LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstellen

LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstellen

Beitragvon jani » Mo 6. Nov 2017, 15:12

Hallo an alle Leaf Fahrer. Endlich habe ich mir meinen großen Traum vom Elektroauto erfüllt und mir einen Leaf gekauft. Da die Bank mir keine Finanzierung geben wollte habe ich mir einen in England für kleines Geld gekauft. Er hat 100k km runter und noch 74% SOH. Für den Tüv in Deutschland müssen die Scheinwerfer in die andere Richtung leuchten. Leider kann man scheinbar die schönen LED Scheinwerfer nicht umstellen. Ich habe günstig zwei H4 Scheinwerfer von einem Deutschen Unfall Leaf gekauft. Kann ich die Einbauen. Das Auto hat nämlich kein Einstellrad für die Leuchtweitenregulierung.
Die Scheinwerfer sind die einzige Hürde für die Zulassung in D.
Zuletzt geändert von jani am Mo 6. Nov 2017, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
jani
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:33

Anzeige

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstelen

Beitragvon DeJay58 » Mo 6. Nov 2017, 15:18

Wer sagt dass das nicht geht?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3801
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstelen

Beitragvon Kelomat » Mo 6. Nov 2017, 15:36

Schau das du Led Scheinwerfer bekommst...

Die Led Scheinwerfer haben nämlich eine automatische leuchtweitenregelung, die Halogen vermutlich nicht.
Probleme könnte es auch mit dem CAN Bus geben...
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1583
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstelen

Beitragvon DeJay58 » Mo 6. Nov 2017, 15:37

Ich bin mir sicher dass man die umstellen kann
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3801
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstelen

Beitragvon marc71xxx » Mo 6. Nov 2017, 20:33

Das würde mich auch interessieren...
Ein "entfernter" Arbeitskollege hatte vor Jahren auch einen Japan-Leaf, ich meine er sagte, daß man den asymetrischen Teil deaktivieren kann, und er es "damals" so durch den Tüv bekommen hat.
@jani:
Hast du beidseitig Nebelschlussleuchte? Sonst musst Du da auch die Seite wechseln.
Wie stelltst Du denn die Geschwindigkeitsanzeige auf km/h um?

Gruß
Marc
marc71xxx
 
Beiträge: 61
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 11:05

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstelen

Beitragvon jani » Mo 6. Nov 2017, 21:06

Umstellen von Meilen auf km/h ging einfach über das Menü im Kombiinstrument. Nebelscheinwerfer hat er nur einen und der ist in der Mittte. Ich denke das ist kein Problem.
jani
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:33

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstelen

Beitragvon jani » Mo 6. Nov 2017, 21:15

Bei Nissan kann ich zwar neue LED Scheinwerfer kaufen, die sind aber teuer. Die Dekra sagt die kann man nicht umstellen. Im Handbuch steht das man für Rechtsverkehr einen bestimmten Bereich mit Folie abkleben soll. Wenn es wirklich möglich ist den asymetrischen Teil zu deaktivieren, würde mich interessieren wie das gehen soll. Der Scheinwerfer hat zwei LED Leuchtkörper. Ich könnte mir vorstellen das man einen davon deaktivieren kann indem man einfach das Kabel durchschneidet.
Zuletzt geändert von jani am Mo 6. Nov 2017, 22:52, insgesamt 2-mal geändert.
jani
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:33

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstellen

Beitragvon Helfried » Mo 6. Nov 2017, 22:31

jani hat geschrieben:
deaktivieren kann indem man einfach das Kabel durchschneidet.


Ich denke, da sollte man eher in die Software rein hacken als physisch das Kabel abzuhacken.
Helfried
 
Beiträge: 5029
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstellen

Beitragvon 29bde » Di 7. Nov 2017, 13:42

Da Du des Englischen sicher mächtig bist: https://speakev.com/threads/rhd-leaf-in ... ope.17846/
seit 01/14 - Nissan Leaf Tekna 24kWh (Euroleaf) "new red"
seit 10/18 - Nissan Leaf 2.ZERO black bestellt
29bde
 
Beiträge: 258
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstellen

Beitragvon jani » Di 14. Nov 2017, 22:10

Ich wollte Euch noch daran teilhaben wollen was nun rausgekommen ist. Die DEKRA hat die LED Scheinwerfer nicht akzeptiert. Ich habe die H4 Scheinwerfer eingebaut. Damit war eine Abnahme möglich. Er ist jetzt zugelassen. Nur leuchtet jetzt im Kombiinstrument das gelbe Dreieck und es wird angezeigt das eine Birne defekt ist. Mein Autoelektriker will sich noch was überlegen wie wir dem Auto beibringen das alles OK ist. Die DEKRA hat es nicht gestört.
jani
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 22. Jun 2017, 07:33

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: profigriller und 4 Gäste