alea iacta est

Re: alea iacta est

Beitragvon xado1 » Mo 13. Feb 2017, 16:53

Alex1 hat geschrieben:
:klugs: Eigentlich heißt es "die Würfel sind gefallen", da Alea eigentlich "das Würfelspiel" bedeutet, also mehrere Würfel. So müsste man ganz korrekt übersetzen: "das Würfelspiel ist gefallen". Macht aber auf Deutsch keinen wirklichen Sinn. :klugs: :lol:

https://de.wikipedia.org/wiki/Alea_iact ... rsetzungen

Viel Erfolg jedenfalls mit Deinem Neuen :mrgreen:


genau lesen.
Alea iacta est ist ein lateinischer Ausdruck und bedeutet wörtlich übersetzt: „Der Würfel ist geworfen (worden)“.

welchen neuen?
es gibt keinen neuen,du solltest alles nochmal lesen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: alea iacta est

Beitragvon xado1 » Mo 13. Feb 2017, 16:55

Robert hat geschrieben:
Wie darf man das mit blitzzcar verstehen ?

wie ich es geschrieben habe
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: alea iacta est

Beitragvon Robert » Mo 13. Feb 2017, 17:22

Ich fasse es in 2 Arten auf:
- du fährst den Tesla wenig bis gar nicht.
- blitzzcar ist bald Geschichte.
:roll:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4333
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: alea iacta est

Beitragvon Alex1 » Mo 13. Feb 2017, 18:02

xado1 hat geschrieben:
genau lesen.
Alea iacta est ist ein lateinischer Ausdruck und bedeutet wörtlich übersetzt: „Der Würfel ist geworfen (worden)“.
Ähm, eben nicht :twisted: Alea heißt nicht "der Würfel", sondern "das Würfelspiel", also sinngemäß "die Würfel", wie ich schrub und mit Wikipedia belegte :D
welchen neuen?
es gibt keinen neuen,du solltest alles nochmal lesen
Ich meinte den Neuen Ende dieses Jahres, der ist doch noch so geplant?

Aber Du hast natürlich Recht, im Laufe von 2017 fließt noch viel Wasser den Inn hinunter... :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: alea iacta est

Beitragvon Wolfgang vdB » Mo 13. Feb 2017, 18:31

xado1 hat geschrieben:
der würfel ist geworfen.

bei allem hin und her um ein anderes,neues elektroauto,

-meiner derzeitigen finanziellen situation(nicht sehr rosig),
-ich mein blitzzcar invest wahrscheinlich nicht wiedersehen werde.
-den umstand,daß mein boot am neusiedlersee bleibt(45km entfernung)und nicht an den balaton kommt (210km entfernung)
-keiner meinen tekna um 15.000.-euro haben will,
-die smatrics und tanke ladekarte keinen größeren akku rechtfertigt/benötigt,
-10 schnellladungen bei der wien energie tanke kosten weniger als die zoe batteriemiete,
-bis auf den 41er zoe nichts wirklich besseres,halbwegs leistbares am markt ist,
-der leaf tekna das beste und preiswerteste auto ist,was ich jemals hatte,kosten von 280.-euro im jahr sind mit keinem
verbrenner/hybrid zu erreichen .
-mein leaf immer noch 95% batterie kappazität hat
-ich letzte woche 3 tage einen modernen diesel mit 5 liter verbrauch fuhr,und schon nach 1 stunde wußte,daß ich das nie
mehr haben will,nicht mal geschenkt,schon das tanken war, nach 3 jahren das erste mal, ein graus

es bleibt der leaf 2017 bei mir und ich werde ende des jahres neu entscheiden.
ausnahmen machen natürlich ungewöhnlich gute angebote und ereignisse(lottogewinn,reich heiraten,unbekannter onkel in amerika... :lol: )


Sehr vernuenftig,xado1.
Jedes Mal,wenn man ein Fahrzeug abgibt und ein Anderes erwirbt macht man einen deutlichen Verlust.
Das ist ein Naturgesetz.
Am wirtschaftlichsten ist es ein Fahrzeug bis zur Verschrottung zu fahren.
Gerade EV's bieten sich hier an,da hier kaum mit teuren Reperaturen zu rechnen ist.
Mit Soul und Ioniq gibt es schon bezahlbare Stromer am Markt,die auch Qualität versprechen.
Deutlich mehr wie der Leaf Tekna können die natuerlich nicht,da hast du recht.
Und dann die im Takt zur Musik blinkenden Lautsprecher im Soul. :shock:
Wer hält das aus ?
Mit dem Tanken tue ich mich auch schwer,habe ja immer noch den A2 und den Q5.
Man gewöhnt sich eben sehr schnell daran kostenlosen Strom zu tanken.
Wenn man dann plötzlich wieder die Brieftasche ziehen muss stimmt einen das doch nachdenklich. ;)
Das dein Investment schief gegangen ist tut mir leid.
Verbuche es einfach als Erfahrung.
Fahr den Leaf einfach so lange,wie du mit dem was er bietet zu Recht kommst und so lange das wirtschaftlich vertretbar ist.
Mehr Geld kann man kaum sparen.
Was soll eigentlich der Opel Ampera E kosten ?
Von Innen fuerchterlich ,aber die Leistung,das Drehmoment und nicht zu Letzt die Reichweite ist schon sehr reizvoll. ;)

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: alea iacta est

Beitragvon p.hase » Di 14. Feb 2017, 09:47

im herbst kommen die größeren wechselakkus, dann will xado gar kein anderes auto mehr. davor fürchtet sich nissan ja. :mrgreen:
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5341
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: alea iacta est

Beitragvon Blue shadow » Di 14. Feb 2017, 09:49

Euro und japanleaf?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: alea iacta est

Beitragvon p.hase » Di 14. Feb 2017, 10:07

Blue shadow hat geschrieben:
Euro und japanleaf?

xado hat den eu-leaf. siehe avatar.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5341
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: alea iacta est

Beitragvon Blue shadow » Di 14. Feb 2017, 10:49

Ich aber nicht...also nur euro?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: alea iacta est

Beitragvon Blue shadow » Mo 27. Feb 2017, 17:16

Waren die würfel doch gezinkt, xado?

Nochmal die frage ...wechselakku für alle oder nur euro leaf und e nv200?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste