E-NV Überführungsfahrt

Re: E-NV Überführungsfahrt

Beitragvon mlie » Fr 9. Dez 2016, 20:50

Er meint wohl, dass der Akku durchgewärmt sein soll, sonst ist bei 1° im Akku nämlich 1%=670m...
170 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3362
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: da, wo alle anderen Urlaub zur Erholung machen

Anzeige

Re: E-NV Überführungsfahrt

Beitragvon 2moose » Fr 9. Dez 2016, 21:49

Wie gesagt, meiner steht im Freien und hat Morgens eine durchgefrorene Batterie. Trotzdem sind hügelige 95km oder ebene 100km drin. Das Vorwärmen bezieht sich nur auf den Innenraum.
2moose
 
Beiträge: 208
Registriert: So 14. Feb 2016, 17:07

Re: E-NV Überführungsfahrt

Beitragvon p.hase » Fr 9. Dez 2016, 21:51

er kann ja einen flachmann als range extender mitnehmen! :idea:
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF TEKNA Bi-Color 40kWh, 03/18, 7000km; Sofort, Mwst.
VERKAUFE ZOE BOSE 41kWh R90, 05/2017, 15000km, Sofort, 19500€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6471
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: E-NV Überführungsfahrt

Beitragvon Stefan_M » Fr 9. Dez 2016, 22:26

Ich habe vorgestern einen Kasten Premium über 530km überführt.
"Dank" Allego waren zwei 100km-Etappen dabei.
Wenig Wind. Kein Regen. 5 bis -2 Grad.
Mit Heizung 16 Grad reichen Sitz- und Lenkrad-Heizung.
Zum ersten Chademo waren es unter 70km. Da hab ich den Akku warm gefahren. Verbrauch irgenwas um die 23kwh/100km.
Danach wie die LKWs mit ca 16-18kwh/100km.
Bei einer 100km Etappe hatte ich noch 300 Höhenmeter gegen mich. Die letzen 30km daher ohne Heizung Tempo 65 Landstraße, Ankunft mit 2%. Start war mit 97%.

uploadfromtaptalk1481315085899.jpg
elektromobil seit 04/12, 22kw Typ2 24/7 Ladepunkt, E-Autovermietung seit 04/16: www.nextmove.de mit Tesla Model S & X, IONIQ, eGolf, Leaf, e-NV200, Smart, ZOE, Kangoo, BMW i3 & i3s, Ampera-e. nextmove-YouTube-Kanal
Benutzeravatar
Stefan_M
 
Beiträge: 533
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 10:39
Wohnort: 04207 Leipzig

Re: E-NV Überführungsfahrt

Beitragvon Stefan_M » Fr 9. Dez 2016, 22:33

... 24€ für die Deutsche Bahn. Ein bezahlter Ladestop ca 8€.
Ein spannender Tag mit viel Gewinn an Erfahrung, die ich gerne an meine Mieter weitergebe.

Aber natürlich haben solche Touren nichts mit Alltag zu tun!


uploadfromtaptalk1481315449703.jpg
elektromobil seit 04/12, 22kw Typ2 24/7 Ladepunkt, E-Autovermietung seit 04/16: www.nextmove.de mit Tesla Model S & X, IONIQ, eGolf, Leaf, e-NV200, Smart, ZOE, Kangoo, BMW i3 & i3s, Ampera-e. nextmove-YouTube-Kanal
Benutzeravatar
Stefan_M
 
Beiträge: 533
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 10:39
Wohnort: 04207 Leipzig

Re: E-NV Überführungsfahrt

Beitragvon sebas » Fr 16. Dez 2016, 10:22

Vielen Dank für die vielen hilfreichen Tipps.

Ich bin gestern dann auf großer Fahrt gewesen.
Emmendingen bis Dortmund 550km

6 mal geladen
5 x Tank und Rast lief prima
(wenn die nur nicht alle auf der falschen Autobahnseite wären)

warum um Frankfurt genau einer fehlt in der Kette versteht auch nur T&R
stattdessen dann Mitsubishi Deutschland in Rüsselsheim das ging prima wenn auch nur mit 20 kw

Ich hab immer bis 90% geladen womit ich dann nach der Daumenregel 1 kw = 1 km gut gefahren bin.
Da waren nach 90km meist noch knapp 10% übrig ...
Allerdings geht das natürlich im Winter nur auf wenn man mit den LKW mitschwimmt....

Fazit. Es geht aber schön ist anders...
Oft gibt es zu T&R keine Alternative wenn die Säule also defekt wäre strandet man.
Ausser Enthusiasten kann man E-NV auf Langstrecke keinem zumuten ...
sebas
 
Beiträge: 88
Registriert: Di 3. Mai 2016, 13:34

Vorherige

Zurück zu Nissan e-NV200

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste