100 Nissan E-NV200 für Taxi-Einsatz in Amsterdam

100 Nissan E-NV200 für Taxi-Einsatz in Amsterdam

Beitragvon smart_ninja » Fr 6. Mär 2015, 18:06

smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 542
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: 100 Nissan E-NV200 für Taxi-Einsatz in Amsterdam

Beitragvon eDEVIL » Fr 6. Mär 2015, 18:41

geil! 8-)

Da würde dann eine Reise mit dem Zug Sinn machen. Kann man trotzdem schön elektrisch fahren :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: 100 Nissan E-NV200 für Taxi-Einsatz in Amsterdam

Beitragvon rolandp » Fr 6. Mär 2015, 18:42

Die Holländer sind einfach modern und haben keine auto lobby die bremst. Dazu sind die sehr kundenfreundlich.

Ich habe mein e-auto auch aus Holland (war viel günstiger als in D und in A), die an und abmeldeformalitäten erfolgen bei einer zugelassenen tankstelle als zusatzdienstleistung...ich dachte erst das ist ein witz..aber die haben 18h jeden tag geöffnet und dazu waren die Kosten 50% günstiger als im behördenland Österreich.

Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 916
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Re: 100 Nissan E-NV200 für Taxi-Einsatz in Amsterdam

Beitragvon smart_ninja » Fr 6. Mär 2015, 19:20

Derweil wird der Taxi-Betrieb in Stuttgart mit vier nicht Schnellladefähigen Mercedes B-class ed (11kW) und elektrischem Vito wissenschaftlich untersucht...

http://www.livinglab-bwe.de/projekt/guest/
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 542
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: 100 Nissan E-NV200 für Taxi-Einsatz in Amsterdam

Beitragvon xado1 » Fr 6. Mär 2015, 19:29

na dann wollen wir mal hoffen,daß es bald mehr reichweite gibt :lol: :lol:
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: 100 Nissan E-NV200 für Taxi-Einsatz in Amsterdam

Beitragvon Bauchweh » Fr 6. Mär 2015, 23:23

Was gibt es da wissenschftliches zu untersuchen?
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

100 Nissan E-NV200 für Taxi-Einsatz in Amsterdam

Beitragvon DCKA » Fr 6. Mär 2015, 23:46

Ob geht oder geht nix. In Deutschland muss doch jeder Furz und Feuerstein durch Studien belegt werden!
Die brauchen nur mal nach Shiphol oder Amsterdam schauen, dann könnten die unser Steuergeld für fast alle Studien sparen! Das Geld sollte man lieber in die direkte Förderung stecken - hallo aufwachen, dafür benötigt man auch keine Studien, Arbeitskreise und sonstigen Firlefanz - man braucht auch da nur nach Holland, Norwegen oder Frankreich gucken. Und nicht nur so einen Scheiß wie Freigabe von Busspuren - die sowieso keine Stadt freigeben wird! Dobrindt sollte zurücktreten und mal einen Fachmann ranlassen. Ich schlage Lars Thomsen vor!
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Re: 100 Nissan E-NV200 für Taxi-Einsatz in Amsterdam

Beitragvon Bauchweh » Sa 7. Mär 2015, 20:17

@Dcka
lars Thomson Na ob das der richtige Mann wäre Bezweifle ich.Der redet jetz schin wie ein Politiker was nicht alles Poppen könnte
wenn ...naja wenn. Er wird auch in 10 Jahren noch von 10 Jahren reden irgendwann trifft es dann halt zu
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Re: 100 Nissan E-NV200 für Taxi-Einsatz in Amsterdam

Beitragvon xado1 » Mo 26. Sep 2016, 13:06

heute abgelaufen,pres ist ok.

2014 Nissan EVALIA MPV Connect Edition Electric km 26.872
Kein Zuschlag Montag, 26.9.16, 10:24 Uhr
Katalognummer: 8465284

Mein Maximalgebot
EUR 4.000 zzgl. MwSt.

Höchstgebot
EUR 13.000 zzgl. Mwst
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: 100 Nissan E-NV200 für Taxi-Einsatz in Amsterdam

Beitragvon 2moose » Di 27. Sep 2016, 06:22

Nachdem der Artikel gut eineinhalb Jahre alt ist - sind die Taxis mehr geworden, gibts Erfahrungsberichte?
2moose
 
Beiträge: 195
Registriert: So 14. Feb 2016, 16:07

Anzeige

Nächste

Zurück zu Nissan e-NV200

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste