e-NV200 als London-Taxi

Re: e-NV200 als London-Taxi

Beitragvon mstaudi » Di 7. Jan 2014, 21:27

ZoePionierin hat geschrieben:
Laut Spiegel Online sollen die Taxi NV-200 einen Benzinmotor bekommen.

Die Wagen werden mit Benzin betrieben und sollen weniger Luftverschmutzung mit sich bringen als die klassischen Londoner Black Cabs mit Dieselmotor, wie der Hersteller am Montag mitteilte.


Quelle


Hallo ZoePionierin
So habe ich das auch verstanden, aber das Hintertürchen wird halt offen gehalten ;)
Gerade in Londen war doch vor einigen Jahren die Diskussion mit der Emission 8-)
mstaudi
 
Beiträge: 611
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22

Anzeige

Re: e-NV200 als London-Taxi

Beitragvon Adrian » Sa 11. Jan 2014, 22:44

Dezember 2014 kommt der Benziner, pfui...

Und dann: "Ab 2015 folgt noch eine vollkommen emissionsfreie Elektrovariante des NV200 London Taxi. " :!: Wartet man vielleicht noch auf den 48 kWh Akku?

http://www.newsroom.nissan-europe.com/d ... aid=113318
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1263
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: AW: e-NV200 als London-Taxi

Beitragvon zitic » Sa 11. Jan 2014, 23:40

Dieses Interview mit den größeren Akkus war nicht gut für die Gemeinschaft. Überall die feuchten Fantasien zum 48 kWh-Akku. "Aber er hat doch gesagt... naja nicht ausgeschlossen... naja das muss einfach kommen!"

Wenn man sich zur Produktion des e-NV200 informiert, wird sofort klar, dass man vor 2015 praktisch kaum was bekommen wird können. Mitte 2014 soll er jetzt anlaufen - wenn er dann auch noch umgebaut werden soll. Pläne jetzt erst finalisiert.... 2014 wäre eher verwunderlich gewesen.
zitic
 
Beiträge: 1248
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: e-NV200 als London-Taxi

Beitragvon Adrian » Do 16. Okt 2014, 15:06

Wird der EV-Markt in den nächsten Jahren durch EV-Taxis beflügelt? Was meint ihr, da gibt es doch großes Potenzial und die ganzen Fahrgäste werden auch mit EV's infiziert :).
Mit induktiven Ladesystemen ab 2016/2017 könnte man die Taxis vieler Orts in der Warteschlange laden und sich so die Schnellladevorgänge ersparen. Für Hamburg wurden in einem Thread ja auch 500 EV Taxis angekündigt.

Ich konnte folgende Städte finden in denen der Leaf im Taxi Einsatz ist: Rom, New York, Amsterdam, Mexico, Kyoto, Zürich, Hamburg, Sao Paolo, Dublin, Northumberland.

New York (Gesamt 15.000 Taxis in NY)


Roma


Amsterdam (Gesamt 3.000 Taxis)


Mexico


Diese Woche bekommt Amsterdam Airport 100 Tesla Model S Taxis!
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1263
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: e-NV200 als London-Taxi

Beitragvon Adrian » So 4. Jan 2015, 21:42

e-NV200 & Leaf im Taxieinsatz.

Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1263
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: e-NV200 als London-Taxi

Beitragvon xado1 » So 4. Jan 2015, 21:57

wir haben auch in wien einen e-nv 200 taxler,ist sogar forumsmitglied
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: e-NV200 als London-Taxi

Beitragvon e-lectrified » Mo 5. Jan 2015, 01:12

Adrian hat geschrieben:
Wird der EV-Markt in den nächsten Jahren durch EV-Taxis beflügelt?


Spätestens ab 2016. Hierüber sind sich sogar die Pessimisten bzgl. der verfügbaren Akku-Kapazitäten im Forum einig. Wir könnten also mit größeren Flotten von e-Taxis und e-Bussen, sowie kleineren Transportern rechnen. Etwas länger werden sicher noch die LKW brauchen, da diese auf eine Infrastruktur entlang der Autobahn angewiesen wären - grundsätzlich aber traue ich es sogar LKW zu, dass sehr bald erste gute Konzepte kommen. Die Verpflichtung, laden zu müssen, hätte sogar den Vorteil, dass sich die Herrschaften einigermaßen an ihre Pausen halten müssten, einfach schon, damit ihnen der Saft nicht ausgeht. Gleich noch mehr Sicherheit für die Straßen!

Adrian hat geschrieben:
Was meint ihr, da gibt es doch großes Potenzial und die ganzen Fahrgäste werden auch mit EV's infiziert :).


Klar, es gibt auch schon Tesla-Taxis. Natürlich wird das die Fahrgäste infizieren! Du sitzt doch auch lieber in einem leisen summenden Auto, statt in einer klackernden Diesel-Kiste...

Adrian hat geschrieben:
Mit induktiven Ladesystemen ab 2016/2017 könnte man die Taxis vieler Orts in der Warteschlange laden und sich so die Schnellladevorgänge ersparen. Für Hamburg wurden in einem Thread ja auch 500 EV Taxis angekündigt.


Ums Laden mache ich mir auch keine Sorgen. Die werden notfalls ihre eigene DC-Ladeinfrastruktur aufbauen, sofern nötig! Und das wird sich alles rechnen!!! Ab 2016 ist der Tipping Point, an dem nicht die Umweltschützer entscheiden werden, dass im Massentransport auf elektrisch umgestiegen wird, sondern die kalten und unbarmherzigen Ökonomen!!! Also das wird sich so was von rechnen, dass richtig massive Investitionen ohne Wimpernzucken gemacht werden...
e-lectrified
 

Re: e-NV200 als London-Taxi

Beitragvon Adrian » Do 30. Apr 2015, 21:06

50 neue e-nv200 für Amsterdam (Gesamt 170 e-Nissan Taxis in Amsterdam). Auch in Dundee sind nun 30 neue Leaf unterwegs Link.

Amsterdam
Dateianhänge
Dundee-LEAFs-4.jpg
30 Taxi Leafs Dundee UK
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1263
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Nissan e-NV200

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast