Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

Beitragvon DrPudel » Mi 14. Feb 2018, 00:50

Hallo, liebes Forum,
wir sind inzwischen kurz davor, uns den Outi zu kaufen, mich würde aber sehr interessieren,
wieviel Luft in den Preisen drin sein könnte:

Wir haben ein Angebot, das eigentlich genau dem Kalkulator von der Mitsubishi-Seite entspricht:
Outlander TOP mit Assistenzpaket, perlmuttweiß + 785 EUR Überführungskosten,
einziger Abzug die 6500 EUR Mitsubishi-Rabatt,
kommt schließlich raus mit 47325 EUR.
Es gehen also noch 1500 EUR BAFA weg.

Bei autoscout24 bietet ein Händler in Dortmund denselben Wagen nach BAFA-Abzug für 40990 EUR an,
praktisch sofort verfügbar, da komme ich auf eine Differenz von gut 4800 EUR zu meinem Preis.

Hat hier jemand Erfahrung mit Auto Trappmann in Dortmund? Ist immerhin ein Mitsubishi Green Mobility Center,
falls das was zu bedeuten hat.
Gibt es Risiken, die ich nicht durchschaue?
Ich werde noch nachfragen, ob das wirklich der Endpreis für mich ist und ob das Fahrzeug "frisch" ist,
mit allen Goodies des 2017er Modelljahres.
Und sonst?

Grüße und Vielen Dank, hoffentlich auf öfters in diesem Forum
Stefan
DrPudel
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 22. Jul 2017, 17:16

Anzeige

Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

Beitragvon Dr.Forcargo » Mi 14. Feb 2018, 06:38

Guten Morgen, bei denen waren wir vor einem Jahr, haben uns beraten lassen und hatten eine 24-stündige Probefahrt.
Verkäufer war nett und ich kam mir gut behandelt vor.
Damals gab es ein Angebot für einen Neuwagen mit Top Ausstattung für unter 40.000€.
War aber eine Aktion von Mitsubishi für das auslaufende Modelljahr und sie hatten ein paar Modelle davon auf Lager.
Der Preis damals kam u.A. zustande, da sie das Auto ein halbes Jahr auf sich zuließen und die Bafa Prämie eingestrichen wurde.
Man konnte währenddessen aber schon damit fahren.

Auch wenn sie Green Mobility Center oder so sind, das Auto für die Probefahrt wurde über die Schukodose geladen. Keine Wallbox.
Seit Anfang Juli endlich elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Dr.Forcargo
 
Beiträge: 342
Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:02
Wohnort: Dortmund Schüren

Re: Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

Beitragvon derqbert » Mi 14. Feb 2018, 07:45

Ich habe meinen vorab einen Monat Probefahren können. Hätte ihn dann auch zurückgeben können, das kostete 176€ letzten Sommer. Der Endpreis für meinen ´17ner TOP/FAP war 39999.-€. Dieser Preis scheint mir auch sonst normal zu sein. Ich habe dann noch eine abnehmbare Kupplung, original Mitsu einbauen lassen. Die kam dann inkl, Einbau 800 meine ich.
Händler ist in Bocholt. Er hat noch etliche Fahrzeuge da von der Aktion, also auf jeden Fall, als ich im Dezember da war.
Frag mal da nach. Der Preis versteht sich als Endpreis, also das was ich überwiesen habe.
Outlander PHEV TOP/FAP MY 17
AHK, PHEV Watchdog, Simple-EVSE
Bild
Benutzeravatar
derqbert
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 22:29
Wohnort: Dormagen

Re: Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

Beitragvon benwei » Mi 14. Feb 2018, 08:35

@EV-Verkäufer hier im Forum räumt gerade sein Outlander-Lager, vielleicht da auch mal anfragen?
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium - bestellt: 13.06.18 - zugelassen 27.06.18 - abgeholt 02.07.18
Wallbox ABL eMH1 11kW mit 7m Typ2
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 666
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 14:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

Beitragvon rastraub » Do 15. Feb 2018, 12:20

Ich habe hier im Süden (Tübingen) einen Vorführer mit 6000 km auf der Uhr, EZ in 05/17 für 39 700 EUR gekauft. Inkl. abnehmbahrer AHK (wir haben bald einen Wohnwagen) und Winterkompletträdern dabei. TOP-Ausstattung und Fahrerassistenz an Bord in Perlmuttweiß. Von daher ist der Preis bei Dir für einen neuen sicher angemessen.

Wir haben nächsten Samstag (24.2.) Übergabe, ich freu mich schon voll drauf!
Outlander PHEV in Perlmuttweis TOP mit AP MY2017
Benutzeravatar
rastraub
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 15. Feb 2018, 12:11

Re: Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

Beitragvon DrPudel » Sa 3. Mär 2018, 18:27

Hallo Outlander-Freunde,
danke für Eure Rückmeldungen.
Der Wagen ist bestellt, soll Mitte März hier sein: TOP mit FAP, perlmuttweiß + AHK, Model 2018.
Preislich ging nicht mehr viel, mit AHK und Einbau sind es etwas über47000 EUR geworden.

Zwischenzeitlich war ich noch auf einen Vorführwagen gestoßen, 04/17, 13000km für ca. 37000 EUR,
die Laufleistung schien mir für einen Vorführwagen aber recht hoch, das ist ja fast Normalbetrieb.
und wenn da 100 Leute drauf rumgeritten sind, von denen jeder testen wollte, was das Auto kann...

Grüße
Stefan
DrPudel
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 22. Jul 2017, 17:16

Re: Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

Beitragvon MarcoT » Mi 14. Mär 2018, 19:37

Gruess Euch,

vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen.
Ich habe ja auch gerade meinen Outlander bekommen :-)
Wenn man zum Beispiel Mitglied bei der Deutschen Reiter Vereinigung wird, Euro 45,- Jahresbeitrag,
dann zieht der freundliche Mitsubishi Haendler 20% Rabatt ab. Das war bei mir mehr, als das regulaere Angebot hergibt.

Gruss Marco
Mitsubishi Outlander PHEV Top FAP rubin schwarz MY 2018
MarcoT
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 6. Jan 2018, 14:15

Re: Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

Beitragvon fbitc » Mi 14. Mär 2018, 19:41

Gewerbetreibende kriegen in der Regel bei Mitsubishi auch an die 20 %.
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4489
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

Beitragvon muinasepp » Do 15. Mär 2018, 08:03

fbitc hat geschrieben:
Gewerbetreibende kriegen in der Regel bei Mitsubishi auch an die 20 %.

Das wollte ich letztes Jahr beim Kauf auch nutzen. Zwischenzeitlich hatte Mitsubishi aber den PHEV aus dem Gewerbeangebot rausgenommen. Daher war der lokale Händler hier auch leider preislich nicht mehr konkurrenzfährig. Ob das zwischenzeitlich wieder anders ist, weiß ich nicht.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
muinasepp
 
Beiträge: 483
Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43

Anzeige


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste