NISSAN Leaf Update

Re: NISSAN Leaf Update

Beitragvon xado1 » Di 17. Dez 2013, 21:40

na aber mir ist es im prinzip egal wie das auto aussieht und was nadere darüber sagen noch mehr,aber mir hat der fiat multipla auch gefallen,genauso wie der pontiac aztek
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: NISSAN Leaf Update

Beitragvon liftboy » Di 17. Dez 2013, 21:51

rollo.martins hat geschrieben:
Ds Auto ist und bleibt ein Geschwür. Du kannst nicht erwarten, dass die Leute auf Elektrisch umstellen und dann noch bereit sind, sich zum Gespött zu machen wegen der komischen Form ihres Autos. Das haben schon die von Mini-el nie verstanden. Und Nissan offensichtlich auch nicht. Oder Sie wollen nicht, weil sie die Karren gar nicht verkaufen wollen. Oder die Japaner haben eine Geschmacksverstauchung ;-)


Na ja, Geschwür halte ich für stark übertrieben, doch es gibt schönere Autos. Das Nissan den Leaf nicht verkaufen will glaube ich nicht, da sie sich ja z. B. auch mit dem Juke in meinen Augen ein häßliches Entlein in die Showrooms geholt haben.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: NISSAN Leaf Update

Beitragvon eDEVIL » Di 17. Dez 2013, 21:53

Der Hinter ist optik gar nicht so verkehrt, aber beim einparken in enge Lücken grausam. Da nutzt dann die mittig plaziert cam auch nicht so sehr viel, da man dort die "po-backen" nicht sieht :shock:

Ja richtig Liftboy, das ist halte der neuere Style von Nissan. Der neue Juke ist für mich eine designtechnsiche Entgleisung - das ist der Leaf eine Meisterleistung. Aber wie in jeder guten Beziehung zählen ja vor allem die innerne Werte :mrgreen:

Das "ausgezeichnete" Design von multipla hat ja fats shcon Kulstatus. War mla kurz davon einen zu kaufen, aber danke meiner Alfa Erfahrungen wollte ich dnan doch keinen Italiener
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: AW: NISSAN Leaf Update

Beitragvon zitic » Di 17. Dez 2013, 22:18

Immer diese Euphorie bzgl. der 48kW, obwohl man nur diplomatisch ausgedrückt das nicht für die Zukunft ausgeschlossen hat.

Jetzt kommt erstmal der eNV200 langsam angerollt, der auf die gleiche Basis setzt, tendentiell mehr verbrauchen wird und trotzdem nur 24 kWh bekommt.

Für 48 kWh braucht es wohl ein deutlich geändertes Design und praktisch wohl auch einen Akkufortschritt. Vielleicht kommen ja auch erst 36 kWh.
zitic
 
Beiträge: 1248
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: AW: NISSAN Leaf Update

Beitragvon eDEVIL » Di 17. Dez 2013, 22:33

zitic hat geschrieben:
Immer diese Euphorie bzgl. der 48kW, obwohl man nur diplomatisch ausgedrückt das nicht für die Zukunft ausgeschlossen hat.

Ist ja mehr ein Strohhalm - eine kleine Hoffnung :cry:
Der Verbrenne rist für mich eine LAst, die ich genr los werden würde. Ich habe jetzt für zwei Fahrten einen Mietwagen genommen, um es zu testen, aber praktikabel war das nicht.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: NISSAN Leaf Update

Beitragvon midimal » Mi 18. Dez 2013, 12:30

liftboy hat geschrieben:
Der Hintern gefällt mir nach wie vor nicht. Vor allem von der Seite...


Dafür sind die Felgen goil
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5977
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: NISSAN Leaf Update

Beitragvon liftboy » Mi 18. Dez 2013, 14:25

midimal hat geschrieben:
liftboy hat geschrieben:
Der Hintern gefällt mir nach wie vor nicht. Vor allem von der Seite...


Dafür sind die Felgen goil


Die sind mir wieder nicht so wichtig, sofern sie denn aus Alu sind.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: AW: NISSAN Leaf Update

Beitragvon meta96 » Do 19. Dez 2013, 19:51

zitic hat geschrieben:
Immer diese Euphorie bzgl. der 48kW, obwohl man nur diplomatisch ausgedrückt das nicht für die Zukunft ausgeschlossen hat.

Jetzt kommt erstmal der eNV200 langsam angerollt, der auf die gleiche Basis setzt, tendentiell mehr verbrauchen wird und trotzdem nur 24 kWh bekommt.

Für 48 kWh braucht es wohl ein deutlich geändertes Design und praktisch wohl auch einen Akkufortschritt. Vielleicht kommen ja auch erst 36 kWh.


... eine kleine Hoffnung besteht, dass der e-NV200 mit einem 28 kWh Akku kommen könnte, weil lt.

http://www.nissan.at/AT/de/vehicles/lcv ... 0/charging

braucht der e-NV200 12 Stunden an einer Haushaltssteckdose und der Leaf offiziell 10 Stunden ??? Kann aber sein, dass Nissan ehrlicher geworden ist ;)
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: NISSAN Leaf Update

Beitragvon eDEVIL » Do 19. Dez 2013, 23:20

Da dort immer noch 30min auf 80% bei Schneeladung steht, denke ich, das da immer noch 24kwh verplant sind.

Selbst die 12h sind ja bei völlig leerem Leaf nicht ausreichend für eine Volladung.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11330
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: NISSAN Leaf Update

Beitragvon Nichtraucher » Fr 20. Dez 2013, 09:39

eDEVIL hat geschrieben:
Da dort immer noch 30min auf 80% bei Schneeladung steht, denke ich, das da immer noch 24kwh verplant sind.

Selbst die 12h sind ja bei völlig leerem Leaf nicht ausreichend für eine Volladung.


Ein völlig leerer Leaf ("---" plus knapp 10km noch gefahren) ist bei mir an der Haushaltssteckdose (Ziegel mit 10A) in etwas weniger als 10,5 Stunden voll.
An 16A dauert es weniger als 6,5 Stunden.

Dauert es tatsächlich bei irgendjemand länger?
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 915
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste