Na dann mal los :)

Re: Na dann mal los :)

Beitragvon AchimGeiselhart » Di 7. Mär 2017, 10:41

Ich hab noch ein BOD2 und will das per Bluetooth verbinden und die EVBatt App runter laden.
Dann kann ich auch die Daten von Batterie und SOC einsehen. Vielleicht habe ich heute Zeit muss aber noch arbeiten an meiner PV machen mein Speicher angrklemmen und Verdrahtung machen.
Nissan E-NV200 bis 26.10.2016 (eine schlechte Erfahrung)
Mitsubishi Outlander PHEV Modell 2017 seit 29.12.2016
AchimGeiselhart
 
Beiträge: 114
Registriert: Do 5. Mai 2016, 08:30
Wohnort: 71409 Schwaikheim

Anzeige

Re: Na dann mal los :)

Beitragvon AchimGeiselhart » Di 7. Mär 2017, 12:17

HIer mal Bilder:
Dateianhänge
IMG_20170307_101614.jpg
IMG_20170307_101606.jpg
IMG_20170307_101559.jpg
Nissan E-NV200 bis 26.10.2016 (eine schlechte Erfahrung)
Mitsubishi Outlander PHEV Modell 2017 seit 29.12.2016
AchimGeiselhart
 
Beiträge: 114
Registriert: Do 5. Mai 2016, 08:30
Wohnort: 71409 Schwaikheim

Re: Na dann mal los :)

Beitragvon AchimGeiselhart » Di 7. Mär 2017, 12:19

noch mehr Bilder
Dateianhänge
IMG_20170307_101917.jpg
IMG_20170307_101905.jpg
IMG_20170307_101620.jpg
Nissan E-NV200 bis 26.10.2016 (eine schlechte Erfahrung)
Mitsubishi Outlander PHEV Modell 2017 seit 29.12.2016
AchimGeiselhart
 
Beiträge: 114
Registriert: Do 5. Mai 2016, 08:30
Wohnort: 71409 Schwaikheim

Re: Na dann mal los :)

Beitragvon muinasepp » Mi 15. Mär 2017, 16:46

Fahre morgen mit händlerverschuldeter zweieinhalbmonatiger Verspätung und mulmigem Gefühl los, um meinen Outlander abzuholen. Bin ja gespannt was mich bei diesem Händler noch so alles erwartet. Die Vorfreude auf das neue Auto ist jedenfalls gänzlich verflogen.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
muinasepp
 
Beiträge: 468
Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43

Re: Na dann mal los :)

Beitragvon AchimGeiselhart » Mi 15. Mär 2017, 16:56

Dann viel Glück....
Nissan E-NV200 bis 26.10.2016 (eine schlechte Erfahrung)
Mitsubishi Outlander PHEV Modell 2017 seit 29.12.2016
AchimGeiselhart
 
Beiträge: 114
Registriert: Do 5. Mai 2016, 08:30
Wohnort: 71409 Schwaikheim

Re: Na dann mal los :)

Beitragvon Crash123 » Do 16. Mär 2017, 07:25

Das System sieht super aus. Gibt es auch eine App mit der man die Verbräuche, ...(Energy Flow) des Outis ansehen kann?
Crash123
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 12:11

Re: Na dann mal los :)

Beitragvon AchimGeiselhart » Do 16. Mär 2017, 08:04

Ja da gibt es doch eine EVBat oder so.
Man braucht halt einen BOD der sich dann mit Bluetooth verbindet. Klappt auch aber ich wollte jetzt nicht 17 € für die App bezahlen.

Aber BOD hat er erkannt.

Gruß

Achim
Nissan E-NV200 bis 26.10.2016 (eine schlechte Erfahrung)
Mitsubishi Outlander PHEV Modell 2017 seit 29.12.2016
AchimGeiselhart
 
Beiträge: 114
Registriert: Do 5. Mai 2016, 08:30
Wohnort: 71409 Schwaikheim

Re: Na dann mal los :)

Beitragvon Kim » Do 16. Mär 2017, 10:10

@Josef: Alles Gute und viel Spass. Hast Dir echt verdient nach derart Anlaufschwierigkeiten. Deine Geduldstoleranz ist inzwischen wohl neu geeicht worden....

@Android Radio System: Sagt mal, kann man die EvBatMon direkt auf diesem Teil laufen lassen?? Das wäre natürlich oberklasse. Bei mit steckt ein altes Smartphone links vom Lenkrad auf der Lüftungsöffnung.

Die EvBatMon APP ist jeden Cent wert....... Es gibt keinen Tag, keine Strecke wo die nicht dienlich wäre. Dermassen viele nützliche Informationen und komplett einrichtbare Desktops.
Nie wieder ohne.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1818
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Na dann mal los :)

Beitragvon AchimGeiselhart » Do 16. Mär 2017, 10:13

HI,

denk schon das System ist ja wie ein Tablet oder Handy. Ich kann zwischen den Apps hüpfen.
Und wenn Radio läuft kann ich auch eine andere App öffnen, ohne das der Ton vom Radio weg geht, außer die andere App hat auch Ton (Spiel).

Bsp. geht auch Radio und Navi. Das Navi unterbricht dann kurz das Radio, wie es sein soll.
Ja ich kaufe es, sobald ich die Umweltprämie mal habe und meine Steuer Rückerstattung. Derzeit ist mein Geld knapp,
da ich noch einen PV Speicher bei mir selbst installiert habe.

Gruß

Achim
Nissan E-NV200 bis 26.10.2016 (eine schlechte Erfahrung)
Mitsubishi Outlander PHEV Modell 2017 seit 29.12.2016
AchimGeiselhart
 
Beiträge: 114
Registriert: Do 5. Mai 2016, 08:30
Wohnort: 71409 Schwaikheim

Re: Na dann mal los :)

Beitragvon muinasepp » Di 28. Mär 2017, 11:39

Inzwischen hab ich den Meinen abgeholt. Wenigstens war die Verkäuferin freundlich. Zwar gänzlich unwissend, die Reku-Paddels wurden mir zum Beispiel als Schaltpaddels für das Automatikgetriebe erklärt :roll:. Aber egal. Fußmatten hats auch nicht mehr geliehen. Nur die grüne Plakette und ein Verbandskasten war dabei, Werbeaufkleber jeweils inclusive. Aber was solls, das Auto war in Ordnung und es fährt sich zu meiner Zufriedenheit.

Noch bevor es übrigens eine Woche alt war, ist uns auch gleich eine ältere Dame beim einparken ans Heck gefahren :evil:

Was mir nicht gefällt ist, dass man die ganzen Einstellungen wohl nicht als Grundsetting setzen kann (z. B. muss man immer wieder aufs neue die EV-Taste drücken usw.). Außerdem komm ich mit der Heizung nicht zurecht. Ohne Klima heizt er irgendwie überhaupt nicht und mit läuft immer der Verbrenner :(. Muss mich aber auch erst noch durch die Bedienungsanleitung kämpfen, da hat mir bisher schlichtweg die Zeit gefehlt. Was ich bisher schon gesehen hab ist, dass viele Einstellungen wohl nur mit dem MMCS möglich sind, das war mir so nicht bewusst. Aber eine e-Heizung sollte das Auto doch haben? Weiß nicht, ob ich nicht doch lieber die Plus-Variante hätte nehmen sollen. Leider ist das Auto jetzt zu einem Zeitpunkt gekommen, bei dem ich über Wochen hinaus anderweitig beschäftigt bin und wenig Zeit dafür aufbringen kann.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
muinasepp
 
Beiträge: 468
Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron