Zigarettenanzünder auf Dauerplus klemmen

Zigarettenanzünder auf Dauerplus klemmen

Beitragvon PHEV » Mi 15. Feb 2017, 17:20

Gibt es eine Möglichkeit den Zigarettenanzünder im PHEV auf Dauerplus zu klemmen?
Bild
PHEV
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:29

Anzeige

Re: Zigarettenanzünder auf Dauerplus klemmen

Beitragvon Kim » Do 16. Feb 2017, 09:40

Hab ich mit einer Brücke im Sicherungskasten, Innenraum, Fahrerseite, gemacht.

Um es jederzeit rückgngig zu machen, hab ich dafür ein Kabel an zwei Sicherungen gelötet.
Brücke stecken : Dauerstrom
Normale Sicherungen setzen : Originalzustand
Brauchst halt einen Dremel und Geschicklichkeit mit dem Lötkolben.

Falls das für Dich in Frage kommt kann ich gerne mal ein Detailbildchen mit Erklärung schicken.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Zigarettenanzünder auf Dauerplus klemmen

Beitragvon PHEV » Do 16. Feb 2017, 10:00

Ich denke du meinst so etwas...https://www.youtube.com/watch?v=6lIQRTg0g_w :roll:

In welchen Steckplatz hast du dann die zweite Sicherung gesteckt?
Bild
PHEV
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:29

Re: Zigarettenanzünder auf Dauerplus klemmen

Beitragvon PHEV » So 10. Dez 2017, 15:30

Habe heute nun auch den Umbau vorgenommen, allerdings besteht nun das Problem, dass auch das Radio auf Dauerplus liegt.

Habe den Zigarettenanzünder hinten auf Dauerplus gelegt...nutzte dafür einen entsprechenden Adapter.

https://asset.conrad.com/media10/isa/160267/c1/-/de/841113_BB_00_FB/flachsicherungsadapter-mit-abgriff-kabel-querschnitt-15-mm-sicherungmini.jpg?x=520&y=520


@Kim wie hast du das Problem gelöst?
Bild
PHEV
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:29

Re: Zigarettenanzünder auf Dauerplus klemmen

Beitragvon Kim » So 10. Dez 2017, 16:28

PHEV hat geschrieben:
Ich denke du meinst so etwas...https://www.youtube.com/watch?v=6lIQRTg0g_w :roll:

In welchen Steckplatz hast du dann die zweite Sicherung gesteckt?

Sorry, hatte Deine Frage nicht mehr gesehen, erst jetzt wo Du den Thread wieder aufnimmst.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Zigarettenanzünder auf Dauerplus klemmen

Beitragvon Kim » So 10. Dez 2017, 16:35

PHEV hat geschrieben:
Habe heute nun auch den Umbau vorgenommen, allerdings besteht nun das Problem, dass auch das Radio auf Dauerplus liegt.

Die Lösung aus Deinem verlinkten Video ist so in der Art wie ich es gemacht habe.
Der Conrad Adapter ist anders.
Die "Slave"-Sicherung muss durchtrennt werden (wie im Video zu sehen) sonst wird Spannung in ein anderes System zurückgespeist.
Wenn ich mich recht erinnere, muss das Dauerplus auf dem unteren Bein ankommen und gegen den oberen Teil getrennt werden.

Von dem Adapterbild werde ich nicht ganz schlau.
Steckt man da obendrauf einmal die Originalsicherung der Abzweigstelle und darüber die Sicherung des Spannungsempfängers?
Oder wie ist dann der Ziggizünder sonst abgesichert?

Bei der Videolösung ist der Ziggizünder via der Abzweigsicherung mitabgesichert, sofern sie nicht falschherum eingesteckt wird.

Auf den Punkt:
Wenn Strom vor der Spendersicherung abgezweigt wird, muss er separat abgesichert werden,
wenn er nach der Spendersicherung abgezweigt wird, so ist er durch diese mitabgesichert.

Unbenannt.jpg
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Zigarettenanzünder auf Dauerplus klemmen

Beitragvon PHEV » So 10. Dez 2017, 18:22

Okay alles klar..,jetzt funktioniert es.
Ich habe einfach die eine Sicherung entfernt.

Der von mir verwendete Adapter ist eigentlich auch nicht dafür vorgesehen.
Eigentlich dient es dazu einer bestehenden Sicherung einen weiteren Stromkreis anzuschließen welcher dann über die zweite Sicherung abgesichert wird. Bei mir wird der Strom nun in die andere Richtung eingespeist, also in dem Fall durch das Kabel.

Der Adapter muss dann natürlich richtig eingesetzt werden, in diesem Fall müssen die Sicherungen nach rechts gerichtet sein.

Danke für den Tipp
Dateianhänge
sicherung.png
Bild
PHEV
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:29

Anzeige


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hybridfahrer, MadMaex und 6 Gäste