Anleitung: Wechsel Luftfilter Beifahrerinnenfußraum

Anleitung: Wechsel Luftfilter Beifahrerinnenfußraum

Beitragvon mlie » Mo 14. Aug 2017, 16:44

Hier mal die Anleitung zum Luftfilterwechsel. Bilder sagen ja mehr als Worte, anbei also ein Fotobuch:
1-Ausgangszustand.jpg
Lage vor der Arbeit



Die runde Handyhalterung (mein Becher passt da wegen Henkel nicht rein, deswegen Handyhalter) lösen, indem man die Schraube mittig rausschraubt und dann einfach das Plastik nach oben wegzieht.
2 Handyhalter raus - clip 3 uhr lösen.jpg

Der bei ca 3 uhr im Bild zu sehende Clip gehört zum Beifahrerairbagausschalterplastikhalter und muss nach aussen gedrückt werden, dann hat man das Plastikteil mit dem Airbagschalter schon in der Hand. Den kleinen Stecker wie einen Netzwerkstecker lösen, indem man die kleine Rastnase mit einem kleinen Schraubendreher wegdrückt, der Stecker löst sich dann fast von alleine. NICHT übermässig ZERREN ODER ZIEHEN!

Dann sind nur noch die beiden Schrauben im Handschuhfach im Weg - KOMPLETT ENTFERNEN!:
3. Schrauben lösen.jpg


Das Handschuhfach kann in seinem Plastikteil bleiben, lässt sich aber optional rausnehmen, indem man die Sperre rechts kräftig zum Handschuhfach drückt, dann kann das Handschuhfach zu einem hingezogen werden und ist unten nur am Drehpunkt aufgesetzt. Es kann das Handschuhfach aber auch geöffnet drinbleiben, es stört nicht.

Sodann kann man am Handyhalterloch eingreifen und KRÄFTIG in Richtung Beifahrersitz ziehen.
Zuletzt geändert von mlie am Mo 14. Aug 2017, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Re: Wechsel Luftfilter Beifahrerinnenfußraum

Beitragvon mlie » Mo 14. Aug 2017, 16:48

4 - beherzt am loch vom handyhalter reißen.jpg


Hier sieht man zum Teil die Rastnasen. Es gibt keine weiteren Schrauben, eventuell die Gummiabdeckung entlang der Beifahrertür etwas wegschieben, aber die geht automatisch aus dem Weg.

Schon kommt der Propeller (rundes Ding unten) der Luftfilterkasten (oben) zur Ansicht.

5 - Lüftereinheit, unten Propeller, oben Luftfilterkasten.jpg


Das Teil müsst ihr rausziehen, indem man an beiden Seiten die Clips zusammendrückt:

6 Luftfilterkastenverschluss.jpg
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Wechsel Luftfilter Beifahrerinnenfußraum

Beitragvon mlie » Mo 14. Aug 2017, 16:51

Wenn der Deckel weg ist, kann man den Luftfilter rausziehen.
7 Luftfilter rausziehen.jpg


Und so sieht das dann in der Totalen aus, zur Einnordung, wo was ist:

Luftfilter aus Halterung.jpg


Da der Lüfter 05/2017 bei 61 Mm gewechselt wurde und jetzt 67Mm gefahren wurde, ist er fast neu, da ich praktisch nie in der Stadt, sondern nur im Wald fahre.

Ich hoffe, das hilft einigen Leuten oder gar Werkstätten, die verzeifelt den Luftfilter suchen.

Einbau wieder genau andersrum...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Anleitung: Wechsel Luftfilter Beifahrerinnenfußraum

Beitragvon p.hase » Di 15. Aug 2017, 01:02

sensationell! 1000 dank. ich bin gerade e-nv200-los, kommt aber sicher wieder.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5404
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Anleitung: Wechsel Luftfilter Beifahrerinnenfußraum

Beitragvon Knispelkopp » Di 15. Aug 2017, 22:17

Superdankesensationellfantastischtollunbeschreiblichgeil.
Benutzeravatar
Knispelkopp
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 09:37
Wohnort: Zuhause

Re: Anleitung: Wechsel Luftfilter Beifahrerinnenfußraum

Beitragvon p.hase » Di 15. Aug 2017, 22:20

vor allem ist der filter völlig anders konstruiert als der, den mir der händler am explosionsdiagramm gezeigt hat. ich weiss heute noch nicht wieso ich den becherhalter nicht rausbekommen habe. die schraube war draussen.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5404
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Anleitung: Wechsel Luftfilter Beifahrerinnenfußraum

Beitragvon mlie » Di 15. Aug 2017, 22:28

Wenn man zu hastig ist, klemmt der Becherhalter. Schraube raus, gerade nach oben abziehen und erst dann weiter demontieren...

Ach so, Filter um 27 Euro glaub ich.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Anleitung: Wechsel Luftfilter Beifahrerinnenfußraum

Beitragvon junkerjakob » So 10. Sep 2017, 12:52

Hallo, ist die Teilenummer bekannt ? Dann kann ich gleich den richtigen bestellen, danke
junkerjakob
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 08:00

Re: Anleitung: Wechsel Luftfilter Beifahrerinnenfußraum

Beitragvon mlie » Mo 11. Sep 2017, 12:45

laut Werkstatrechnung 278914FA0A Pollenfilter 22,64 € netto

Sonderbestellung, keine Lagerware...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige


Zurück zu Nissan e-NV200

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste