Leaf Probefahrt

Re: Leaf Probefahrt

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Mi 4. Jan 2017, 13:41

Heute unseren Leaf (MJ 2005) mit Wärmepumpe das erste Mal in diesem Jahr bewegt und auf nur 5 Kilometern 15 Kilometer Reichweite "verbraucht": Alles war kalt und musste erst mal wieder auf Temperatur kommen, d.h. nur das Losfahren kostet bei Kälte erst mal einiges an Reichweite.
Die restliche Zeit fürs Laden beinhaltet auch den Zellausgleich am Ende und berücksichtigt, zumindest bei unserem, die vorherige Ladegeschwindigkeit. (Ich wechsel oft zwischen 6 und 16 A, je nach Sonnenstand wg. PV oder der Zeit, die ich habe.)
67.500 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 55.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 488
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Anzeige

Re: Leaf Probefahrt

Beitragvon franzno » Mi 4. Jan 2017, 21:22

Danke für eure Erfahrungen. Habe den Kranich-Dongle bestellt und werde den Wagen dann nochmal damit fahren. Den Berlingo fahre ich mit unter 8l/100 km, von daher denke ich nicht, dass ich so weit vom E-Segeln entfernt bin. Die meiste Zeit war ich zudem im ECO und im B Modus und bin wie gesagt nur ca 20 km gefahren. Allerdings stand der Leaf zuvor am Autohaus; der Verkäufer hat mich zehn bis fünfzehn Minuten eingewiesen - alles bei laufender Klimaanlage. (Allerdings sollte die ja innerhalb iener STunde nun auch nicht mehr als 1,5 kWh verbrauchen - oder? 8 Kilomter mehr Reichweite versprach das Display bei Ausschalten. Ich meine auch, ich hätte sie dann mal ausgeschaltet - das Spüchlein verblieb aber dennoch.
Der Wagen war ein Leasingfahrzeug für eine AUtovermietung. Wieviel kWh haben eure Akkus im Schnitt verfügbar, wenn etwa 3 Jahre alt und etwa 17.000 km gelaufen? Laut spreadsheet sollten es so 20 kWh sein?
Noch eine Frage zum Leaf Spy: reicht die Lite Version zunächst mal aus, um den Akku einzuschätzen?
franzno
franzno
 
Beiträge: 59
Registriert: So 16. Okt 2016, 11:43

Re: Leaf Probefahrt

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Do 5. Jan 2017, 00:53

Nach 1 1/2 Jahren und knapp 40.000 Kilometer kann ich von ganz leer bis ganz voll 20 kW laden, so leer fahre ich ihn aber (fast) nie. Ohne Heizung auf trockenen Straßen fahre ich immer noch von Bielefeld nach Göttingen (= 145 Kilometer bis zum Lader am Kaufpark).
Die Heizung fängt (bei meinem mit Wärmepumpe) mit etwas über 3 kW an, bis die eingestellte Temperatur erreicht ist. Dann beim Fahren bei 0 Grad Außentemperatur, 20 Grad eingestellt und Gebläse manuell auf "2 Striche" , sind es gut 1 kW - oder knapp 10 Prozent der Reichweite.
67.500 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 55.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 488
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Leaf Probefahrt

Beitragvon andygamp » Do 5. Jan 2017, 07:23

ich habe nach über 2 jahren und 27000km 22kwh (284GID) bin letzte woche bei minustemp. von innsbruck bis bozen gefahren (140km) mit heizung auf 19° und gebläse auf 1 und hatte noch 1.6kwh rest. Nie mehr al 90kmh.
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Leaf Probefahrt

Beitragvon franzno » Do 5. Jan 2017, 08:29

Ist es eigentlich egal, wann ich den Dongle anschließe (Vollgeladen, halb leer etc) um etwas über den Zustand des Akkus zu erfahren? Reicht also ein beliebiger Zeitpunkt von Ladung/Abruf?
franzo
franzno
 
Beiträge: 59
Registriert: So 16. Okt 2016, 11:43

Re: Leaf Probefahrt

Beitragvon silberwolf » Do 5. Jan 2017, 09:24

du kannst den OBD-Adapter jederzeit anschließen und erfährst den Ist-Zustand des Akkus. Der Link zeigt dir was du mit LeafSpy Lite anzeigen kannst...es ist nur der Akkuzustand https://play.google.com/store/apps/deta ... Lite&hl=de

Es gibt 2 Bildschirme: 1. obere Zeile: Kapazität des Akkus in Ah, SOH (State of Health) in % (je näher zu 100=Neuzustand, desto besser), Hx läßt auch auf den Akkuzustand schließen,
Der Zustand der einzelnen Zellen, wird in Form einer Grafik darunter angezeigt. Wichtig ist auch, wie hoch die Differenz der Zellen zueinander ist...(wird unten und am 2. Bildschirm in mV angezeigt).
Gelassenheit ist nicht nur ein Lebensmotto. Sondern eine Tugend. (Gregor von Rezzori)
LEAF Acenta, 30kWh Akku,
Benutzeravatar
silberwolf
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 09:01
Wohnort: Burgenland, Austria

Re: Leaf Probefahrt

Beitragvon franzno » Do 5. Jan 2017, 10:18

dann poste ich die Bildchen und lasse sie von euch interpretieren...!
(sicher gibt es eine "Screenshot-Funktion" im Spy?)
franzno
franzno
 
Beiträge: 59
Registriert: So 16. Okt 2016, 11:43

Re: Leaf Probefahrt

Beitragvon franzno » Fr 6. Jan 2017, 10:31

Der neue Dongle ist noch nicht da, aber die Werkstatt hat mir die Ergebnisse des Nissan-Batterie-Tests gezeigt. 12 Balken (das ist wohl dasselbe wie die Ballenanzeige im Tacho).

Nur vier von fünf Sternen bei: häufiges Aufladen bei hohem Batteriestand.

Nur drei bei: langfristiges Parken mit hohem Batteriestand. Fünf Sterne bei Fahrverhalten und "häufiges Schnelladen".

Nach euren hier geschilderten Erfahrungen wären die Schnelladungen ja wohl weniger ein Problem, das lange Herumstehen bei hohem Akkustand schon eher. Und das wirkt sich a) auf die Freigabe durchs BMS negativ aus, was veränderbar wäre durch zukünftige Nutzung. Allerdings scheint das auch b) den Alterungsprozess zu beschleunigen, und das ist irreversibel. Aber wie weit ist der Akku nun runter? Bin gespannt auf Spy, weil diese Informationen ja noch ziemlich vage sind...
franzno
 
Beiträge: 59
Registriert: So 16. Okt 2016, 11:43

Re: Leaf Probefahrt

Beitragvon xado1 » Fr 6. Jan 2017, 10:34

franzno hat geschrieben:
dann poste ich die Bildchen und lasse sie von euch interpretieren...!
(sicher gibt es eine "Screenshot-Funktion" im Spy?)
franzno

nein,dein handy hat eine screenshot option
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Leaf Probefahrt

Beitragvon franzno » Fr 13. Jan 2017, 15:25

So, nun, mit dem zweiten Dongle, habe ich Leaf Spy Lite zum LAufen gekriegt. Allerdings müsste ich jetztd as Bild auf mein Laptop laden, keine Ahnung, wie, daher tipp ich es fix mal ab:

SOH: 100 %
AHr=65,98
HX= 101,1 %
minimale Ladung 3,931, Durchschnitt: 3,933, maximale: 9,636
Der Akku ist wohl halb geladen (SOC=51,6)
Temp: 2 Grad
17.699 km gelaufen,

7 Schnelldadungen, 931 L1/l2


ich würde sagen: das sieht gut aus, oder?
(Auto: Acenta, 10/2013)

franzno
franzno
 
Beiträge: 59
Registriert: So 16. Okt 2016, 11:43

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste