Nissan e-NV200 kommt als Siebensitzer

Re: Nissan e-NV200 kommt als Siebensitzer

Beitragvon LX84 » Do 18. Jun 2015, 20:14

Doppelt so großer Akku und typ2 22kW würden ihn richtig interessant machen...
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 829
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Anzeige

Re: Nissan e-NV200 kommt als Siebensitzer

Beitragvon p.hase » Do 18. Jun 2015, 22:04

LX84 hat geschrieben:
Doppelt so großer Akku und typ2 22kW würden ihn richtig interessant machen...

unsinn. doppelt so viele ladensäulen wären viel interessanter und würden den wagen nicht schwerer machen. :mrgreen:
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Nissan e-NV200 kommt als Siebensitzer

Beitragvon mlie » Fr 19. Jun 2015, 03:32

Bei doppelt so großem Akku reichen zumindest mir die jetzt schon vorhandenen Chademosäulen. 97 % der Fahrten würde ich dann auch so schaffen, ohne Nachladen. Tesla macht es genauso...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Nissan e-NV200 kommt als Siebensitzer

Beitragvon p.hase » Fr 19. Jun 2015, 07:58

mlie hat geschrieben:
Bei doppelt so großem Akku reichen zumindest mir die jetzt schon vorhandenen Chademosäulen. 97 % der Fahrten würde ich dann auch so schaffen, ohne Nachladen. Tesla macht es genauso...

tesla schreibt aber auch von anfang an und immer noch tiefrote zahlen mit diesem konzept. man wird irgendwann sehen wer schlauer war. es ist nicht sinn der sache eine 2000kg s-klasse zu produzieren mit 120kWh-akku die nicht mehr vom fleck kommt weil sie so schwer ist.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Nissan e-NV200 kommt als Siebensitzer

Beitragvon Keepout » Fr 19. Jun 2015, 08:34

Tut sich der Tesla wirklich schwer, vom Fleck zu kommen? Ich benutze jetzt nicht dein unbedacht geschriebenes Wort drei posts früher ...
Keepout
 
Beiträge: 445
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 12:45
Wohnort: Arlberg

Re: Nissan e-NV200 kommt als Siebensitzer

Beitragvon p.hase » Fr 19. Jun 2015, 08:39

Keepout hat geschrieben:
Tut sich der Tesla wirklich schwer, vom Fleck zu kommen? Ich benutze jetzt nicht dein unbedacht geschriebenes Wort drei posts früher ...

der tesla könnte 500kg leichter sein, einen kleineren akku haben und genauso weit kommen. mal drüber nachgedacht? und ein e-nv200 geht schon extrem. besser als ein leaf. da frage ist eben, ob das ego orgien braucht?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Nissan e-NV200 kommt als Siebensitzer

Beitragvon e-lectrified » Fr 19. Jun 2015, 18:17

Wenn die Supercharger-Dichte noch zugenommen hat, wird das Model 3 genau das sein, was p.hase fordert. Das leichtere Auto mit Langstreckentauglichkeit.

Aber mal im Ernst. Keiner kann behaupten, ein P85D käme nicht vom Fleck - das Gegenteil ist der Fall. Aber natürlich fordert das auch sehr viel Leistung ab und widerspricht da ein wenig dem Konzept der E-Mobilität. Dementsprechend wird das Model 3 in jedem Fall das vernünftigere Auto sein. Andererseits: wer würde auf die Idee kommen, eine S-Klasse als vernünftig zu bezeichnen?
e-lectrified
 

Re: Nissan e-NV200 kommt als Siebensitzer

Beitragvon Rob. » Fr 19. Jun 2015, 21:41

... und selbst ein S60 kommt gut vom Fleck!

Doch ein Model S mit kleinerem Akku um 500 kg zu erleichtern, damit die normale Reichweite wieder realisiert wird, ist nicht gleichzusetzen mit einem kleineren Fahrzeug! Klar, man könnte viel Carbon verbauen, ähnlich, wie beim i3, doch ob das reichte? Ich vermute die Reise wird eher in Richtung einer neuen Batterietechnologie gehen: Leichter und weniger benötigter Raum, bei identischer Kapazität.

Das dauert zwar noch etwas Zeit, wird aber hoffentlich auch dem e-NV200 dann zu mehr Reichweite verhelfen ;)

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype)
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Re: Nissan e-NV200 kommt als Siebensitzer

Beitragvon mlie » Sa 20. Jun 2015, 01:02

Ändert aber nix dran, dass jedes Auto seinen Energieverbrauch reziprok zur Größe hat. Statt mit Carbon rumzuspielen also doch lieber einen doppelt so großen Akku, ggf nachrüstbar. Dann hat man für -ich schätze mal- 92% der Käufer der Van Klasse genug Reichweite, um im Tagesgeschäft ohne Nachladen auszukommen. Und sowas erwarten fast alle, mit denen ich spreche.
Leute in der Stadt, die mehr im Stau stehen als zu fahren, können ja den env200-24 buchen, ich würde sofort auf env200-50 aufrüsten.
Gerade im 7Sitzer, der doch eigentlich für Bürgerbusse und so prädestiniert ist, fehlt diese Option. Unser Bürgerbus fährt pro Tour zur Anbindung der Dörfer zwischen 40 und 70km im Kreis rum, zum Teil pro Tour mit 100km Strecke. Für einen env200 arg knapp mit Heizung usw im Winter.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Nissan e-NV200 kommt als Siebensitzer

Beitragvon Rob. » Sa 20. Jun 2015, 05:48

mlie hat geschrieben:
Statt mit Carbon rumzuspielen also doch lieber einen doppelt so großen Akku, ggf nachrüstbar. Dann hat man für -ich schätze mal- 92% der Käufer der Van Klasse genug Reichweite, um im Tagesgeschäft ohne Nachladen auszukommen. Und sowas erwarten fast alle, mit denen ich spreche.
Natürlich, ohne mehr Reichweite kommen die Fahrzeuge (bei uns) auch nicht in den Markt. Hatte diese Überlegung ja nur mal angestellt, da p.hase meint, kleinere Akkus würden bei weniger Fahrzeuggewicht die gleiche Reichweite ermöglichen. Selbst wenn, für den Tesla wäre das ja noch okay, die Reichweiten der anderen E-Autos sind für viele eben aktuell nicht ausreichend, und wären selbst mit genügend Schnelllader nur ein Kompromiss.

mlie hat geschrieben:
Leute in der Stadt, die mehr im Stau stehen als zu fahren, können ja den env200-24 buchen, ich würde sofort auf env200-50 aufrüsten.
Absolut! Hoffentlich werden wir nicht mit Minisprüngen hingehalten, von 24 auf 30 kWh, dann in zwei Jahren 36 kWh und so weiter :roll:

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype)
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Nissan e-NV200

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast