Ein Schnäppchen!

Re: Ein Schnäppchen!

Beitragvon think. » So 22. Jan 2017, 03:01

Hallo oli76

Danke
Wie sieht der Modelcode aus?
Da ich glaube ihn zu haben.

Bin etwas fündig geworden in der Zwischenzeit. Mit einem der VIN Decoders kann ich die Angaben des Verkäufers soweit bestätigen.
6,6 kW Lader sollte an Board sein.

Gruß
Olli




Nissan Leaf Tekna
Pearl White
6,6 kW Lader
Nissan Leaf Tekna
Pearl White
6.6 kW Lader
Benutzeravatar
think.
 
Beiträge: 167
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 22:09

Anzeige

Re: Ein Schnäppchen!

Beitragvon marxx » So 22. Jan 2017, 12:50

Ich habe gerade auch mal ein bisschen mit den diversen online VIN Decodern gespielt.

Das ist ja ein Odyssee ...

Der hier gab mir (kostenlos) die meisten Infos:

http://www.vindecoderz.com/EN/Nissan/LEAF

und er erzählt mir indertat auch, ob ein 6,6 kW Lader verbaut ist (wenn er verbaut ist).

Ich habe auch mal geschaut, wie die Leaf VIN aufgebaut ist und ob ich selber feststellen kann welcher Lader verbaut wurde. Das ist mir nicht gelungen :(

Meine VIN schaut so aus:

SJNFAAZE0U6******

S steht für England, J für Nissan, N für PKW (?).
FAA sind Fahreugcodes (für mich unklar)
ZE0 ist Model Line (wobei 0 eigentlich eine Prüfziffer sein soll)
U sollte Baujahr sein (2013 bei mir. U ist hier aber eigentlich laut Standard nicht erlaubt :?: )
6 könnte die Fabrik sein, ist mir aber auch unklar geblieben.
Danach kommt 6 ziffrig die eindeutige Nummer für das Fahrzeug.

Ich dachte, dass FAA eventuell die Info über den Lader enthalten würde, dem scheint aber nicht so zu sein. Ich habe im obrigen Link einfach mal mehrere Nummern beginnend mit SJNFAAZE0U6 eingeben und es tauchten Fahrzeuge mit unterschiedlichen Farben und mal mit, mal ohne 6,6 kW Lader auf.

Rätselhaft wie die das machen :o

Ob ein Mietakku verbaut ist geht wohl nicht aus der VIN hervor. Da bleibt nur Nissan (oder die verantwortliche Bank) anrufen ...

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 466
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Ein Schnäppchen!

Beitragvon think. » So 22. Jan 2017, 13:18

Hallo marxx,

Genau das ist der Decoder der bei mir auch halbwegs brauchbare Ergebnisse geliefert hat.

Das Auto wurde allerdings als Nissan Almera erkannt.
Weiter unten aber Nissan Leaf....
Stimmen bei dir die km?
Da bei dem Fahrzeug was ich kaufen will die km deutlich mehr angezeigt werden.


Mietakku ist aber nicht ersichtlich...

Schade das Nissan nicht ein ähnliches System wie VW mit ERWIN hat.
Da sieht man alles was man braucht.
Reparatur Historie, Ausstattung etc. etc.

Andere Frage, kann man über Leafspy die realen km auslesen?
Falls wer am Km-Stand rum manipuliert kann man da etwa die Differenz sehen?

Ist ja heute leider Gang und gebe und das nicht nur in Italien.

Gruß
Olli


Nissan Leaf Tekna
Pearl White
6,6 kW Lader
Nissan Leaf Tekna
Pearl White
6.6 kW Lader
Benutzeravatar
think.
 
Beiträge: 167
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 22:09

Re: Ein Schnäppchen!

Beitragvon marxx » So 22. Jan 2017, 13:28

Hi Olli,

Almera sagt er bei mir auch :) Weiter unten ist es dann aber auch Leaf.

Km liegt er bei mir 10.000 km daneben (ich habe 10.000 km mehr drauf, als er anzeigt). Keine Ahnung woher die die Infos haben wollen. Ist wohl eher Glaskugel ...

Leaf Spy liest die Kilometer von CAN Bus. Wenn die manipuliert sind dürfte Leaf Spy auch den manipulierten Wert anzeigen denke ich.

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 466
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Ein Schnäppchen!

Beitragvon think. » So 22. Jan 2017, 13:34

Ja. Dann ist die km Angabe wohl für die Tonne. Bei dem von mir gechecktem Auto sind 10000 mehr drauf als der Vertrag sagt.

Schade das es heute so einfach ist die km zu manipulieren...

Danke
Olli


Nissan Leaf Tekna
Pearl White
6,6 kW Lader
Nissan Leaf Tekna
Pearl White
6.6 kW Lader
Benutzeravatar
think.
 
Beiträge: 167
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 22:09

Re: Ein Schnäppchen!

Beitragvon marxx » So 22. Jan 2017, 13:45

Hmmm, ich denke zunächst noch nicht, dass da was gedreht wurde. Ich denke das die Webseite da eher "kreativ" Informationen generiert.

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 466
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Ein Schnäppchen!

Beitragvon think. » So 22. Jan 2017, 13:56

Ja.
Hab mich etwas ungeschickt ausgedrückt.
Die Manipulation war nicht auf den Decoder bezogen.
Der hat sicherlich keine Möglichkeit diese Angaben genau zu generieren.

Sondern generell wie einfach es heute ist Tachostände zu verändern.

Olli


Nissan Leaf Tekna
Pearl White
6,6 kW Lader
Nissan Leaf Tekna
Pearl White
6.6 kW Lader
Benutzeravatar
think.
 
Beiträge: 167
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 22:09

Re: Ein Schnäppchen!

Beitragvon marxx » So 22. Jan 2017, 14:17

Ja, da stimme ich Dir zu.

Ich habe noch mal etwas gegraben nach den Optionen. Die Webseite gibt für meinen Leaf einen "Type" FSDALG9ZE0BGAFA-F- aus. Wenn man das zerlegt in FSDALG9 ZE0 BGA, gibt es Infos dazu hier:

https://ownersmanuals2.com/nissan/leaf- ... 49/page-23

FA-F-

ist dann der fünfstellige "Option Code".

Jetzt nur noch rausfinden was das bedeutet und wie der "Type" aus den VIN erzeugt wird :)

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 466
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Ein Schnäppchen!

Beitragvon marxx » So 22. Jan 2017, 14:37

Ah, soweit waren wir hier schon mal:

nissan-leaf-laden/ac-ladegeraet-version-identifizieren-t11333.html#p217378

Der Code steht also auch an der B-Säule der Beifahrerseite auf dem Typenschild.

FA-F- (meiner) hat kein 6,6 kW Lader.
FACF- (vom Post im Link) hat der einen?

Vielleicht können andere 6,6 kW Besitzer kurz nachschauen?

Bei Bedarf können wir auch gerne einen neuen Thread dazu aufmachen. Will das hier nicht Highjacken :)

Freue mich vielmehr auf einen schönen Reisebericht hier :)

marxx

P.S.: FACFE hat 6,6 kW und Solarspoiler ...
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 466
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Ein Schnäppchen!

Beitragvon v@13 » So 22. Jan 2017, 14:45

Hallo think,
erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem LEAF, wenn Du ihn dann gekauft hast.

Ein TIP für die lange Fahrt: Da Du ja 400km ohne CHAdeMO fahren musst empfehle ich dir eine sehr langsame Geschwindigkeit, denn sonst stehst du zu lange am Lader. Für geschätzte 13° Grad Außentemperatur empfehle ich Dir 66 km/h (GPS), das sind je nach Reifen Tacho ca. 73. Einfach Tempomat + Klima auf Automatik. So kannst du die Strecke in unter 11 Stunden schaffen. Entfernung zwischen dan Ladestops keines Falls über 160km (ohne Gewähr).

Musst Du verkehrsbedingt oder aus anderen Gründen schneller fahren versuch es mit LKW Geschwindigkeit 90 (GPS) dann brauchst du ca. 12 Stunden. Achtung: Deine Ladeintervalle verkürzen sich dabei erheblich auf ca. 120km.

Noch mehr sparen kannst du wenn du versuchst nie über drei Punkte Leistung abzurufen ca. 30 PS. Klima Anlage aussschalten bringt nicht viel.

Für den Strecken Teil wo Du CHAdeMO laden kannst hast du freie Auswahl bis ca. 115 km/h GPS. Darüber ist eher kontraproduktiv. Persönlich habe ich die besten Erfahrungen im Bereich knapp unter bis knapp über 100 km/h (GPS) gemacht. Bei dieser Geschwindigkeit würde ich nicht versuchen weiter als 100km von Ladestop zu Ladestop zu fahren. Für die 300km mit CHAdeMO kannst Du nochmal bis zu 5 Stunden rechnen.

Das wichtigste zu Schluß: Pump die Reifen ordentlich auf! Auf den Reifen steht eine Maximal Druck Angabe. 44 PSI sind ungefähr 3 Bar. Das hilft.

Gute Fahrt und viel Spaß auf der Strecke
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)
v@13
 
Beiträge: 155
Registriert: Do 31. Mär 2016, 15:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste