Der Papst fährt jetzt LEAF

Der Papst fährt jetzt LEAF

Beitragvon p.hase » So 26. Feb 2017, 22:24

http://m.spiegel.de/wirtschaft/a-1136230.html und hier off-topic-stammtisch/papst-franziskus-faehrt-jetzt-elektrisch-t22067.html

sein vorgänger fuhr schon Kangoo mit Leder.
toller botschafter - in aller welt und an die welt. immerhin: einige chademos hats in rom. :clap:
Dateianhänge
papst leaf.jpg
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5350
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Anzeige

Re: Der Papst fährt jetzt LEAF

Beitragvon Hanseat » So 26. Feb 2017, 22:36

Ob der Chef dieser sinnlosen Firma als Botschafter taugt? :shock:
Nissan Leaf Tekna
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 335
Registriert: Do 17. Sep 2015, 12:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Der Papst fährt jetzt LEAF

Beitragvon Wackelstein » Mo 27. Feb 2017, 07:53

JEDER, der für eine positive Berichterstattung zum Thema E-Mobile sorgt ist ein guter Botschafter.
Richtig schlimm wäre es aber, wenn "Donald die Trompete" (ihr wisst schon wer) mit einem E-Mobil fahren würde. Aber bevor der das tut friert echt die Hölle zu.
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 503
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:24

Re: Der Papst fährt jetzt LEAF

Beitragvon MineCooky » Mo 27. Feb 2017, 08:04

Hanseat hat geschrieben:
Ob der Chef dieser sinnlosen Firma als Botschafter taugt? :shock:


naja, für die, die es als Sinnlos ansehen hats keine Bedeutung, weder positiv noch negativ. Für die die es als sinnvoll ansehen, oder ihn als Wegweiser oder was auch immer... für die ist das doch ein positives Beispiel :)

Ich glaube nicht das jetzt alle Christen nur noch elektrisch kaufen, aber es ist doch eine tolle Geste. Da geht's vor allem um den Symbolischen Effekt.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Der Papst fährt jetzt LEAF

Beitragvon p.hase » Mo 27. Feb 2017, 08:28

der symbolische effekt ist gewaltig, leider findet die entwicklung mal wieder ohne und nicht in deutschland statt. der aktuelle papst hat schon einige schlaue dinge vom stapel gelassen die aufhorchen liessen. meinen segen hat er. :D
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5350
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Der Papst fährt jetzt LEAF

Beitragvon INRAOS » Mo 27. Feb 2017, 08:33

MineCooky hat geschrieben:
naja, für die, die es als Sinnlos ansehen hats keine Bedeutung, weder positiv noch negativ. Für die die es als sinnvoll ansehen, oder ihn als Wegweiser oder was auch immer... für die ist das doch ein positives Beispiel :)


Das sehe ich genau so. Ein sehr gutes Beispiel.
BMW i3 BEV 94 Ah seit 29.12.2016. Mittlerweile schon über 14.000 km vollelektrisch gefahren
INRAOS
 
Beiträge: 375
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 20:05
Wohnort: Delbrück

Re: Der Papst fährt jetzt LEAF

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 27. Feb 2017, 09:10

Ich finds cool.

Zu den "Nebenthemen" die hier zwischen den Zeilen auftauchen:

.) Wem der Papst Wusrscht ist, dem darf auch sein Fahrzeug wurscht sein.
.) Zur Ehrenrettung der Deutschen: "Euer"Papst, (der ist übrings noch immer Papst) hat die Idee schon früher gehabt und ist, der damaligen Zeit geschuldet, einen Kangoo Z.E gefahren, damals gab es nicht viel anderes.

Und nun der Punkt den ich gerne hervorheben würde: Nix gegen Tesla, ein cooles Fahrzeug, aber es ist schon ein wenig dekadent, oder? Und unser Papst Franzi hat den Tesla abgelehnt und sich für den Leaf entschieden. Ganz auf seiner Linie, in Polen beim Weltjugedtag ist er mit der Straßenbahn gefahren... Ihr könnt von der dekadenten Kirche, der hierarchisch geführten "Firma" halten was ihr wollt, aber Franzi ist irgendwie echt. Finde ich einfach gut.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2983
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Der Papst fährt jetzt LEAF

Beitragvon MineCooky » Mo 27. Feb 2017, 09:48

Richtig, der Papst kann nicht Tesla fahren. Das geht aus Prinzip nicht. Das ist in den Augen vieler und im ausgedehnten auch in meinen Augen, also würde der Papst einen Lambo fahren. Das geht einfach nicht. Er zeigt sich bodenständig und in dieses Image passt kein Tesla. In das Image passt ein Leaf, eine Zoe, ein Kangoo, schon ein i3 passt da nicht mehr rein und ein eGolf wäre grenzwertig.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Der Papst fährt jetzt LEAF

Beitragvon Schneemann » Mo 27. Feb 2017, 09:55

Ein sehr schönes Vorbild. Passt aber auch zu diesem Papst. Er hat sich von Anfang an als bodenständig etabliert und schon viel in die richtige Richtung kommuniziert.

Der Papst und St. Martin Schulz (nein, der fährt noch kein E-Auto, kommt aber bestimmt noch) sind doch gute Beispiele, dass noch nicht alles verloren zu sein scheint.
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 702
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Re: Der Papst fährt jetzt LEAF

Beitragvon E-lmo » Mo 27. Feb 2017, 10:05

Letzten Herbst fuhr die Gendarmerie mit 2 BMW i3 auf dem Petersplatz vor. Reichweite sollte im Vatikanstaat kein Problem sein!
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 467
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Richi und 7 Gäste