Verbindung Remote Control

Re: Verbindung Remote Control

Beitragvon ATh » Sa 22. Apr 2017, 11:07

Ich nutze 3 iPhones mit dem Outlander.:

- iPhone 5s als Freisprecheinrichtung/Navi im Auto
- iPhone SE wenn ich unterwegs bin und Heizung starten will oder Ladestand sehen will
- iPhone 4s (ohne SIM-Karte) als Fernbedienung für Klima und Ladestandprüfung zu hause

Alle funktionieren mit der Outlander PHEV II -App ohne Probleme. Alle iPhones haben jeweils die für das Model aktuellste iOS-Version drauf. Meldungen wie Deine bekomme ich nie; nur mal keine Verbindung wenn ich zu weit vom Outlander weg bin, Reichweite des Outlander WLAN ist schon sehr kurz.

Könnte es sein, dass Du die falsche PHEV-App nutzt ? Es gibt verschiedene für verschiedene Modelljahre des Outlander PHEV zum Download. Oder hast Du Dein iPhone vorher nicht mit dem Outlander gekoppelt ?

ATh.
Benutzeravatar
ATh
 
Beiträge: 78
Registriert: So 29. Jan 2017, 11:48

Anzeige

Re: Verbindung Remote Control

Beitragvon Jacques » Mo 24. Apr 2017, 07:40

Vielen Dank. Ich habe wirklich alles ausprobiert und muss davon ausgehen, dass mit dem WLAN des Fahrzeugs etwas nicht stimmt. Es wird in den Geräten auch mit einem Vorbehalt angezeigt "Leistungsempfehlungen", "älterer Zugriffspunkt" "suboptimale Leistung" etc. Verbinden kann ich die IPhones schon mit dem WLAN aber die Apps (habe alle ausprobiert) zeigen an "keine Verbindung mit dem Fahrzeug". Was ich vielleicht noch sagen muss: Das Fahrzeug ist ein Vorführwagen und das WLAN wurde ev. schon vom Garagisten (welcher heute ratlos ist) vorinstalliert. Kann man das allenfalls wieder zurücksetzen und alles nochmals neu installieren?
Ist ja jetzt nicht wirklich überlebensnotwendig aber schön wär's halt schon, und v.a. könnte ich damit bei den Söhnen punkten, welche immer noch dem SAAB nachtrauern.
Jacques
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 6. Apr 2017, 07:23

Re: Verbindung Remote Control

Beitragvon Jacques » Sa 29. Apr 2017, 14:33

Kurzes Update meinerseits. Hab's gerade nochmals (zum gefühlten 100. Mal) probiert und plötzlich ging's! Wurde aufgefordert, die Fahrzeugsoftware zu updaten und seither funktioniert's, allerdings nur mit der Meinung nach falschen App. Ich habe das MY '16 und es funktioniert nur mit der ältesten App ("Remote Ctrl." ohne Nummer), die meines Wissens für das Vorfacelift-Modell gedacht ist. Na ja, solang's nur das ist... Danke auf jeden Fall für Eure Unterstützung.

Gruss

Jacques
Jacques
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 6. Apr 2017, 07:23

Re: Verbindung Remote Control

Beitragvon PHEV » Sa 29. Apr 2017, 20:22

Ich habe das MY '16 und es funktioniert nur mit der ältesten App ("Remote Ctrl." ohne Nummer), die meines Wissens für das Vorfacelift-Modell gedacht ist.


Ich glaube du hast da was falsch verstanden. Die alte Version der App ist für das 2016er Modell.
Für das neue Modell ab 2017 musst die neue genutzt werden.

Kurz gesagt....wenn du elektronische Handbremse hast musst du die neue App nutzen bei einer "normalen" Handbremse (ab Mj 2015) die alte App.
Ob das Vorfacelift Modell überhaupt die Möglichkeit hatte weiß ich nicht.
PHEV
 
Beiträge: 163
Registriert: Do 19. Mai 2016, 14:29

Vorherige

Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast