Interesse an Nissan e-nv 200

Re: Interesse an Nissan e-nv 200

Beitragvon Lenzano » Do 14. Apr 2016, 06:45

Bei uns ist nun auch die Förderung beschlossene Sache. Dafür war ich aber zu früh.
Der Wagen ist ja schon zugelassen. Hier gibt es zuerst den Antrag auf die Förderung zum Fahrzeug und Ladesäule.
Erst nach Bewilligung würde man bestellen. Dann hat man 6 Monate Zeit, den Wagen anzuschaffen.
Das ist bei uns im Fuhrpark kaum zu schaffen. Fahrzeug konfigurieren, Leasingangebote einholen, Einbau planen, Entscheidungsgremien vorstellen etc. Da geht schon gut Zeit drauf, bis es wirklich zur Bestellung kommt.
Nolan ich drück die Daumen, dass es nun bei Dir schneller geht.
Seit 3.7.14 eine Import-Zoe Intens Q210
EZ 05/13 68Tkm am 13.12.2017 SOH 89-97%
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 516
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Anzeige

Re: Interesse an Nissan e-nv 200

Beitragvon Ahvi5aiv » Fr 15. Apr 2016, 19:09

Was ist denn mal mit einem Ersatzfahrzeug? Ist ja nicht Dein verschulden das die so trödeln.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Interesse an Nissan e-nv 200

Beitragvon Nolan » Do 21. Apr 2016, 16:35

So habe heute nun den GF des Autohauses angerufen und dieser hat mir dann für die nächste Woche (wenn mein altes Fahrzeug weg geht) einen kostenlosen Ersatzwagen versprochen. Dieser wird mir dann auch von HH nach Kiel geliefert.
Nissan eNV200 seit Mai 2016
Benutzeravatar
Nolan
 
Beiträge: 108
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 15:39

Re: Interesse an Nissan e-nv 200

Beitragvon AndiH » So 24. Apr 2016, 12:34

Also bei uns im Süden gibt es die Dinger als Tageszulassungen wie Sand am Meer mit deutlichem Preisnachlass:

http://www.rastetter.de/go.to/modix/2/f ... tring=e-nv

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.400 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1208
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Interesse an Nissan e-nv 200

Beitragvon p.hase » So 24. Apr 2016, 12:45

jau. bei mir wären sie vor einem halben jahr schon noch deutlich günstiger als diese gewesen. ich finde die preise klasse. da muss kein handwerker lange überlegen wenn er in 1-2 jahren noch in den innenstädten was zu tun hat! :mrgreen:
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Interesse an Nissan e-nv 200

Beitragvon zooom » So 24. Apr 2016, 15:00

Nolan hat geschrieben:

Fadenscheinige Ausreden. Ich bin extra nach Hamburg gefahren, obwohl ich in Kiel wohne, weil das Autohaus sich angeblich so gut mit den Fördermöglichkeiten auskennen würde. Und dann hieß es eben, die Leasinggesellschaft hätte so lange gebraucht. Aber als ich Anfang Februar angerufen habe (nach Ablauf der vorgenannten Frist von ca. 8 Wochen) sagte man mir, in Spanien würde Karneval gefeiert - da kann es "noch ne Woche länger dauern". Aber zu dem Zeitpunkt hätte man von dem Verzug schon wissen können und müssen, es hat mir niemand davon berichtet :(

Egal, wenn ich wieder einen Nissan brauche, fahre ich nach Kiel. Dort hat man mir vorher gleich eine längere Lieferzeit prognostiziert, und was die Förderung angeht, so weiß ich ja nun, wie das läuft. Das können die Kieler dann sicher auch.



Tolle Ausrede, der e-NV 200 wird in England produziert.
Aber wie sagte schon unser Loddar M: "Turin oder Mailand ist mir egal, Hauptsache Spanien!"
zooom
 
Beiträge: 83
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 21:38

Re: Interesse an Nissan e-nv 200

Beitragvon Taxi-Stromer » So 24. Apr 2016, 17:02

zooom hat geschrieben:
Tolle Ausrede, der e-NV 200 wird in England produziert....

Hmmm?
Ich war immer der Meinung das der LEAF in England produziert wird, und der e-NV in Barcelona.... :?
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 54.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 970
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Interesse an Nissan e-nv 200

Beitragvon Nolan » So 24. Apr 2016, 19:22

Nissan eNV200 seit Mai 2016
Benutzeravatar
Nolan
 
Beiträge: 108
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 15:39

Re: Interesse an Nissan e-nv 200

Beitragvon zooom » So 24. Apr 2016, 21:55

Wieder was gelernt :cry:
zooom
 
Beiträge: 83
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 21:38

gebrauchte e-NVs 1 Jahr alt und 10 Steine günstiger??

Beitragvon ErichGoing » Mo 25. Apr 2016, 08:09

Hallo Andi und andere eNV-Interessierte,

Andi - Zu deinem Link . Kennst Du die Firma , die die eNVs vertickt?
Oder kennt jemand diesen Händler ? Oder nur aus dem I-Net?
Denn der Preis ist unschlagbar.
Da ich auch suche , ist das sehr günstig.
Aber, niemand hat etwas zu verschenken , deshalb bin ich ein wenig mißtrauisch.
Ich würd mich über eine Antwort freuen.
Erich
ErichGoing
 
Beiträge: 5
Registriert: So 21. Jun 2015, 13:42

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Nissan e-NV200

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste