Nissan feiert 200.000 LEAF

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Blue shadow » Di 16. Jan 2018, 09:23

Ja ...der Ausblick auf die nächste zellgeneration lässt mich auch gerade zögern

Buzz oder env200

Leaf+ oder amperae

Niro bev oder egolf

Wenn jetzt das geld verbrannt wird...tut es künftig länger weh...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3239
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon kyloe » Di 16. Jan 2018, 09:29

Blue shadow hat geschrieben:
Ja ...der Ausblick auf die nächste zellgeneration lässt mich auch gerade zögern

Buzz oder env200

Leaf+ oder amperae

Niro bev oder egolf

Wenn jetzt das geld verbrannt wird...tut es künftig länger weh...


:lol:
Das ist wie mit PCs ... wenn du heute kaufst, kommt morgen schon was Besseres.
Ich kenne Leute, die bis heute aus dem Grund keinen PC haben. :mrgreen:
2018er Zero in schwarz am 29.12.2017 bestellt - Liefertermin: ~Juli
Benutzeravatar
kyloe
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 18:34
Wohnort: ja

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Taxi-Stromer » Di 16. Jan 2018, 09:55

zitic hat geschrieben:
Ein Problem war die Auslastung der Akkuproduktion....
:shock:
Das ist aber nicht dein Ernst!
Da betteln dutzende von Leaf-Fahrern geradezu darum ein Akku-Upgrade zu bekommen (mich eingeschlossen!) und es wird ihnen von Nissan verweigert!
Der allgemeine Konsens hier im Forum ist, daß der Grund dafür eine *nicht ausreichende* Akkuproduktion sei....
:?
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 59.500 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1041
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Blue shadow » Di 16. Jan 2018, 14:24

Bei nissan blieb der scaleneffekt aus...

In richtung denkzettel für nissan bleibt nur fremdgehen...nur wohin?

In 3 jahren wird es hoffentlich wirschaflicher für nissan, nur noch 40/60 kwh akkus bereitzuhalten, als 24/30 und 40/60 kwh akkus
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3239
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Taxi-Stromer » Di 16. Jan 2018, 14:43

Blue shadow hat geschrieben:
In 3 jahren wird es hoffentlich wirschaflicher für nissan, nur noch 40/60 kwh akkus bereitzuhalten, als 24/30 und 40/60 kwh akkus

:shock:
Und so lange soll ich mich noch mit dem 24er-Akku dahin g'fretten??
:(
:?
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 59.500 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1041
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon bm3 » Di 16. Jan 2018, 15:38

Sehe es doch mal so, du kannst jederzeit deinen alten Leaf verkaufen und dir einen neueren oder auch einen Kona etc. zulegen. :mrgreen: Es ist im Moment wirklich nicht so dass man für ältere E-Autos mit kleinem Akku schlechte Marktpreise erzielen würde. Beim alten Leaf staune ich immer wieder über die noch so hohen Marktpreise.
Aus meiner Sicht hat Nissan das Preis-/Leistungsverhältnis mit dem neuen Leaf wieder gut hinbekommen und die Nachfragezahlen scheinen das ja jetzt gerade wieder zu bestätigen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 6132
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon chrissy » Di 16. Jan 2018, 17:43

kyloe hat geschrieben:
Das ist wie mit PCs ... wenn du heute kaufst, kommt morgen schon was Besseres.
Ich kenne Leute, die bis heute aus dem Grund keinen PC haben. :mrgreen:


Ich kenne Leute, die schon seit 8 :!: Jahren ein neues Elektroauto kaufen wollen, doch immer wieder zögern, weil sie gelesen haben, dass eine neue Version kommt :lol:
Nissan Leaf 2018 und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
Einfach eine Mail an: ch.schaller@nissan-center.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 647
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Blue shadow » Di 16. Jan 2018, 19:56

Und einige wünschten sich nie einen pc ins haus gelassen zu haben...

Den vorwurf kann mir keiner machen...ich wünschte halt mehr kunden pflege der altkunden.

Wenn ich mir anschaue, das sich die zoebesitzer das upgrade in den mietakku schönreden...um ihn eventuell überhaupt noch verkaufen zu können.

Als taxi unternehmer würde ich natürlich sofort den env200 bei chrissy ordern.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3239
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Taxi-Stromer » Mi 17. Jan 2018, 00:55

Blue shadow hat geschrieben:
Als taxi unternehmer würde ich natürlich sofort den env200 bei chrissy ordern.
:lol:
In meinem Fall bedeutet "Unternehmer", daß ich so viel wie 3 Personen arbeite, aber nur das 1,5 fache verdiene!
Als Kleinunternehmer bist Du einfach nur der Volldepp der ganzen Nation - alle Risiken eines Unternehmers tragen, aber nur wie ein Arbeiter verdienen.... :roll:

Trotzdem:
Wenn ich irgendwo einen (Vorführer-) e-NV200 Evalia/40kWh zu annähernd ähnlichen Konditionen wie damals meinen Leaf Tekna (war bei Kauf 1/2 Jahr alt, 1.100km am Tacho, um rund € 21.200,- netto, statt € 30.800,- netto Listenpreis - also rund 31% Rabatt!) bekommen kann, dann schlage ich sofort zu!
:twisted:
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 59.500 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1041
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Nissan feiert 200.000 LEAF

Beitragvon Adrian » Mi 17. Jan 2018, 22:15

Neue Produktionsrekorde in Japan, fast 8.000 LEAFs in drei Monaten. :!: insideevs

+ 15.000 Bestellungen Japan
+ 13.000 Bestellungen US
+ 10.000 Bestellungen Europa
Quelle Nissan US

Die angepeilte Produktsverdoppelung auf 100.000 Einheiten ist somit gut möglich.
Dateianhänge
Leaf_JP12182.jpg
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Premium, e-Golf 300, 2x Ampera-E Zoe ZE40
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1288
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: freifallspoiler und 9 Gäste