Neuen Leaf Modelljahr 2018 vorbestellen

Re: Neuen Leaf Modelljahr 2018 vorbestellen

Beitragvon ClarkKent » Di 14. Mär 2017, 08:48

Ich hätte mir allerdings gewünscht dass der neue Leaf ein wenig größer ist - warum werden die Autos überhaupt so winzig klein gebaut? So wie der Bolt oder leicht größer. Das kam doch beim Verbraucher keine wirklich große Rolle spielen !?
ClarkKent
 
Beiträge: 362
Registriert: So 26. Apr 2015, 14:36

Anzeige

Re: Neuen Leaf Modelljahr 2018 vorbestellen

Beitragvon chrissy » Di 14. Mär 2017, 09:07

Der Leaf ist doch deutlich größer als der Bolt. Der ist mit 4,16 m ja ein Kleinwagen a la Polo.
Nissan Leaf 2018 zu günstigen Konditionen bestellen?
Einfach eine Mail an: ch.schaller@nissan-center.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 543
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Neuen Leaf Modelljahr 2018 vorbestellen

Beitragvon sweetleaf » Di 14. Mär 2017, 09:47

na, aber mit der Zusammenlegung auf die Zoe Plattform muss man ja schon davon ausgehen, dass der Neue zumindest nicht größer wird als das jetztige Modell. Schade immerhin steht das "F" ja für "Familiy"... Da wär schon noch Luft nach oben :|
LEAF Bj 2015 seit 10/2015 - schwarz metallic - 24kWh - 90% SOH, langsam fallend - 55000 km, stetig steigend
sweetleaf
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 6. Okt 2015, 22:26
Wohnort: Bodensee Nordufer

Re: Neuen Leaf Modelljahr 2018 vorbestellen

Beitragvon msc » Di 14. Mär 2017, 10:00

Hallo chrissy, gibt es auch ein Angebot für die Schweizer hier? Wie würde das in etwa aussehen?
msc
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 14. Mär 2017, 09:55

Re: Neuen Leaf Modelljahr 2018 vorbestellen

Beitragvon Duesen.trieb » Di 14. Mär 2017, 11:00

Hallo Chrissy,
also erst mal finde ich die Aktion total super.
Meine Frage ist, sollte der offizielle Verkaufsstart im September sein, wann könnte man dann in etwa mit der Lieferung des Wagens rechnen, dieser Zeitpunkt ist für mich u.a. entscheidend?
LG
Probefahrten: KIA Soul EV, Hyundai IONIQ Elektro, Renault ZOE, Nissan Leaf, Opel Ampera-e, (Sono Motors Sion)

ORDERED: :hurra: Ich freue mich riesig auf meinen neuen 40KWh -Leaf2 Zero-Edition in Spring Cloud :prost:
Benutzeravatar
Duesen.trieb
 
Beiträge: 237
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 06:56
Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Re: Neuen Leaf Modelljahr 2018 vorbestellen

Beitragvon Volt » Di 14. Mär 2017, 11:12

ich finde das im moment auf die schnelle betrachtet etwas irreführend.
das bild auf seite 2 rechts ist das IDS Concept.
dies hat sicherlich nichts mit dem leaf 2018 zu tun.
Es erscheint mir daher schon mal unseriös.
Stefan
These:
Beim laden sind alle E-Autos gleich zu behandeln.
Bei Destination Ladesäulen (bis 22KW) wird solange gestanden wie der Fahrer es für Richtig erachtet,
bzw. halt maximal solange wie beschildert. Oh, schon voll? egal. Ladescheibe ist Sinnvoll.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 394
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:56

Re: Neuen Leaf Modelljahr 2018 vorbestellen

Beitragvon Greenhorn » Di 14. Mär 2017, 11:17

ClarkKent hat geschrieben:
Ich hätte mir allerdings gewünscht dass der neue Leaf ein wenig größer ist - warum werden die Autos überhaupt so winzig klein gebaut? So wie der Bolt oder leicht größer. Das kam doch beim Verbraucher keine wirklich große Rolle spielen !?


Gib doch mal Deine Informationen zum neuen Leaf bekannt.
Woher weißt Du, wie der neue Leaf aussieht und wie groß er ist?
Außer ein paar Erlkönigfotos gibt es keine bekannten Informationen.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Neuen Leaf Modelljahr 2018 vorbestellen

Beitragvon joschka » Di 14. Mär 2017, 11:19

chrissy hat geschrieben:
Einen REX braucht ein Auto nicht, wenn es eine Reichweite von mehr als 400 km hat.


na also .... ;) .... das is doch mal was im fadenkreuz :thumb: :thumb: :thumb:
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 06:19
Wohnort: Göppingen

Re: Neuen Leaf Modelljahr 2018 vorbestellen

Beitragvon tainnok » Di 14. Mär 2017, 11:52

chrissy hat geschrieben:
@0x00: hast PN


Magst du mir bitte auch ein solches PN zukommen lassen (bezüglich Ablauf und Förderung Österreich)?

Und kannst du das mit der Anzahlung ("Vorverkaufsgebühr") noch kurz erläutern?
Denn für mich ist das alles andere als klar wie das laufen soll und wofür die zu bezahlen ist.

Habe ich das richtig verstanden, dass man die Bezahlt und wenn man dann nicht innerhalb von 2 Wochen nach bekanntgabe des Preises reagiert (=verbindlich bestellt oder storniert) diese 200 Euro ersatzlos verfallen?

Wenn dann ein Preis bekanntgegeben wird, die Details/Spezifikationen aber erst "nachgereicht" werden hat man dann einfach nur Pech gehabt?
Wie soll dass dann in der Praxis aussehen?
z.B. kommt für mich das Fahrzeug nur in Frage wenn eine AHK verfügbar ist.
Aber oft ist es doch so das solche Infos dann eben "nachgereicht" werden.
Wie auch genaue Spezifikationen.
z.B. leidiges Thema aktive Akku-Themperierung: wird das auch ZEITGLEICH mit dem Preis bekanntgegeben wie das aussieht (und das je nach Ausführung, falls es da unterschiede gibt).

Ich halte diese 2 Wochen für vollkommen illusorisch wenn ich mir anschaue wielange es oft dauert zw. "ein Preis wird bekanntgegeben" und der Erfüllung von "die genauen Daten/Spezifikationen werden nachgereicht".
Wobei ich kenne die Gepflogenheiten von Nissan nicht, evt. sind die ja in dieser Hinsicht vorbildhaft. :)

Oder ist das jetzt so zu verstehen dass man jetzt diese 200 Euro zahlen soll, dann bekommt man die erwähnten Rabatte, wenn man dann aber z.B. innerhalb der ersten Woche nach Preis-Bekanntgabe "einfach so" bestellen will bekommt man nicht den selben Rabatt?

Gib doch dazu mehr Infos wie dass dann im Detail aussehen soll, denn Grundsätzlich bin ich sehr interessiert, Anzahlung ist auch kein Problem, auch das doppelte bis vierfache wäre kein Problem, aber mit den zwei Wochen habe ich ein Problem, wobei evt. hab ichs auch falsch verstanden.
tainnok
 
Beiträge: 113
Registriert: So 23. Aug 2015, 14:24

Re: Neuen Leaf Modelljahr 2018 vorbestellen

Beitragvon chrissy » Di 14. Mär 2017, 12:22

@sweetleaf: Die Plattform des neuen Leaf 2018 ist ein ganz neue und hat mit Zoe überhaupt nichts zu tun. Das Fahrzeug ist auch deutlich größer als die Zoe. Das was du gelesen hast, betrifft ein neues Modell ab 2021, das dann die Zoe ersetzen wird.

@Duesen.trieb: Danke. Der offizielle Verkaufsstart ist im September. Die ersten Fahrzeuge werden noch dieses Jahr ausgeliefert. Allerdings werden zuerst die "EV-wichtigen" Märkte bedient, so dass mit den ersten Fahrzeugen in Deutschland erst Anfang 2018 zu rechnen ist.

@Volt: es muss ja niemand das Fahrzeug reservieren, das ist eine freiwillige Sache. Doch je mehr Reservierungen ich bei Nissan machen kann, umso eher bekommen wir die Fahrzeuge und umso günstiger wird der Preis für alle.
Außerdem gibt es dabei kein Risiko, da es ja eine Geld-zurück-Garantie gibt. Nach Eingang der Reservierungsgebühr, schicken wir eine Bestätigung raus. Fotos und technische Daten bekommen die, die reserviert haben als erstes. Und erst wenn ich von Nissan eine Freigabe zur Veröffentlichung bekomme, kann ich sie hier reinstellen.

Für Österreich und Schweiz ist ebenfalls eine Reservierung möglich, doch entfällt dafür die deutsche Umweltprämie, so dass die Fahrzeuge 2000,- EUR teurer sind.
Nissan Leaf 2018 zu günstigen Konditionen bestellen?
Einfach eine Mail an: ch.schaller@nissan-center.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 543
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste