Batteriezustand Gebrauchtwagen

Batteriezustand Gebrauchtwagen

Beitragvon kramer » Mi 2. Mär 2016, 09:02

Wenn ich einen Gebrauchtwagen kaufe, der schon ein paar 10.000 km gelaufen ist, würde ich gerne etwas über den Zustand der Batterie wissen.
Soweit ich weiß kann die Nissan-Werkstatt ein Batterie-Protokoll anfertigen. Sollte also für jeden Nissan-Händler kein Problem sein, oder?
Die Batterie-Kapazität wird in der kleinen Anzeige rechts neben Tacho usw. angezeigt, richtig? Zeigt die in 1%-Schritten an, oder springt die in größeren Schritten?

Danke!
Benutzeravatar
kramer
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 3. Sep 2015, 14:27
Wohnort: Gmunden - Österreich

Anzeige

Re: Batteriezustand Gebrauchtwagen

Beitragvon p.hase » Mi 2. Mär 2016, 21:24

kramer hat geschrieben:
Wenn ich einen Gebrauchtwagen kaufe, der schon ein paar 10.000 km gelaufen ist, würde ich gerne etwas über den Zustand der Batterie wissen.
Soweit ich weiß kann die Nissan-Werkstatt ein Batterie-Protokoll anfertigen. Sollte also für jeden Nissan-Händler kein Problem sein, oder?
Die Batterie-Kapazität wird in der kleinen Anzeige rechts neben Tacho usw. angezeigt, richtig? Zeigt die in 1%-Schritten an, oder springt die in größeren Schritten?

Danke!

alle nissans müssen nach 30.000km zum ersten kundendienst. +- 120 euro. da gibts beide batterie-protokolle und einen neuen po-fi.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5433
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Batteriezustand Gebrauchtwagen

Beitragvon xado1 » Mi 2. Mär 2016, 21:41

leaf spy pro,was besseres gibts eigentlich nicht
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Batteriezustand Gebrauchtwagen

Beitragvon p.hase » Mi 2. Mär 2016, 22:29

xado1 hat geschrieben:
leaf spy pro,was besseres gibts eigentlich nicht

klar, wenn man vor ort ist. kauft man in der ferne: protokoll.

habe meinen e-nv200 mit 92% HX gekauft und hatte inzwischen 99,8% HX. jetzt hat er gerade 94% HX. also Leaf Spy ist auch ein bischen geduldig...
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5433
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Batteriezustand Gebrauchtwagen

Beitragvon kramer » Mo 7. Mär 2016, 12:26

Zusatzfrage:

Wie kann man erkennen, ob das Fahrzeug eine gemietete oder gekaufte Batterie hat?
Wie erkennt man einen 6,6 kW-Lader?

Danke, lg
kramer
Benutzeravatar
kramer
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 3. Sep 2015, 14:27
Wohnort: Gmunden - Österreich

Re: Batteriezustand Gebrauchtwagen

Beitragvon Ahvi5aiv » Do 31. Mär 2016, 23:48

kramer hat geschrieben:
Zusatzfrage:
Wie erkennt man einen 6,6 kW-Lader?

Siehst Du hier: http://www.goingelectric.de/forum/nissan-leaf-laden/wo-ist-der-6-6-kw-lader-t15014.html?hilit=6,6%20typenschild#p303697
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32


Zurück zu Nissan e-NV200

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste