Kaufberatung Sommerreifen

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Odanez » Mi 19. Apr 2017, 09:22

Ahvi5aiv hat geschrieben:
Naja, bei unter 1/4 Tacho gehst Du dann 1 Monat zu Fuß; war zumindest mal bei mir so: > 20 m Abstand bei gemessenen 135 km/h. Und dann nicht nochmal erwischen lassen, sonst kanns beim nächsten mal länger sein ;-)

<20m mache ich nie, das wirkt bei >100km/h eh schon extrem nah
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Anzeige

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Blue shadow » Mi 19. Apr 2017, 09:35

Leider kennt nissan nur 2 reifengrössen für den leaf...

Da sehe ich sogar ein vorteil für e autos auf verbrenner plattform....golf oder selbst ioniq...da ist viel mehr möglich.

Unser tüv vorort kennt nur die nissanfreigaben und will nichts anderes eintragen...

Das lässt den zoe reifen ja noch besser dastehen gegenüber dem ecopia ep150
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Odanez » Mi 19. Apr 2017, 10:20

Für mich ist es den Aufwand und eventuellen Kosten nicht wert um auf eine Nummer kleiner zu gehen, ich bleibe bei den 205ern, da es ja offensichtlich auch gute sparsame Reifen dort gibt. Ich bin mal gespannt wann Claro sich wieder meldet, der hat sich kürzlich Kumho Wattruns gekauft für seinen Leaf, und dann eine Tour gemacht. Die sind super leicht und vielleicht noch sparsamer als meine Nokian. Aber auf 5km Reichweite mehr oder weniger kommt es nun wirklich nicht mehr an, dazu muss man schon arg perfektionistisch sein.
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Blue shadow » Mi 19. Apr 2017, 10:40

Wie ist es eigentlich...können andere von einer erfolgreichen tüv eintragung auch profitieren? Fällt es dem tüv heinies dann leichter?

Hatte den goodyear perf 94 w xl auf der 205 r16 wunschliste AA und nur 7,38 kg

Jetzt Ecopia ep150 CC und 9,2 kg

Zoereifen als option im keller Michelin Energy E-V EL 195/55R16 91 Q. Gewicht 7,60 kg

Der wattrun ist aber sehr leicht 6,76 kg bei AB
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Odanez » Mi 19. Apr 2017, 10:49

interessante Frage - wäre aber gut zu wissen. Kenne mich mit der Thematik leider garnicht aus.

Zu den Zoe Reifen, 195/55 R16 sollte ja theoretisch einen geringeren Umfang als 205/55 R16 haben, da die 55 das Verhältnis der Reifenhöhe zur Breite darstellen. Also bei konstantem Felgendurchmesser und konstanten Verhältnis von 55%, steigt dann auch der Reifenumfang, sobald die Reifenbreite steigt. Von daher wären vielleicht 195/60 R16 oder 195/65 R15 eher geeignet? Ich weiß nur, dass 195/65 R15 ziemlich gängig ist, Frage ist wie sehr die sich vom Reifenumfang zu den 205/55 R16 unterscheiden, oder ob die sogar annähernd gleich sind.

Gefunden: https://www.reifensuchmaschine.de/reife ... echner.htm
Abrollumfang bemerken. Beim Nissan Leaf zeigt der Tacho ja deutlich zu viel an, ein minimal größerer Abrollumfang würde also nicht schaden (<5%)

Die Tekna Reifen 215/50 R17 haben somit einen 2,3% größeren Umfang als die vom Acenta
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Blue shadow » Mi 19. Apr 2017, 13:03

Die wattrun sind wohl ausgelaufen...die zoe reifen sind auch eine tieferlegung....tacho zeigt dann mehr an...gut an einer blitze und fürs sportliche gefühl...

Der e nv200 fährt auf 15".....da gibts den zoe reifen in klein
185/65R15 88 Q Michelin Energy E-V 6,8 kg
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast