Ab sofort: Anhängekupplung für den eNV200

Re: Ab sofort: Anhängekupplung für den eNV200

Beitragvon mlie » Mi 26. Apr 2017, 20:43

Geht das nur nach Gesamtgewicht? Ich bin einfach zu blöd, für meinen die Anhängelast rauszufinden, 150kg ist witzlos, aber alles darüber passt schon gut, 460kg wäre ja sehr gut.
Dateianhänge
env200-fzschein-anon.png
Suchbild - finde die Anhängelast
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Re: Ab sofort: Anhängekupplung für den eNV200

Beitragvon kramer » Mi 26. Apr 2017, 23:14

mlie hat geschrieben:
Geht das nur nach Gesamtgewicht? Ich bin einfach zu blöd, für meinen die Anhängelast rauszufinden, 150kg ist witzlos, aber alles darüber passt schon gut, 460kg wäre ja sehr gut.


Du hast 2220 kg Gesamtgewicht und zufolge der von chrissy angeführten Tabelle dann eine Anhängelast von 460 oder 430 kg. So hab ich das verstanden. Was der Unterschied zwischen den Typen A04 und A05 ist, weiß ich auch nicht.
Hyundai Ioniq Elektro. Zuvor Nissan e-NV200 Evalia
http://www.yousoom.com - solutions for e-mobility
Benutzeravatar
kramer
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 3. Sep 2015, 14:27
Wohnort: Gmunden - Österreich

Re: Ab sofort: Anhängekupplung für den eNV200

Beitragvon Blue shadow » Do 27. Apr 2017, 07:33

Was darf der evalia 7 sitzer ziehen, oder andersrum was unterscheidet die lasten? Das leergewicht?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2650
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Ab sofort: Anhängekupplung für den eNV200

Beitragvon Angulf » Do 4. Mai 2017, 14:42

Hallo,

hier mein erster Beitrag und der ist um so wichtiger.

Ich verkaufe in Klagenfurt Kia und Nissan E-Fahrzeuge und habe gerade ein Rundschreiben von Nissan Austria bekommen.

Für den ENV-200 gibt es ab FIN: SKTAAME0U0513084 eine Anhängezugsvorrichtung.

starr, abnehmbar oder geflanscht

7- und 13polig

Anhängelast:

Kastenwagen 4 türig 460 kg

Kastenwagen 5 türig 430 kg

Kombi/Evalia 5 Sitzer 140 kg

Kombi/Evalia 7 Sitzer N/A

Stützlast: 75 kg


Endlich haben wir es geschafft. :D
Angulf
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Mai 2017, 14:32

Re: Ab sofort: Anhängekupplung für den eNV200

Beitragvon kramer » Do 4. Mai 2017, 15:17

Angulf hat geschrieben:

Für den ENV-200 gibt es ab FIN: SKTAAME0U0513084 eine Anhängezugsvorrichtung.



Super, endlich!
Ich kann mit meiner FIN ...507432 dann wohl brausen gehen :(
Was ist da anders, dass es hier nicht geht?
Hyundai Ioniq Elektro. Zuvor Nissan e-NV200 Evalia
http://www.yousoom.com - solutions for e-mobility
Benutzeravatar
kramer
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 3. Sep 2015, 14:27
Wohnort: Gmunden - Österreich

Re: Ab sofort: Anhängekupplung für den eNV200

Beitragvon chrissy » Do 4. Mai 2017, 15:54

kramer hat geschrieben:
Ich kann mit meiner FIN ...507432 dann wohl brausen gehen :(
Was ist da anders, dass es hier nicht geht?


Ja das ist leider so. Nur für die neueren Modelle ab der o.g. FIN wurde die Anhängekupplung akkreditiert,
und ist somit eintragungsfähig.
Nissan Leaf 2018 und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
Einfach eine Mail an: ch.schaller@nissan-center.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 561
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Ab sofort: Anhängekupplung für den eNV200

Beitragvon mlie » Do 4. Mai 2017, 16:13

Na super. Dann bin ich mal gespannt, was die ZOE als AHK bekommt, dann kann der eNV200 bei mir weg.

Selbst wenn mein FIN nicht ~3000 zu früh wäre, 140kg Anhängelast ist ein Treppenwitz, soviel wiegt ja schon ein vernünftiger Anhänger.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Ab sofort: Anhängekupplung für den eNV200

Beitragvon Angulf » Fr 5. Mai 2017, 09:58

Mit der FIN hat wahrscheinlich schon einen Grund, das Problem mit dem Anhänger ist, das er das Getriebe im Generatorbetrieb ruiniert.

Hab gerade mit unserem Techniker gesprochen, ab dieser Fahrgestellnummer wird wahrscheinlich eine Sicherung eingebaut sein.

Um den Fragen zuvor zukommen, nein ich weiß noch nicht, ob man die älteren Fahrzeuge nachrüsten kann.

Gebe diese Information natürlich sofort weiter wenn ich sie habe.

LG
Jürgen
Angulf
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Mai 2017, 14:32

Re: Ab sofort: Anhängekupplung für den eNV200

Beitragvon Blue shadow » Fr 5. Mai 2017, 10:06

Welches produktionsdatum ist der stichtag....

Könntest du mal ein bild vom getriebe das leiden soll reinstellen....sieht die sicherung so aus, das die reku reduziert wird?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2650
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Ab sofort: Anhängekupplung für den eNV200

Beitragvon kramer » Fr 5. Mai 2017, 10:44

Angulf hat geschrieben:
Mit der FIN hat wahrscheinlich schon einen Grund, das Problem mit dem Anhänger ist, das er das Getriebe im Generatorbetrieb ruiniert.


Ich verstehe die Argumentation nicht. Denn ob ich das Gewicht im Auto hab oder im Anhänger muss doch egal sein. Und die Rekuperationsleistung ist ohnehin auf 30 kW begrenzt. Und das Getriebe muss ja sowieso 80 kW aushalten.
Hyundai Ioniq Elektro. Zuvor Nissan e-NV200 Evalia
http://www.yousoom.com - solutions for e-mobility
Benutzeravatar
kramer
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 3. Sep 2015, 14:27
Wohnort: Gmunden - Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Nissan e-NV200

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast