Energieneutrale Klimatisierung eingebaut

Re: Energieneutrale Klimatisierung eingebaut

Beitragvon Blue shadow » Sa 29. Apr 2017, 12:24

Japanleaf....keine wärmepumpe....bei 4'C läuft bei lüftung immer heizung mit...da kommt neid auf die verbrenner auf...die haben ja genug verlustwärme nach 10min
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2451
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: Energieneutrale Klimatisierung eingebaut

Beitragvon Ahvi5aiv » Sa 29. Apr 2017, 13:58

Mein RAV-4 war schon nach 200 m schon warm genug ;-) Man musste nur los fahren. Im stand dauerte das aber immer eine halbe Ewigkeit.
Die originalen Windabweiser haben mir übrigens subjektiv einen Mehrverbrauch von ca. 0,5 kWh / 100 km beschert. Ich habe Sie mir aber hauptsächlich für den Sommer gekauft, da ich gerne einen kleinen Spalt die Fenster offen stehen lasse damit es nicht zu warm wird, ich bei Regen aber das Wasser nicht auf der Armablage haben möchte. Ausserdem sind die gut wenn man bei Regen mal die Fenster während der Fahrt geöffnet lassen möchte.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flowerpower, GueiEV und 5 Gäste