LEAF + Autobahn + Minustemperaturen

Re: LEAF + Autobahn + Minustemperaturen

Beitragvon loslendos » Do 2. Feb 2017, 07:27

Hallo Zusammen

Anbei habe ich euch mal ein Wärembild gemacht.
Aufnamen waren nach ca. 45 min Fahrt, 5° Aussen Temp, 19° Innen

Bei mir sind die Leitungen übrigens schon ab werk mit einem Kunststoffrohr eingepackt (leider nicht wirklich isolierent)

Gruss
Dateianhänge
flir_20170201T171542.jpg
Wärmebild 30kWh
loslendos
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 15. Nov 2016, 12:34

Anzeige

Re: LEAF + Autobahn + Minustemperaturen

Beitragvon Greenhorn » Do 2. Feb 2017, 09:06

Danke, aber 21 Grad nehme ich beim Anfassen nicht als heiß wahr.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: LEAF + Autobahn + Minustemperaturen

Beitragvon p.hase » Do 2. Feb 2017, 10:28

meine kiste stand 30 minuten mit heizung = zu heiss zum lange anfassen. 50°C?
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5350
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: LEAF + Autobahn + Minustemperaturen

Beitragvon andygamp » Do 2. Feb 2017, 13:26

ich bin jetzt auch ein stück gefahren 700mt höhenunterschied
heizung auf 19° 30min gefahren
die leitungen waren lauwarm konnte gerade noch fühlen welche warm waren
außentemperatur 2°
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: LEAF + Autobahn + Minustemperaturen

Beitragvon p.hase » Do 2. Feb 2017, 13:30

andygamp hat geschrieben:
ich bin jetzt auch ein stück gefahren 700mt höhenunterschied
heizung auf 19° 30min gefahren
die leitungen waren lauwarm konnte gerade noch fühlen welche warm waren
außentemperatur 2°

ist ja logisch, der fahrtwind kühlt permanent runter.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5350
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: LEAF + Autobahn + Minustemperaturen

Beitragvon andygamp » Do 2. Feb 2017, 13:41

muß ich im stand auch probieren
aber der verbrauch war jetzt bei den 2° sehr gering (300w) momentanverbrauch und zwischendurch war gar kein verbrauch
weiß nicht wieviel da das isolieren noch bringt
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: LEAF + Autobahn + Minustemperaturen

Beitragvon p.hase » Do 2. Feb 2017, 13:44

andygamp hat geschrieben:
muß ich im stand auch probieren
aber der verbrauch war jetzt bei den 2° sehr gering (300w) momentanverbrauch und zwischendurch war gar kein verbrauch
weiß nicht wieviel da das isolieren noch bringt

es gibt auf dem markt keine unisolierten heizungen! nur im autogeschäft. i-miev, leaf, etc..... :mrgreen:
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5350
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: LEAF + Autobahn + Minustemperaturen

Beitragvon Romulus » Do 2. Feb 2017, 14:11

Man müsste mal dran rechnen. Eigentlich ist die Lage nicht so schwierig darzustellen: zylindrisches Rohr mit Länge, Durchmesser und fixer Temperatur1, Aussenluft im Motorraum mit fixer Temperatur2, dann eine bestimmte Luftgeschwindigkeit (0; 0,5; 1 m/s) und die Materialeigenschaften. Das gibt zumindest einen Eindruck von der Wärmeverlustleistung.
Seit 12-15: über 40.000 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY
Benutzeravatar
Romulus
 
Beiträge: 267
Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL

Re: LEAF + Autobahn + Minustemperaturen

Beitragvon p.hase » Do 2. Feb 2017, 14:15

leider wird der untere teil der kälteleitungen von einem der beiden propeller pausenlos befächelt = das können locker 10-15K weniger sein als AT.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5350
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: LEAF + Autobahn + Minustemperaturen

Beitragvon andygamp » Do 2. Feb 2017, 19:10

habe nun mit stehendem auto probiert und die beiden leitungen sind echt heiß.
aber was das isolieren bringt wissen wir nicht
sind ja nur kleine teile von nicht isolierter leitung zu sehen im ganzen um die 25cm
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste