Outlander PHEV 2017 "USB allways on" ?

Outlander PHEV 2017 "USB allways on" ?

Beitragvon ATh » Sa 11. Feb 2017, 11:33

Da der Outlander in der Plus Ausstattung kein Navi hat heißt es Apple Carplay oder externes Navi zu nutzen. Doch so einfach wie gedacht, lief es letztes Wochenende mit Carplay erst mal nicht.

Erste Überraschung mit Apple Carplay, das vorgesehene iPhone 4 geht nicht. Es muß ein Apple Carplay kompatibles iPhone rein; d.h. iPhone 5 aufwärts; Liste findet sich im Netz. Mein altes iPhone 5s ist gerade frei geworden, aber erst muß die passende Sim-Karte beschafft werden, die alte Nano-Sim steckt ja im iPhone SE.

Neuer Versuch heute. Anschließen & los geht es. Positiv, alles plug & play. Aber, auf dem Bildschirm finden sich nur die von Apple vorgesehen Apps. Keine Google Maps, kein CityMaps2Go, keine Ladestationen App von NewMotion, ....

Ganz so schlimm ist es aber dann doch nicht. Die nicht von Apple vorgesehen Apps laufen, zwar ohne grafische Ausgabe auf dem Display, aber mit Sprachausgabe wenn man sie auf dem iPhone 5s startet; vorausgesetzt alles ist auf dem iPhone richtig konfiguriert.

Die Hauptnachteile aber bleiben, (1) Carplay läuft nur bei Funkabdeckung und (2) Onlinekosten. Zuhause in der Großstadt stört mich das nicht; im Ausland aber schon ein dicker Minuspunkt.

ATh.
Zuletzt geändert von ATh am Sa 25. Mär 2017, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ATh
 
Beiträge: 78
Registriert: So 29. Jan 2017, 11:48

Anzeige

Re: Outlander PHEV 2017 Plus und Apple Carplay

Beitragvon ATh » Sa 25. Mär 2017, 10:16

Update & Frage:

Navigation über Carplay ist soweit o.k.. Trotzdem eine Frage, vielleicht hat jemand eine Idee.

Ich lasse das iPhone 5s mit Zweitkarte ständig am USB im Fach unter der Armlehne. Wenn der Outlander übers Wochenende nicht bewegt wird, ist Montag der Akku vom iPhone soweit runter das weder Telefonie noch Navi zur Verfügung stehen.

Die Lösung, die 12V-Steckdose in der Mittelkonsole mit Dauerplus zu versorgen und dann dort einen USB-Lader einzustecken möchte ich vermeiden, da ich das Kabel und das iPhone ungerne im Auto rumliegen habe möchte.

Gibt es eine andere Lösung als das iPhone immer abzuziehen oder auszuschalten ? Lädt vielleicht einer der USB-Ports ständig ? Oder kann man einen USB-Port dafür umbauen / umklemmen; also quasi "USB allways on" wie am Laptop ?

ATh.
Benutzeravatar
ATh
 
Beiträge: 78
Registriert: So 29. Jan 2017, 11:48


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast