[Outlander PHEV] Verbrauchserfassung Elektrizität

[Outlander PHEV] Verbrauchserfassung Elektrizität

Beitragvon fbitc » Fr 1. Mai 2015, 14:18

Ich habe mal versucht (angeregt durch ein paar Einträge aus dem GTE-Thread) den E-Verbrauch zu erfassen.

gestartet gleich mal mit einer Gesamt-Erfassung für ein Monat.

das ist schon mal totaler Mist, weil für 1778 km ein E-Verbrauch angezeigt wurde von 123,34 kWh. DAs würde einen Verbrauch von knapp 7 kWh Stunden auf 100 km ergeben. Allerdings bin ich diese 1778 km ja nicht nur rein elektrisch gefahren. Das kann also nie den reellen E-Verbrauch angeben.

Kann man also (zumindest im Outlander) nur über Kurzstrecken, wo definitiv kein Verbrenner zugeschaltet wurde den E-Verbrauch ermitteln.
(ich habe zumindest noch keine Anzeige gefunden, in der dies vom Fahrzeug getrennt ausgewiesen wurde)

Zum Vergleich:
10 km in der Stadt = 100 % elektrisch = 27,40 kWh/100 km
120 km Landstraße/Stadt = ??? % elektrisch = 7,98 kWh/100 km

dazu kommt noch als weitere "Unschärfe" das fahren mit z.B. SAVE Modus, bzw. die Eigenart des Outlanders, den Akku immer auf einen gewissen Grundlevel zu halten (1-2 km Reichweite).

Also alles Aktionen wo in den Akku reingeladen wird aber nicht in der "Ladekosten" Anzeige im Outlander mit einfließen.

Ist das bei anderen Plugins besser gelöst?
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3773
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: PHEV: Verbrauchserfassung Elektrizität

Beitragvon pressi » Fr 1. Mai 2015, 19:07

Das ist beim GTE aus meiner jetzigen Sicht ähnlich.
Der angezeigte Stromverbrauch ist ca. derjenige, welcher seit dem letzten Reset aus dem Akku bezogen wurde. Wird der Akku also vom Verbrenner geladen/gehalten, geht der Strom-Verbrauch wieder runter, was meiner Ansicht nach auch richtig ist so. Ich will ja wissen, wieviel Energie ich Tanke, Strom und Benzin.
Was mir beim GTE noch auffiel, das bei einem Start mit "genullter" Anzeige bei einer Strecke bergab beim rekupperieren keine Minus Werte angezeigt werden. Verfälscht also das Ergebnis je nach Fahrprofil nochmals erheblich.
pressi
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 10:59


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast