klickgeräusche,gibts das auch in europa?

klickgeräusche,gibts das auch in europa?

Beitragvon xado1 » Mo 23. Sep 2013, 01:38

gibts dieses problem auch bei den leafs aus europäischer produktion?

http://www.mynissanleaf.com/viewtopic.php?f=30&t=13583
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: klickgeräusche,gibts das auch in europa?

Beitragvon Snorvlieger » Mo 23. Sep 2013, 18:49

xado1 hat geschrieben:
gibts dieses problem auch bei den leafs aus europäischer produktion?

http://www.mynissanleaf.com/viewtopic.php?f=30&t=13583


Also von den Antriebswellen höre ich Got sei dank noch niks! :lol: :lol: :lol:
Hab ja erst 3000km gefahren!
Aber ein klik höre ich wen ich anfahre innerhalb von 5 meter doch! Wie ein Relais das einschaltet!
Mus noch mal genau drauf achten!
Martin
Benutzeravatar
Snorvlieger
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 14:37

Re: klickgeräusche,gibts das auch in europa?

Beitragvon xado1 » Di 24. Sep 2013, 08:20

ein klicken darf da normalerweise nicht sein,anscheinend verwenden die wenig bis kein fett beim einführen der steckachse in die radnabe,und beim anfahren,bzw. bremsen genügt eine minimale toleranz um ein grausiges geräusch zu erzeugen.wer ein carbonfahrrad hat,kann meistens ein lied davon singen,wenn knackgeräusche immer wieder auftauchen und die suche zur mission wird,da hilft dann auch nur carbonmontagepaste,den das knacken kommt meist von vobau,tretlager oder sattelstütze.

beim leaf wirds aufwendiger,anscheinend machen das ide werkstätten auf garantie.radnabe ab,steckachse feten und wieder zusammenbauen,dauert nicht lange ,ist aber total unnötig,denn der patzen fett kann in der fertigung kein problem sein.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: klickgeräusche,gibts das auch in europa?

Beitragvon EV4Rent » Sa 23. Jun 2018, 08:33

Hallo zusammen,

Mir ist bei meinen vier Nissan Leaf Fahrzeugen folgendes Phänomen aufgefallen. Bei einer Laufleistung ab 30000 km ist beim Lastwechsel alsobeschleunigen oder verzögern hier an der Vorderachse ein deutlich metallisches klacken zuhören. Dieses Geräusch kommt eindeutig von der Vorderachse. Wie bereits in internationalen Foren beschrieben ist auch hier das Geräusch ganz einfach durch den Austausch der Überwurfmutter auf der Radnabe und der dazugehörigen Unterlegscheibe zu beheben. Einige beschreiben einen notwendigen Austausch der Radlager, dies ist allerdings nicht notwendig. Es gibt hier verschiedene Beschreibungen die direkt von Nissan kommen. Durch den Austausch dieser Überwurfmutter an der Radnabe und der dazugehörigen Unterlegscheibe konnte das Geräusch dauerhaft abgestellt werden. Bei mir hat es ein Fahrzeug mit 36000 km Laufleistung getroffen und mit 43000 km Laufleistung. Überraschenderweise ist ein Fahrzeug mit 21 000 km Laufleistung nicht betroffen. Ebenso wenig wie ein Fahrzeug mit 52000 km. Im Anhang dokumentiere ich euch einige Informationen die zu diesem Thema interessant sind.
Dateianhänge
Screenshot_2018-06-16-10-17-45.jpg
Screenshot_2018-06-16-10-17-59.jpg
Screenshot_2018-06-19-20-38-30.jpg
Wir vermieten reine Elektrofahrzeuge in Hamburg und Umgebung.

Der neue Nissan Leaf 2, HYUNDAI IONIQ electric Premium, Renault Zoe ZE40 bis hin zum Model S & X kann man bei uns anfragen.
Günstige Langzeitmiete möglich.

EV4Rent
Info@EV4Rent.de
Benutzeravatar
EV4Rent
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 22:53

Re: klickgeräusche,gibts das auch in europa?

Beitragvon Blue shadow » Mo 25. Jun 2018, 19:42

Seid 2000 km habe ich auch geräusche beim lenken oder beim überfahren von kleinen bordsteinen. Wir waren oft mit o,3 bar mehr im reifen unterwegs.

Wie lange braucht es für den austausch? Garantieleistung?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5510
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: klickgeräusche,gibts das auch in europa?

Beitragvon EV4Rent » Mo 25. Jun 2018, 20:10

Wenn man die Teile bei NISSAN per Express ordern, 1 Tag
Wir vermieten reine Elektrofahrzeuge in Hamburg und Umgebung.

Der neue Nissan Leaf 2, HYUNDAI IONIQ electric Premium, Renault Zoe ZE40 bis hin zum Model S & X kann man bei uns anfragen.
Günstige Langzeitmiete möglich.

EV4Rent
Info@EV4Rent.de
Benutzeravatar
EV4Rent
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 22:53

Re: klickgeräusche,gibts das auch in europa?

Beitragvon Blue shadow » Mo 25. Jun 2018, 20:18

Ich dachte eher an die arbeitszeit...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5510
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: klickgeräusche,gibts das auch in europa?

Beitragvon Releit » Mo 9. Jul 2018, 09:28

Wenn der Austausch der Muttern das Problem löst, sollte simples Nachziehen ebenso wirken. Was soll den bitte an neuen Muttern anders sein als an den vorhandenen.
Nissan Leaf 2015, Vectrix VX1, Quantya Strada, PV-Anlage mit automatische Überschussladung in den Leaf.
Benutzeravatar
Releit
 
Beiträge: 83
Registriert: Do 25. Feb 2016, 12:52
Wohnort: Österreich, Steiermark, Bezirk Leoben

Re: klickgeräusche,gibts das auch in europa?

Beitragvon Odanez » Mo 9. Jul 2018, 09:42

Also mein Euroleaf mit 50.000km macht keine Klickgeräusche. Werde das aber, falls es doch mal aufkommt, das beim Service melden (inkl. hier beschriebenen Lösung, damit die die Ursache nicht selber suchen müssen :D)
Odanez
 
Beiträge: 1192
Registriert: So 5. Mär 2017, 11:14

Re: klickgeräusche,gibts das auch in europa?

Beitragvon bm3 » Mo 9. Jul 2018, 09:59

Releit hat geschrieben:
Wenn der Austausch der Muttern das Problem löst, sollte simples Nachziehen ebenso wirken. Was soll den bitte an neuen Muttern anders sein als an den vorhandenen.


Das sehe ich auch so, an der Mutter kann es nicht liegen, die könnten höchstens inzwischen die Scheiben noch etwas abgeändert haben. Ich würde das auch erstmal mit Nachziehen der Muttern zu beheben versuchen. Ich vermute mal dass sich da einfach mit der Zeit mehr Spiel einstellen kann und die Muttern nachgezogen werden müssen. Dazu müssen aber die Splinte heraus und da sollte man dann auch neue einsetzen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7693
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste