Schluss, Aus, Ende!

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Kim » So 28. Mai 2017, 09:52

Schwani hat geschrieben:
... Weg ...

Habt Ihr schon eine spezielle Genussstrecke geplant?
Wieviel KM hast Du vor?
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1827
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Anzeige

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Schwani » So 28. Mai 2017, 12:04

Unser Autohaus liegt in Wallhausen bei Bad Kreuznach. Es ist eine sehr schöne, ländliche Gegend mit Weinbau, da möchten wir bei entsprechendem Wetter zuerst einfach mal Querbeet fahren. Ein schönes Gasthaus fürs Mittagessen ist da bestimmt zu finden - evtl. sogar mit AC in der Nähe.

Nachmittags gehts dann langsam Richtung Heimat. Dabei möchte ich den Wert des Outi noch einmal erhöhen und dazu an der Rastanlage Waldlaubersheim an der A61 den DC-Lader von Allego benutzen. ;)
Es soll halt alles ausprobiert werden...

Auf dem Heimweg werden wir dann wohl bei dem Ein- und Anderen Bekannten / Verwandten einen Zwischenstopp einlegen. Sie sind alle interessiert und wollen das Auto 'erleben'. Über Pfingsten dann noch zu den Schwiegereltern - auch dazu werden wir ein paar Schnelllader nutzen müssen (wollen) - es soll ja schließlich so viel wie möglich elektrisch gefahren werden. Natürlich bleiben wir dazu am Auto stehen und machen soooofort Platz, wenn ein BEV kommt - man will sich ja nicht unbeliebt machen bei der Gemeinde...
:?
Wenn wir dann später geschäftlich auf Messen fahren, muss noch genug Sprit durch die Leitungen. Dann geht es nur noch um die maximale Zeit, die man auf der Messe ohne Übernachtung verbringen kann. Wenn am Zielort nicht geladen werden kann, wird auch wahrscheinlich an solchen Tagen nicht geladen - die sind eh schon immer lang und anstrengend genug!

Ach - km - ich weiß es nicht. Kommt auch auf das Wetter an.
Wir wollen alles sehr ruhig angehen lassen. Wir werden nach der Einweisung wohl trotzdem noch einmal an einem schönen Aussichtspunkt parken und uns alles alleine anschauen und ausprobieren. Es soll ein Urlaubstag werden - hoffentlich kommt nichts dazwischen.
Der direkte Heimweg wäre etwa 50km...
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 958
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Schwani » Do 1. Jun 2017, 11:58

Juchu - die ersten 40km sind zurückgelegt - jetzt wird erst einmal gegessen.
Wie stellt man mit Tapatalk denn Bilder ein?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 958
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon muinasepp » Do 1. Jun 2017, 12:04

Na dann Glückwunsch und guten Appetit :thumb:
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
muinasepp
 
Beiträge: 471
Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Schwani » Do 1. Jun 2017, 12:15

IMG_1799.JPG
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 958
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Schwani » Do 1. Jun 2017, 13:09

IMG_1801.JPG


Der erste Saft!
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 958
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon HelmutS60 » Do 1. Jun 2017, 13:29

Glückwunsch zum neuen Fahrzeug. Allzeit knitterfreie Fahrt.

Geschmackvolle Farbe. :) - auch vom Management ausgesucht? Als wir in das Autohaus kamen, ist meine Frau sofort auf einen Outlander in dieser Farbe zugegangen. Fortsetzung kann auf meinem Profil betrachtet werden. :lol:

Grüße aus Düsseldorf
Helmut
Outlander PHEV TOP, Granitbraun, EZ 4/2017
Benutzeravatar
HelmutS60
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 12:16

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Schwani » Do 1. Jun 2017, 22:55

Ja, klarer Fall - vom Management ausgesucht.

Zuerst sollte er schwarz werden, dann rot und zum Schluss hat dann noch ein brauner ASX vor der Tür gestanden - da war der Fall klar! :)

Wir sind soeben zurück gekommen. Insgesamt dreimal geladen (ist halt ein Plugin - kleiner Akku). Aber dadurch sind wir zu 90% elektrisch gefahren.
Das schönste war: Die allererste Strecke vom Autohaus gemütlich über Land und durch romantische Mühlentäler, unterbrochen von einem Mittagessen, haben wir bis zum Schnelllader in Waldlaubersheim rein elektrisch zurückgelegt. Das waren 52km :!: :!:
und damit auf Anhieb mit einem Kilometer Restreichweite fast NEFZ erreicht :!:
(Klima aus)

Wir sind total begeistert - meine Frau findet sogar schon Gefallen an den Paddeln. Das Radio war die ganze Zeit aus und die Fenster meist offen.

In Waldlaubersheim am Allegolader ist dann noch ein zweiter Outi gekommen. Es war ein Vorführer aus Ingelheim mit einem 'älteren' Ehepaar, die das Fahrzeug zwei Tage testen können. Denen haben die Sitze unseres Plus besser gefallen, wie die ihres Top. Die Nähte der Vollledersitze haben anscheinend im Schulterbereich durch die momentane, dünne Kleidung gedrückt - keine Ahnung.

Dann kam noch ein Model S zum tanken. Ein jüngeres Pärchen hat den Wagen für eine Woche als Hochzeitsgeschenk bekommen und war auf Deutschlandtour. Wir haben uns zu sechst sehr nett und lange unterhalten - natürlich ausschließlich über EV.

Wir können also schon nach wenigen Stunden bestätigen: Elektromobilität verbindet und sorgt für Aufsehen.
Ich freue mich schon auf Pfingsten!
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 958
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Kim » Do 1. Jun 2017, 23:10

Wirklich schön..!

Radio hab ich auch meisstens aus, um die Stille zu geniessen.
Strom spart man damit natürlich keinen.
Im Winter fällt die Sitzheizung übrigens auch kein bisschen in's Gewicht.
Maximaler Energiefresser ist die Innenraumheizung.
Selbst der Zusatzverbrauch der Klimaanlage ist schon "fast" zu vernachlässigen.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1827
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Schwani » Do 1. Jun 2017, 23:22

Ja, das Radio war nur wegen der Stille aus!

Die Klima allerdings zum Strom sparen. Lohnt sich das nicht? Was zieht die denn so?
In den nächsten Wochen wäre es mit Klimaanlage natürlich etwas angenehmer...
:D
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 958
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast