Langstrecke als Normalität (Klosterneuburg - Leoben)

Langstrecke als Normalität (Klosterneuburg - Leoben)

Beitragvon cpeter » So 21. Mai 2017, 11:49

Mein kurzer Bericht vom gestrigen Ausflug von Klosterneuburg nach Leoben und wieder zurück mit unserem Leaf mit 30 kWh Akku:

Die Routine stellt sich ein
Man könnte auch sagen, dass diese Fahrt nicht weiter erwähnenswert ist. Wir wollten die Ausstellung "Hoffnungs(t)raum - Phantastisch!" in Leoben besuchen (https://www.leoben.at/aktuelles/2017/05/04/hoffnungstraum-phantastisch/). Also haben wir die Strecken mit dem GE Routenplaner geplant, einen Zwischenstopp zum Mittagessen und Aufladen am Semmering eingefügt und sind dann losgefahren. Und: es hat alles wie erwartet funktioniert.

Aber vielleicht ist genau das eben erwähnenswert. Bei uns stellt sich nach ca. 4.000 km mit dem Leaf schon Routine ein. Zu Hause und für Fahrten in Reichweite des Akkus, laden wir AC an der Wallbox in der Garage. Auf Langstrecken planen wir die Fahrt mit dem GE Routenplaner auf Basis von CHAdeMO Ladesäulen. Mittlerweile kennen wir die "passenden" Ladesäulen in die häufig gefahrenen Richtungen auswendig. Für Fahrten auf bekannten Strecken müssten wir eigentlich gar nicht mehr nachsehen.

Zurück zur Strecken Klosterneuburg - Leoben - Klosterneuburg. Wir haben geplant, die Ladestationen in Schottwien und Bruck a.d. Mur zu verwenden und es hat auch so geklappt. Wo möglich sind wir (laut Tacho) 120 km/h gefahren, sonst laut Limit. Die insgesamt drei CHAdeMO Schnellladungen funktionierten ohne Probleme. In Bruck a.d. Mur haben wir einen anderen Leaf an der Ladesäule getroffen - er hatte gerade fertig geladen. Die Akkutemperatur war nach der dritten Schnellladung (und hauptsächlich Autobahn) noch ein Segment unterhalb des roten Bereichs.

Positive Überraschung
Eine positive Überraschung gab's doch: obwohl wir jedesmal deutlich über 90% geladen hatten (97%, 95%, 91%) blieb die Ladeleistung konstant hoch: im Gesamtschnitt haben wir mit 45,7 kW geladen. Die Dauer des Ladestopps war jeweils nicht durch das Auto, sondern durch uns bestimmt (24 Minuten in Schottwien (Mittagessen), 18 Minuten in Bruck a.d. Mur (Kaffee/Tee), 21 Minuten in Schottwien (Kaffee/Tee und Kuchen)).

Gesamtstrecke: 354 km, Verbrauch: 57,8 kWh (16,3 kWh / 100 km), durchschnittliche Ladeleistung der drei CHAdeMO Schnellladungen (jeweils auf über 90% geladen): 45,7 kW.
Strecke: http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/routenplaner/1287593/
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 828
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Anzeige

Re: Langstrecke als Normalität (Klosterneuburg - Leoben)

Beitragvon Taxi-Stromer » So 21. Mai 2017, 13:17

Aha, dann warst möglicherweise *Du* der Schuldige, weswegen mir die Smatrics-App gegen 11 Uhr den CHAdeMO-Anschluß in Schottwien als belegt angezeigt hat! ;)

Ich bin dann gar nicht mehr rauf gefahren sondern habe gleich zu Hause angestöpselt.
Bis 14:30, als ich den Leaf wieder gebraucht habe, war er dann schon wieder auf 96%.... :)

War sicher ein schöner Tagesausflug für euch, mit angenehmem Reisewetter!

Ich würde auch gerne mal auf eine elektrische Österreich-Rundfahrt gehen, oder vielleicht sogar auf eine Norwegen-Tour....*schwärm*
Wenn ich denn die Zeit dafür hätte....
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 52.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 947
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Langstrecke als Normalität (Klosterneuburg - Leoben)

Beitragvon cpeter » So 21. Mai 2017, 13:31

@Taxi-Stromer: Ladestart (laut Smatrics App) um 11:37 Uhr. 8-)
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 828
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Langstrecke als Normalität (Klosterneuburg - Leoben)

Beitragvon Bauchweh » So 21. Mai 2017, 14:04

Taxi-Stromer hat geschrieben:
........ oder vielleicht sogar auf eine Norwegen-Tour....*schwärm*
Wenn ich denn die Zeit dafür hätte....


Ich probiere es dieses Jahr abermals, Norwegen fahre mit August - September :roll:
Nimm dir die Zeit, Die Kunden sind nacher auch noch da. :thumb:
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Re: Langstrecke als Normalität (Klosterneuburg - Leoben)

Beitragvon Kelomat » So 21. Mai 2017, 17:41

Taxi-Stromer hat geschrieben:
Ich bin dann gar nicht mehr rauf gefahren sondern habe gleich zu Hause angestöpselt.
Bis 14:30, als ich den Leaf wieder gebraucht habe, war er dann schon wieder auf 96%.... :)


Das ist das Schöne am Laden in der Garage - es geht so nebenbei und plötzlich it er schon wieder voll ;)
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1583
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Langstrecke als Normalität (Klosterneuburg - Leoben)

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Mai 2017, 13:38

Die Strecke ist für einen 30er Leaf sicher in einem Zug machbar?
Zumindest Schottwien bis Klosterneuburg dann sollte kein Thema mehr sein.

Finde Schottwien auch genial.
Schön Dual DC CCS/CHAdeMO und daneben halt 22 kW AC.

Wenn ich von Graz komme, würde ich mit dem IONIQ auch dort nachladen, weil in Wiener Neustadt ist immer gut belegt.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18564
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Langstrecke als Normalität (Klosterneuburg - Leoben)

Beitragvon cpeter » Mo 22. Mai 2017, 14:17

@Twizyflu: ja, Klosterneuburg - Bruck a.d. Mur in einem Stück wäre sich bei dem Wetter ausgegangen (mein Verbrauch war 27,4 kWh für diese Strecke). Bruck - Leoben - Klosterneuburg ist dann allerdings eng: ich habe dafür 30,3 kWh gebraucht. Aber ja, es geht natürlich auch sparsamer.

Wir wollten sowieso in Schottwien Mittag essen, daher hat uns dieser Ladevorgang nicht aufgehalten. Den Ladstopp in Bruck hätten wir tatsächlich auslassen können: mein Verbrauch Schottwien - Leoben - Schottwien war nur 23,9 kWh.

In Summe: bei sparsamer Fahrweise wäre es sich die Gesamtstrecke mit einem Ladestopp ausgegangen und bei meiner Fahrweise / Verbrauch mit zwei.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 828
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Langstrecke als Normalität (Klosterneuburg - Leoben)

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Mai 2017, 14:39

Es kommt bei mir nur auf die Geschwindigkeit an.
Bei 104 km / h Tempomat sind es 12,5 kWh / 100 km.
Bei 130 km / h Tempomat sind es 16,x kWh / 100 km Verbrauch :)
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18564
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Langstrecke als Normalität (Klosterneuburg - Leoben)

Beitragvon Releit » Di 23. Mai 2017, 08:01

Im Einkaufszentrum LCS in Leoben wären auch gratis 22kW Boxen gewesen. Das ist sehr nahe am Ausstellungort, zu Fuss kein Problem.
Nissan Leaf 2015, Vectrix VX1, Quantya Strada, PV-Anlage mit automatische Überschussladung in den Leaf.
Benutzeravatar
Releit
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 25. Feb 2016, 11:52
Wohnort: Österreich, Steiermark, Bezirk Leoben

Re: Langstrecke als Normalität (Klosterneuburg - Leoben)

Beitragvon Glanter » Di 23. Mai 2017, 10:39

Das wären dann aber die Bordangaben welche den Durchschnittsverbrauch ausrechnen. Mein Leaf verbraucht bei 120 km/h schon 210Wh/km -+10 laut Leafspy.
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:36
Wohnort: Pfungen

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste