Umfrage Motorisierung Leaf 2018

Re: Umfrage Motorisierung Leaf 2018

Beitragvon Karlsson » Sa 15. Apr 2017, 11:46

Bei den möglichen 140 Tacho vom Zoe vermisse ich nichts. An Autobahnauffahrten bergauf merkt man halt arg Gewicht und Leistung. Da wird ein Leaf dann sicher deutlich besser dastehen.

Duesen.trieb hat geschrieben:
Deswegen verstehe ich auch das ganze Thema nicht. Mehr Leistung schadet doch nicht, mir macht es einfach mehr Spaß.

Es geht da mehr um den Akku als um den Motor. Diese Leistung findet der nämlich nicht so toll.

Duesen.trieb hat geschrieben:
Wenn der ZOE mit NEFZ400km nicht so 'lahm' wäre, wäre das für mich auch eine Option gewesen...

Wenn Du mit lahm Tacho 140 meinst, dann musst Du Dir die 400km aber abschminken. Eins geht nur, ist ein Physik.
Wobei der Zoe halt noch mal vom CW Wert, Abströmfläche und Motorwirkungsgrad >100km/h nicht so toll ist.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12587
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Umfrage Motorisierung Leaf 2018

Beitragvon kub0815 » Di 2. Mai 2017, 10:10

Hi,
bin diese Wochenende den Nissan Leaf Acenta probegefahren. Meiner meinung nach reichen die 80KW mehr würde ich aber auch nehmen wenn das nicht auf die Reichweite geht. Ich finde das Fahrverhalten echt toll.

Negative Typ1 Stecker. Gibt es nicht überall. z.b. Ikea gibt es nur CCS/Chademon und Type2
Negative Ich konnte an einer Ladestation in meiner nähe nicht AC nachladen.

VG
Jürgen
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1378
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Umfrage Motorisierung Leaf 2018

Beitragvon drilling » Di 2. Mai 2017, 10:22

kub0815 hat geschrieben:
Negative Typ1 Stecker. Gibt es nicht überall. z.b. Ikea gibt es nur CCS/Chademon und Type2


Bei IKEA (bzw. jedem Lader mit Chademo) sollte man den Leaf ja auch mit Chademo laden, das geht viel schneller als AC.

Für reine Typ2/AC Säulen gibt es Typ1 auf Typ2 Ladekabel zu kaufen insofern sind die auch kein Problem.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2424
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Umfrage Motorisierung Leaf 2018

Beitragvon kub0815 » Di 2. Mai 2017, 12:02

Okay, mag sein aber wenn die Chademons belegt sind könnte ich mir ja noch einen Type2 Stecker greifen.
VG
Jürgen
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1378
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Umfrage Motorisierung Leaf 2018

Beitragvon Wolfgang vdB » Di 2. Mai 2017, 12:13

kub0815 hat geschrieben:
Hi,
bin diese Wochenende den Nissan Leaf Acenta probegefahren. Meiner meinung nach reichen die 80KW mehr würde ich aber auch nehmen wenn das nicht auf die Reichweite geht. Ich finde das Fahrverhalten echt toll.

Negative Typ1 Stecker. Gibt es nicht überall. z.b. Ikea gibt es nur CCS/Chademon und Type2
Negative Ich konnte an einer Ladestation in meiner nähe nicht AC nachladen.

VG
Jürgen


Grundsätzlich ist man mit den 80kw vom Leaf so lange zufrieden,bis man in einem EV mit spuerbar mehr Leistung und Drehmoment gesessen hat,was jetzt nicht zwingend auf die Reichweite gehen muss,da der Fahrer den Stromvebrauch ueber das Strompedal ja weitgehend selbst in der Hand hat. ;)

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Umfrage Motorisierung Leaf 2018

Beitragvon drilling » Di 2. Mai 2017, 12:15

kub0815 hat geschrieben:
Okay, mag sein aber wenn die Chademons belegt sind könnte ich mir ja noch einen Type2 Stecker greifen

Dann würdest du die Zoe Fahrer extrem ärgern wenn du an einem Schnelllader Typ2 schnarch-lädst und denen ihre einzige Lademöglichkeit stundenlang blockierst... :shock:
Abgesehen davon gibt es auch Adapter von Typ2 Stecker auf Typ1 Buchse zu kaufen.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2424
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Umfrage Motorisierung Leaf 2018

Beitragvon Karlsson » Di 2. Mai 2017, 12:19

drilling hat geschrieben:
Dann würdest du die Zoe Fahrer extrem ärgern wenn du an einem Schnelllader Typ2 schnarch-lädst und denen ihre einzige Lademöglichkeit stundenlang blockierst...

Mich würde er erst ärgern wenn er eine Stunde nach Ladeende immer noch da steht.

Wolfgang vdB hat geschrieben:
Grundsätzlich ist man mit den 80kw vom Leaf so lange zufrieden,bis man in einem EV mit spuerbar mehr Leistung und Drehmoment gesessen hat,was jetzt nicht zwingend auf die Reichweite gehen muss,da der Fahrer den Stromvebrauch ueber das Strompedal ja weitgehend selbst in der Hand hat.

Ich durfte auch mal eine Runde Tesla fahren. Das war schon sehr nett und die Rückfahrt kam mir mit dem Zoe auch ein wenig träge vor. Aber nach kurzer Zeit fühlten sich auch meine 65kW wieder gut an und die nutze ich auch selten komplett aus.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12587
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Umfrage Motorisierung Leaf 2018

Beitragvon kub0815 » Di 2. Mai 2017, 12:33

drilling hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:
Abgesehen davon gibt es auch Adapter von Typ2 Stecker auf Typ1 Buchse zu kaufen.

Da sehe ich jetzt keinen Sinn das ich alle möglichen Adapter kaufen und mit mir rumschleppen sollte. Die können eine Europa version rausbringen meine meinung.
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1378
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Umfrage Motorisierung Leaf 2018

Beitragvon p.hase » Di 2. Mai 2017, 19:07

zoe ist nur so langsam weil er so laut wird ab 90km/h. mit dämmung der motorhaube rennt er MÜHELOS zur höchstgeschwindigkeit und fühlt sich nicht lahm an!
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5338
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Umfrage Motorisierung Leaf 2018

Beitragvon Anna S. » Mi 3. Mai 2017, 08:12

Hallo! Also ich bin den i3 probegefahren und den aktuellen Leaf.
110 kW wär schon schön :-)
I did it :!: Neuer Leaf 2018 Sondermodell 2.ZERO Mission bestellt. In Spring Cloud :hurra:
Anna S.
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 07:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste