Kaufberatung Sommerreifen

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Alex78 » Mi 8. Mär 2017, 13:46

Odanez hat geschrieben:
ich bin an sich jemand der gerne Neuigkeiten oder etwas innovatives ausprobiert, als das altbewährte.

Also die Esa-Tecar Spirit haben beim letzten ADAC Test überraschend gut abgeschnitten und liegen halt preislich auch etwas unter der bekannten Konkurrenz ;)
ADAC Sommerreifentest
Alex78
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 8. Mär 2017, 13:38

Anzeige

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Odanez » Do 9. Mär 2017, 15:21

Alex78 hat geschrieben:
Odanez hat geschrieben:
ich bin an sich jemand der gerne Neuigkeiten oder etwas innovatives ausprobiert, als das altbewährte.

Also die Esa-Tecar Spirit haben beim letzten ADAC Test überraschend gut abgeschnitten und liegen halt preislich auch etwas unter der bekannten Konkurrenz ;)
ADAC Sommerreifentest

die finde ich aber nirgends, zumindest nicht in der passenden Größe - hat sich also eh erledigt.

Sonst noch irgendwelche Forummitglieder, die ihre Erfahrungen mit ihren Sommerreifen teilen wollen? :)
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Dachakku » Do 9. Mär 2017, 16:19

Alex78 hat geschrieben:



....und wenn ich den lese, dann lande ich im Ergebnis beim Bridgestone oder beim Goodyear. Kommt noch auf den Einkaufspreis an.
Ein Goodyear glänzt auch in diesem Test : http://www.reifentrends.de/acht-profile-im-sport-auto-sommerreifentest-2016.html Daher wäre er meine erste Wahl.

Der Ecowing ist auf Nässe zu schlecht, ein "Eco" eben , ist aber beim Rollwiderstand nur eine Kommastelle, in diesem Fall 1/20 besser als der Bridgestone oder der Goodyear, aber immerhin auf dem Level eines Michelin Energy Saver.


Anhand der gemessenen Rollwiderstandswerten kann man sehr schön sehen, dass bspw. ein "Sport" Reifen, wie der Dunlop Sport Blue Response, auch beim Verbrauch ganz weit vorne liegt. Der wäre eine Überlegung für eine Gegend mit wenig Regentagen.
Der glänzt mit konkurrenzlosem Trockengrip bei gleichzeitig gutem Verbrauch und moderatem Preis.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2324
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon p.hase » Do 9. Mär 2017, 16:49

an meinem reisewagen habe ich auch solche raketenreifen. die gab es damals bei der homologation nicht. mit denen liege ich 25%!!! unter werksangabe.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5349
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Odanez » Do 9. Mär 2017, 20:21

Ich schmeiß mal noch einen Pirelli Reifen in die Arena:

https://www.reifensuche.com/Kaufen/Such ... &id=105781

War in 3 aktuellen Tests Testsieger (weiter unten auf der Seite)
Dürfte aber einen höheren Verbrauch als der Goodyear EfficientGrip Performance bringen
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Odanez » Sa 11. Mär 2017, 08:59

Wettervorhersage: die nächste Woche sonnig, perfekt, hab soeben die Sommerreifen montiert. Kann ja im Notfall die Winterreifen wieder aufziehen falls der Winter zurückkehrt.

Werde am Montag gleich die Contis testen, fahre zur Arbeit morgen 75% Autobahn, auf dem Rückweg übers Land, da weiß ich was ich im Schnitt mit den Winterreifen so verbrauche. Bin mal gespannt was der Unterschied der Klasse C Winterreifen und Klasse E Sommerreifen ist.
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Odanez » Mo 13. Mär 2017, 07:33

erste Testfahrt mit den Sommerreifen: Hatte auf dem Weg zur Arbeit 14.6kWh/100km (ab und zu bis zu 100km/h, meistens aber eher um die 85-90). Reifendruck: 3bar. Dazu muss man sagen, dass es recht kalt war, dafür aber sogut wie windstill. Letzte Woche hatte ich mit den Winterreifen 14.4kWh/100km. Ähnliche Fahrweise, 2.8bar Druck, aber auch etwas Gegenwind. Diese Testfahrt haben die Conti Sommerreifen schonmal nicht bestanden, ich wollte ja, dass sie sparsamer sind. Aber der zweite Test heute Nachmittag wird ja zeigen, wie die bei niedrigeren Geschwindigkeiten so sind.
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon p.hase » Mo 13. Mär 2017, 08:06

auweia. wie ist es erst wenn du langsam fährst? wirst du dann von pedelecs überholt? du machst mehr am akku kaputt als daß du bei den reifen sparst...
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5349
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Dachakku » Mo 13. Mär 2017, 08:21

Wir wollen doch hoffen dass er die 85 km/h nicht auf der Autobahn fährt und die LKW ständig ausscheren müssen, die fahren nämlich zu 90% am Limiter bei 94 km/h.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2324
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: Kaufberatung Sommerreifen

Beitragvon Odanez » Mo 13. Mär 2017, 08:30

die 85-90 kommen daher zustande, da es teilweise wegen dichten Verkehr und Baustellen nicht schneller geht, ansonsten wäre ich permanent bei ca 100km/h mit Tempomat, keine Sorge, ich bin kein Autobahnschleicher ;)

Nachtrag: Beim Test heute Nachmittag fahre ich auch wenn es geht der Geschwindigkeitsbegrenzung entsprechend, aber da es dort meistens auf 70 und nur selten auf 100 begrenzt ist, und ich durch 5 Ortschaften muss, wird der Verbrauch dementsprechend niedriger sein. Dort habe ich mit Winterreifen schon 12kWh/100km erreicht, das muss aber mit den Sommerreifen besser sein sonst kommen die weg.
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste