LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstellen

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstellen

Beitragvon marc71xxx » So 19. Nov 2017, 17:33

Hallo Jani,

danke für die Rückmeldung, es ist immer schön, wenn es nicht nur Fragen gibt, sondern auch die letztendliche Lösung dargelegt wird.

Hast Du vielleicht Lust auf einen Erfahrungs-/Überführungsbericht - wo gekauft, wie transportiert,... - also ich zumindest wäre interessiert.

Gruß
Marc
marc71xxx
 
Beiträge: 96
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 12:05

Anzeige

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstellen

Beitragvon Blue shadow » Di 28. Nov 2017, 19:44

Wie läuft das mit den überführungskennzeichen oder kam der wagen mit spedition?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5738
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstellen

Beitragvon jani » Mi 29. Nov 2017, 13:22

Da es scheinbar ein paar Interessiert, hier ein kleiner Reisebericht der Abholung. Ich habe den Leaf bei BCA in Walsall online ersteigert. Man muss innerhalb von 2 Tagen das Geld überwiesen haben und das Auto 4 Tage nach Auktionsende abholen. Ansonsten werden 15 Pfund Lagergebühr pro Tag fällig. Da der MOT bei uns Tüv schon abgelaufen war konnte ich das Auto nicht versichern und habe es deshalb mit dem Hänger geholt. Von mir daheim 1300 km. Ich habe Eurotunnel gebucht und dafür 200 Euro bezahlt. Die Hinfahrt war noch entspannt mit leerem Hänger bei 110 km/h in 20 h erledigt. Da allein fahren mit Hänger und auch das Aufladen sehr anstrengend sind hat sich mein Papa dazu bereit erklärt mitzufahren. Als Zugfahrzeug habe ich meinen altern Mercedes DIesel mit 450000km und nur 102PS genommen. In Walsall hatten wir ich eine billige Übernachtung für 39 Pfund. Am nächsten Tag aufladen und zurück. Das Verrzurren musste noch geübt werden und deshalb haben wir dafür 2 h gebraucht. Wir haben durch die Felgen verzurrt. Da die Felgen etwas scharfkantig sind war ein Spanngurt bei der Ankunft fasst duchgescheuert. Wir Sind aber trotzdem heil angekommen. Die Rückfahrt ging nur sehr zäh. Mit 2100kg Anhängerlasst konnten wir am Berg nur 60 fahren da das Auto zu schwach ist. Berg runter ging auch höchstens 90 da der Hänger sonst anfing aufzuschwingen. Die Rückfahrt dauerte deshalb 26 Stunden. Die Kilometer schienen nicht weniger zu werden. Dann haben wir auf der Autobahn in Belgien auch noch die Kurbel vom Stützrad des Anhängers verloren. Hat sich irgendwie losgerüttelt. Zu guter letzt ist das rechte Hinterrad heißgelaufen. Wir mussten immer wieder anhalten um es zu kontrollieren und etwas abkühlen zu lassen. Zum Glück hat es bis nach Hause durchgehalten. Es war schon ein Abenteuer. Ich würde nicht mehr mit Hänger fahren. Lieber ein Auto mit Tüv kaufen und auf eigener Achse überführen.
Trotz alledem bin ich sehr glücklich mit dem Leaf und würde Ihn nicht wieder hergeben. Insgesamt hat mich der Leaf mit Transport Umbau und Zulassung ca. 7000 Euro gekostet. Dafür nimmt man schon mal ein Abenteuer in Kauf.
jani
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 22. Jun 2017, 08:33

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstellen

Beitragvon jani » Mi 29. Nov 2017, 14:04

Hier noch ein paar Bilder vom Transport:
IMG_20171101_123730.jpg
IMG_20171101_122404.jpg
[/attachment]Hier noch ein paar Bilder vom Transport:
Dateianhänge
IMG_20171101_182341.jpg
jani
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 22. Jun 2017, 08:33

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstellen

Beitragvon jani » Mi 29. Nov 2017, 14:06

Der Erste Ladevorgang noch auf dem Hänger.
Dateianhänge
IMG_20171103_122952.jpg
jani
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 22. Jun 2017, 08:33

Re: LED Scheinwerfer aus England Leaf für D umstellen

Beitragvon Blue shadow » Mi 29. Nov 2017, 14:53

Könnte unserer sein...

Dann zähl schon mal, wie oft du von der falschen seite einsteigen wirst...

Viel spass damit
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5738
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Vorherige

Zurück zu Leaf ZE0 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Shumway und 1 Gast