMS (RDKS) Sensor und damit ist das Rad sehr günstig. Auch vermute ich, das nur ein Marken-Reifen aufgezogen ist...

TPMS-Sensoren für weniger als 42,- habe ich noch nicht entdeckt...

MfG
Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 571
Registriert: Di 19. Mai 2015, 14:08

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Ahvi5aiv » Mo 9. Nov 2015, 21:27

Glanter hat geschrieben:
Dezent TC Dark 6,5 x 16 ET38 / 5x114,3
http://www.pneuexperte.ch/de/RimAL/RimB ... ArtListRIM

Da ich die Felgen wohl noch dippen werde suche ich passende Radmuttern. Gehen diese beim Leaf?

Ich habe mich für die Dezent TX graphite für meinen roten Leaf entschieden. Sehen in meinen Augen chick aus:
20151109_003.jpg


Bei mir in der ABE steht drin, das zwingend die Originalmuttern zu verwenden sind. Die TC unterscheiden sich ja nicht allzu sehr von den TX. Ich habe auch mit denen geliebeugelt. Leider gab es die nicht in ET40 und bei ET38 war ich mir unsicher ob ich die überhaupt Eintragungsfrei fahren darf. Daher sind es TX geworden.
Brauchst Du eigentlich dann einen Distanzring?
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Solarstromer » Sa 13. Feb 2016, 23:43

Bluebird hat geschrieben:
Falls übrigens jemand die ABE der Original-Nissan-Winterräder (KBA 44968, Hersteller Fondmetall, Typ NBF100) braucht, kann er sich gerne per PN an mich wenden.


Das sind ja original 16" Alufelgen vom Nissan Leaf. Zwar nicht die, die standardmäßig drauf sind, sondern als Zubehör erhältlich sind.

Muss man da eine ABE im Fahrzeug mitführen?
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1701
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon keinSchrauber » Di 23. Aug 2016, 14:10

Ich hänge mich hier einfach mal dran.
Beschäftige mich nun mit den Winterrädern für den Leaf, war beim Autohändler, er zauberte einen Katalog aus den hinteren Räumlichkeiten, zeigte mir einen Satz Räder für 870 €. :shock:
Dann zu einem Reifenhändler, der junge Mann musste eine ganze Weile suchen im System. Dieses Mal wies ich darauf hin, dass ich C Werte und möglichst wenig Dezibel haben möchte.... Nun ja, einige € weniger.
Bei Ebay habe ich auch etliche gefunden, preislich sehr interessant.
Vorher hatte ich einen Corsa, da war alles ganz easy.
Reifen-Schreiber, wurde hier ja lobend erwähnt, habe ich auch angesehen und würde den Anbieter vorziehen.
Ich wollte eigentlich Stahlfelgen nehmen, weil die ja unempfindlicher und leichter sind, muss ich die dann extra beim TÜV abnehmen lassen, da die ja nur passen; aber nicht extra für den Leaf sind?
Bin absolut kein Autofachmann/frau
keinSchrauber
 
Beiträge: 24
Registriert: So 3. Jan 2016, 07:49

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast