Testbericht ADAC Leaf 30KW

Testbericht ADAC Leaf 30KW

Beitragvon Erich2405 » Mi 10. Mai 2017, 08:19

Hallo Leute,

das habe ich gerade auf der ADAC HP gefunden.

https://www.adac.de/infotestrat/tests/a ... DTest=5515

Das was ich gaaaanz seltsam finde - wie schaffen die einen Durchschnittsverbarcu von 20,5 kWh/100 km? :shock:

Mein Verbrauch liegt im Winter bei rund 16 kWh/100 km und im Sommer um die 13,5 kWh/100 km....

Hier wird wieder Desinformation Politk betrieben.. :lol:
-----------------------------------------------------------------------------------------
Seit 17.03.2016: Nissan Leaf Tekna MY2016 (30 kWh) in Dark Metal Grey
KM Stand: 16.06.17 60935 16.08.17 63630 16.09.17 68581 16.10.17 73507
Benutzeravatar
Erich2405
 
Beiträge: 123
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 09:53
Wohnort: 91560 Heilsbronn

Anzeige

Re: Testbericht ADAC Leaf 30KW

Beitragvon p.hase » Mi 10. Mai 2017, 08:43

Ich hätte wenigstens bei den Pressewagen die seit 2014 fehlende motorhaubendämmmatte hineingeschummelt...

Innengeräusch
Bei Tempo 130 wurde ein Geräuschpegel von 69,0 dB(A) im
Innenraum gemessen. Hochfrequente Antriebsgeräusche
des Elektromotors sind unter hoher Last bei niedrigen Geschwindigkeiten zwar im Innenraum hörbar, werden aber
nicht als störend wahrgenommen. Gerade innerorts liegt
die Lautstärke im Innenraum sehr niedrig, eine der Stärken
von technisch ausgereiften Elektroautos. Während Windgeräusche erst bei Höchstgeschwindigkeit deutlicher vernehmbar sind, fallen Fahrgeräusche schon früher auf. Vor
allem über die schlecht gedämmten Radhäuser dringen
Geräusche in den Innenraum.

20,5kWh? vorgeschriebener luftdruck, uneffiziente winterreifen, nicht ordentlich vorgeheizt mangels app, kurzstrecken. geht schnell sowas...
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5349
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Testbericht ADAC Leaf 30KW

Beitragvon Mike » Mi 10. Mai 2017, 08:44

Da konnte sich der Tester beim Ampelstart nicht zurückhalten, und hat alle Verbrenner unter 300 PS stehen gelassen. Außerdem muss man auf deutschen Autobahnen immer mit Höchstgeschwindigkeit fahren. :lol:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2114
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Testbericht ADAC Leaf 30KW

Beitragvon Schrauber601 » Mi 10. Mai 2017, 10:24

Das was ich gaaaanz seltsam finde - wie schaffen die einen Durchschnittsverbarcu von 20,5 kWh/100 km? :shock:

Was ist daran seltsam? Ich habe auch einen Jahresdurchschnitt von 20.4kWh ab Stromzähler... Gerade im Winter bei viel Kurzstrecke kommt auch die Klimatisierung hinzu - 25+ kWk/100km sind da keine Seltenheit.

Mein Fazit: Im Winter braucht es u.A. auch wegen 30% Wärme-Zuschlag auf kurzen Strecken manchmal mehr, als wenn man mit Vollgas über die BAB brettert. Mit max. Geschwindigkeit dürfte mein 24iger Leaf ca. 72km weit kommen (~25-27kWh/100km).
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 571
Registriert: Di 19. Mai 2015, 14:08

Re: Testbericht ADAC Leaf 30KW

Beitragvon Naheris » Mi 10. Mai 2017, 12:14

Liest man das Kleingedruckte über die Testkriterien, die unten stehen, dann wird man schlau: der Verbrauch ist inklusive Ladeverluste an der Steckdose. Für EVs gibt der ADAC den Verbrauch als Well-to-Wheel an, wobei sie auch genau darauf hinweisen, dass es nicht kompatibel zu Verbrennern ist. Nur können sie das für Verbrenner halt nicht so gut wie für EVs.

Finde ich gut. Und dumm. Ist aber so.
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)

Passat GTE Bild
e-Golf 300 (voraussichtlich ab Dezember 2017)
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 735
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Testbericht ADAC Leaf 30KW

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Mi 10. Mai 2017, 12:55

p.hase hat geschrieben:
Bei Tempo 130 ...

... liegt der Verbrauch bei rund 20 kWh auf 100 Kilometer. Wenn man mal langsamer fahren muss, kann man es ja mit Höchstgeschwindigkeit Tacho 160 (oder 144 lt. GPS) ausgleichen ;)
67.500 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 55.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 488
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Testbericht ADAC Leaf 30KW

Beitragvon chrissy » Mi 10. Mai 2017, 14:30

Mike hat geschrieben:
Da konnte sich der Tester beim Ampelstart nicht zurückhalten, und hat alle Verbrenner unter 300 PS stehen gelassen. Außerdem muss man auf deutschen Autobahnen immer mit Höchstgeschwindigkeit fahren. :lol:


Ich kenne die Tester. Das wundert mich nicht :lol:


Naheris hat geschrieben:
Liest man das Kleingedruckte über die Testkriterien, die unten stehen, dann wird man schlau: der Verbrauch ist inklusive Ladeverluste an der Steckdose. Für EVs gibt der ADAC den Verbrauch als Well-to-Wheel an, wobei sie auch genau darauf hinweisen, dass es nicht kompatibel zu Verbrennern ist. Nur können sie das für Verbrenner halt nicht so gut wie für EVs.

Finde ich gut. Und dumm. Ist aber so.


Es wäre mal interessant zu wissen, was von einem Liter Rohöl von der Ölquelle noch am Rad ankommt. Da würden vermutlich Verbräuche um die 20 Liter bei einem Kleinwagen herauskommen...
Nissan Leaf 2018 zu günstigen Konditionen bestellen?
Einfach eine Mail an: ch.schaller@nissan-center.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 541
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Testbericht ADAC Leaf 30KW

Beitragvon Knoli » Mi 10. Mai 2017, 21:06

Das mit dem Energieverbrauch der Raffineriekette lässt sich offenbar nicht einfach so herausfinden, weil seit 2005 diese Studien nicht mehr veröffentlicht werden von den Betreibern. Kann hier nachgelesen werden: Link

Auf jeden fall wird das Rohöl in irgend einer Weise destilliert. Man muss die ganze Brühe also "kochen".

Am Besten finde ich bisher die auf www.alainveuve.ch in einem Bericht als .pdf veröffentlichte Vergleichsliste "CO2-Emissionsvergleich-Rotta". Es ist m.M.n. eine mit guten Quellenangaben belegte Liste zum Gesamterergieverbrauch well-to-wheel von verschiedensten Autos. Wie geschrieben, ich kenne keine besser abgestützte und transparentere Aufstellung...

Ich bin zur Überzeugung gelangt, dass die Wirkungsgradkette von fossilen Treibstoffen insgesamt sehr schlecht ist. Benzin und Diesel in Fahrzeugen überleben nur noch dank geschickter Desinformation der Verbraucher (wie in diesem ADAC-Bericht) und billigsten Rohstoffen. Wenn dem E-Fahrzeug die gesamte Kette angerechnet wird, muss man das auch für die Verbrenner tun. Aber dann fällt es fast jedem auf, dass die letzteren wirklich gar nicht effizient sind. Freundlich ausgedrückt.
Knoli
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 08:12

Re: Testbericht ADAC Leaf 30KW

Beitragvon Naheris » Mi 10. Mai 2017, 21:12

Ich habe vom ADAC mal gelesen, dass sie sehr gerne überall Well-to-wheel angeben würden, es für Treibstoffe aber mitunter fast unmöglich ist sinnvolle Daten zu erhalten. Also müssen wir uns halt wohl bei Strom darauf begnügen. Und sogar dort sind sie etwas hinterher, weil sie immer nur ältere statistische Daten nutzen können.

WtW-Angaben finde ich gut.
Das sie nur beim Elektroantrieb sind finde ich schlecht.
Man kann nicht alles haben. ;)
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)

Passat GTE Bild
e-Golf 300 (voraussichtlich ab Dezember 2017)
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 735
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Testbericht ADAC Leaf 30KW

Beitragvon Anna S. » Do 11. Mai 2017, 06:58

Egal was dabei herauskommt. Die EVs sind immer effizienter als jeder Verbrenner. Doch wird das in der Öffentlichkeit nicht so dargestellt. Es wird nur ständig auf dem Thema Reichweitenangst herumgehackt, weil es keine anderen Argumente mehr gibt.
I did it :!: Neuer Leaf 2018 Sondermodell 2.ZERO Mission bestellt. In Spring Cloud :hurra:
Anna S.
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 07:53

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste