Daten und Liefertermin

Daten und Liefertermin

Beitragvon e-beetle » Mo 21. Jul 2014, 15:33

Dann fange ich mal an …

bisher habe ich gefunden bzw wurde angekündigt:

Antrieb aus dem Leaf 80kW / 109PS
Akku aus dem Leaf 24kWh
Ladevolumen bis zu 4,2 Kubikmeter
bis 170 km Reichweite

AC einphasige Ladung 16 Ampere, 3,3 kW
AC einphasige Ladung 32-Ampere, 6,6-kW (Wallbox)
DC Chademo 50 kW

Transporter / Handwerkerversion
ab Juli im Handel (wird knapp!)
ab 25.085 Euro

5 Sitzer Familienversion ohne Termin angekündigt

Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 332
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Anzeige

Re: Daten und Liefertermin

Beitragvon mlie » Mo 21. Jul 2014, 16:34

Leider wurde der 7 Sitzer wohl gestrichen und der kraftvolle Antrieb mit 80kW könnte mit der Schnelladung ideal für eine Anhängerkupplung sein. Es muss ja niemand einen Minibagger im Anhänger durch die Gegend fahren. ;-)

Gespannt bin ich mal.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Daten und Liefertermin

Beitragvon TeeKay » Mo 21. Jul 2014, 17:26

Mit 80kW könnte man auch einen Kleinbagger ziehen. Nach dem Krieg waren 80kW das, was mittelschwere LKW zur Verfügung hatten. Die mussten damit noch viel größere Massen bewegen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Daten und Liefertermin

Beitragvon mlie » Mo 21. Jul 2014, 17:34

Dann möchtest du aber beim Minibaggertransport die Reichweite nicht mehr wissen. Also 48kWh-Akku erscheint MIR dann sinnvoll.

Lass den eNV200 erstmal auf den Markt kommen und einen großen Bruder eNV400 bekommen... :-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Daten und Liefertermin

Beitragvon EVplus » Mo 21. Jul 2014, 21:09

20140720_171503.jpg
NV-200 am 20.07.2014 in Gebenstorf


20140720_171602.jpg
Laderaum


20140720_171525.jpg
Fahrerabteil
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Daten und Liefertermin

Beitragvon eDEVIL » Mo 21. Jul 2014, 21:15

mlie hat geschrieben:
Also 48kWh-Akku erscheint MIR dann sinnvoll.

In jedem Fall :twisted:

Und wenn man den Mini-Bagger nur 50km ziehen kann, reicht das oft auch.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Daten und Liefertermin

Beitragvon mlie » Mo 21. Jul 2014, 23:46

Irgendwie sieht das Ding im Vergleich zum Kangoo sehr spartanisch aus und die Handbremse ist beim Linkslenker auch etwas doof platziert (Danke an Kaimaik für den Handbremshinweis letzte Woche).

Wenn das Ding eine Wärmepumpe hat, macht sich das sehr bezahlt, da man ja eine echt gute thermische Kopplung zur Aussenwelt hat...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Daten und Liefertermin

Beitragvon Ampera » Sa 30. Aug 2014, 20:52

Und hier die schweizer Preise.

http://de.nissan.ch/content/dam/service ... st2014.pdf

Ich habe am Kombi PREMIUM mit 6,6 KW Lader interesse. Arbeit und Freizeit mit einem Fahrzeug. Mal sehen wenn er in der Scheiz zu haben ist.
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: Daten und Liefertermin

Beitragvon xado1 » Mi 10. Sep 2014, 18:31

hab bei meinem nissan händler die daten des nv 200 nachgeschaut.
kilometerstand 280,
durchschnittsverbrauch 18,5 KW

ich fahre meinen leaf die letzten 5000km mit 13,2 KW durchschnittsverbrauch.
also mehr als 100km im sommer und 80 km im winter sind da beim nv 200 sicher nicht drin.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Daten und Liefertermin

Beitragvon Eulenauge » So 14. Sep 2014, 16:45

Erfreuliche Nachrichten: Nun sind ja - nachdem bereits seit Wochen ein Startpreis rechts oben in der Ecke angezeigt wurde - auf der Nissan-Deutschland-Seite endlich die ersten konkreten Daten und Preise inkl. Zubehör aufgetaucht, siehe etwa hier: http://www.nissan.de/DE/de/vehicle/electric-vehicles/e-nv200/prices-and-equipment/compare-e-nv200-models.html.gbe-107346_105413_105858.html.

Leider scheint da noch einiges zu fehlen bei den Modellen (bislang nur Kastenwagen und Kombi, und letzteres erst eine Variante), abgesehen das die bei uns schon wieder anders heißen als z.B. auf der niederländischen Seite, wo der e-NV200 einfach UUUUUnglaublich billig ist. Ich habe kurz überlegt, Niederländer zu werden :mrgreen:. Bei denen sieht man übrigends in der Übersicht eine Variante "Business", was lt. Ausstattungsliste wohl = Vollausstattung.

Ich bin schonmal freudig erregt ob der unglaublichen Informationsfülle, nachdem ja monatelang gar nix auf der Nissan-Seite passiert ist. Als mögliches nächstes Fahrzeug warte ich momentan aber noch auf eine vernünftige Kombi-Variante mit geteilten Hecktüren.
Nissan e-NV200 Evalia Tekkna + 6kW Lader + Parksensoren + Dachgepäckträger m.3 Streben; früher: CityEl Fact4 Lithium
http://eulenhorst.blogspot.de/
Eulenauge
 
Beiträge: 2
Registriert: So 2. Mär 2014, 09:02

Anzeige

Nächste

Zurück zu Nissan e-NV200

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste