Verhalten bei Batterieausfall

Verhalten bei Batterieausfall

Beitragvon muinasepp » Do 14. Dez 2017, 10:05

Mal eine Frage, vielleicht weiß es ja jemand: Sollte im Outlander die Batterie ausfallen, kann der vom Verbrenner angetriebene Generator direkt genug Strom erzeugen, damit eine Weiterfahrt möglich ist, oder steht man dann?
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
muinasepp
 
Beiträge: 468
Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43

Anzeige

Re: Verhalten bei Batterieausfall

Beitragvon Marsch » Do 14. Dez 2017, 16:26

Was meinst du mit "ausfallen"?
Marsch
 
Beiträge: 83
Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:48

Re: Verhalten bei Batterieausfall

Beitragvon ganderpe » Do 14. Dez 2017, 21:20

der generator könnte sicher genügend strom zur verfügung stellen.
ich denke aber dass das ohne batterie nicjt geht, weil die batterie ist die niederohmige 300 V spannungsquelle für die motorsteuerung, sie federt stromspitzen ab und die spannung ist stabil.
der generator muss ja einen regler haben, dass relativ unabhängig von der drehzahl des benziners der ladestrom passt.

wenn die spannungsstabilisierende eigenschaft der batterie fehlt wird die motorsteurrung keine freude haben.

peter

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
ganderpe
 
Beiträge: 164
Registriert: Di 8. Jul 2014, 22:53

Re: Verhalten bei Batterieausfall

Beitragvon PharmaJoe » So 17. Dez 2017, 13:20

Bei einer komplett defekten Batterie bleibt der Outlander liegen.
Aber kommt das vor?
Peugeot iOn von e-flat seit 04/2017 (geschäftlich)
Mitsubishi Outlander PHEV 2017 seit 05/2017
Peugeot iOn 2016 seit 08/2017
Benutzeravatar
PharmaJoe
 
Beiträge: 96
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 07:22


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste