60Mm Wartung durchgeführt

60Mm Wartung durchgeführt

Beitragvon mlie » Do 18. Mai 2017, 12:12

Mal was positives, ich komme gerade von meiner Wartung des eNV200.
Ich hätte noch 4 € netto sparen können, wenn der Wischwasserbehälter nicht fast komplett leer gewesen wäre, aber das habe ich eben gleich mitbeauftragt. Kostet ja sonst fast das gleiche und ich muss dann noch damit rumplempern.

Was im Nachgang noch passiert, ist der Wechsel des Polenfilters. Der scheint spezielle Abmasse zu haben und passt nicht vom Dieselbruder NV200, da hatte die Werkstatt wohl nicht aufgepasst oder schlicht und ergreifend keine Erfahrung.

Ich fand 166€ brutto jetzt nicht übertrieben.
Man merkt halt, dass keine Zündkerzen und in Gold aufgewogenes Motoröl (noch teurer pro Liter ist nur Druckertinte) getauscht werden musste...
Dateianhänge
Wartung_60Mm.png
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Re: 60Mm Wartung durchgeführt

Beitragvon Knispelkopp » Fr 19. Mai 2017, 09:02

Deutsche Preise ;-)

Ich habe letzten November 99,. bezahlt hier . Bremsflüssigkeit , Innenraumfilter, Scheibenwasser und Batterie Fernbedienung.

Gasdruckdämpfer Heckklappe wurden auf Anweisung von Nissan gewechselt .

Mache das nur wegen der Garantie . Nach den 5 Jahren sehen die mich nicht wieder . Falls ich nicht schon das neue Modell habe .

Gruß Jens
Benutzeravatar
Knispelkopp
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 09:37
Wohnort: Zuhause

Re: 60Mm Wartung durchgeführt

Beitragvon p.hase » Fr 19. Mai 2017, 15:09

bitte unbedingt den pollenfilter zeigen lassen und den alten wieder mitnehmen und Fotos einstellen und fragen WO der filter zu finden ist bzw. wie man ihn wechselt. am besten daneben stehen bleiben und Fotos machen. bei mir hat ihn der Händler nicht gefunden, bei einem anderen Fahrer wurde er auch nicht gewechselt.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: 60Mm Wartung durchgeführt

Beitragvon Knispelkopp » Fr 19. Mai 2017, 16:21

Habe gerade versucht die Abdeckung Beifahrerseites ab zu machen. Handschuhfach geht raus .

Es lößt sich unten links wenn man mit Ruck drann zieht . An der Tür habe ich den Blechkanntenschutz abgezogen .
Die Schraube im Cupholder rausgedreht .Der Becher lässt sich nicht rausziehen und die rchte seite hängt fest.
Ich bekam es nicht ab .Deshalb alles wieder dranngebaut. Wollte an das Gebläse dahinter .

Ich halte es sowieso für fragwürdig ob wirklich die Bremsflüssigkeit jedes Jahr gewechselt wird
Geschweige denn ob der Filter gewechselt wird .
Benutzeravatar
Knispelkopp
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 09:37
Wohnort: Zuhause

Re: 60Mm Wartung durchgeführt

Beitragvon mlie » Fr 19. Mai 2017, 16:54

Bremsflüssigkeit war nach zwei Jahren dran. Ich hab da keine Peilung, wie oft diese hygroskopie für Probleme sorgt, aber wenn es um die Bremsen geht, gebe ich lieber 15€ zuviel als zuwenig aus, die kann ich schliesslich ab und an mal gebrauchen.

An das Gebläse wäre ich vor 4 Monaten beim Einbau des Kabels der Endstufe+Fahrtenschreiber eigentlich ganz gut rangekommen, im Handschuhfach sind Schrauben und die mittige am rechten Handyhalter/Becherhalter war auch zu lösen, dann hatte ich die Abdeckung vom Fußraum schon fast auf dem Fuß.

Ich werde dafür sorgen, dass wir die Position des Pollenfilters erfahren. Kann ja nicht so schwer sein...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: 60Mm Wartung durchgeführt

Beitragvon p.hase » Fr 19. Mai 2017, 17:41

ein user behauptet den filter gäbe es und er hätte ihn bei seinem chef schon gewechselt.

mein händler behauptet man könne den filter bestellen. sein erfahrener e-mechaniker hat anstatt dem fälligen wechsel (gehört zum wartungsumfang) nur einen strich gemacht. also durchgestrichen.

ich bin auch am becherhalter verendet und habe zurückgebaut. vielleicht hätte man den einsatz 90° drehen sollen?

ich hatte mal einen 2001er Lexus RX300. der sollte einen pollenfilter haben. ich bin ein jahr OHNE rumgefahren, weil ich es schlichtweg nicht wusste. wurde ab werk weggelassen, doch das fach dafür war glücklicherweise da. wechseldauer maximal 2-3 minuten.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: 60Mm Wartung durchgeführt

Beitragvon p.hase » Di 30. Mai 2017, 09:30

273_270_339968.gif
gibt es neuigkeiten vom filter?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: 60Mm Wartung durchgeführt

Beitragvon mlie » Di 30. Mai 2017, 15:44

Der Termin zum Wechsel letzte Woche wurde verschoben, da der Filter vom Lieferanten bis dahin noch nicht geliefert wurde.
So speziell wie das Ding zu sein scheint, kann ich den doch bestimmt für etliche k€ auf ebay verkaufen? Der dürfte ja irgendwann Kultstatus haben oder so... Und von irgendeiner Japanerin handmanufakturmäßig hergestellt...
Es wäre wohl auch zu einfach gewesen, den Filter aus dem Benzinbruder des eNV200 zu verbauen. Was auch immer Nissan sich da bei der Entwicklung gedacht hat.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: 60Mm Wartung durchgeführt

Beitragvon mlie » Mo 3. Jul 2017, 21:10

So, heute wurde der Filter gewechselt. Ist tatsächlich hinter dem Handschuhfach, runden Handyhalter rechts rausschrauben, die Schrauben im Handschuhfach lösen und dann kommt einem das Ding ja schon entgegen. Braucht ihr Fotos dafür?
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: 60Mm Wartung durchgeführt

Beitragvon p.hase » Mo 3. Jul 2017, 21:14

runden handyhalter? du meinst wohl den getränkehalter?

fotos!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Nächste

Zurück zu Nissan e-NV200

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste