MMCS Eigene POI importieren

MMCS Eigene POI importieren

Beitragvon satmax » Mi 9. Aug 2017, 10:04

Kann man in das MMCS eigene POIs importieren (Stromtankstellen, Kunden,...)? Welches ja, welches Format?
Kia Soul EV (EZ 4.10.2017)
Outlander PHEV Instyle+ (EZ 22.8.2017) Bild
Ford Galaxy 2.2 TDCi A (bis 22.8.2017) Bild
Benutzeravatar
satmax
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 07:52

Anzeige

Re: MMCS Eigene POI importieren

Beitragvon erich.z » Do 10. Aug 2017, 06:03

Schön wär's wenn man die POIs von hier mit den Stromtankstellen importieren könnte, aber das spielt's leider nicht :-(
Mitsubishi Outlander PHEV (2015)
erich.z
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 29. Jun 2017, 09:16

Re: MMCS Eigene POI importieren

Beitragvon Jacques » Do 10. Aug 2017, 08:22

Ich hätte auch noch eine Frage zum Navi und zwar betreffend Verkehrsmeldungen. Bei mir werden Staus nicht angezeigt und wenn ich auf das betreffende Feld tippe (ich glaube das heisst TCS) heisst es, "in dieser Ansicht können Verkehrsmeldungen nicht angezeigt werden".

Weiss jemand, was ich falsch mache?

Besten Dank im Voraus und Gruss

Jacques
Jacques
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 6. Apr 2017, 07:23

Re: MMCS Eigene POI importieren

Beitragvon derqbert » Do 10. Aug 2017, 12:33

Jacques hat geschrieben:
Ich hätte auch noch eine Frage zum Navi und zwar betreffend Verkehrsmeldungen. Bei mir werden Staus nicht angezeigt und wenn ich auf das betreffende Feld tippe (ich glaube das heisst TCS) heisst es, "in dieser Ansicht können Verkehrsmeldungen nicht angezeigt werden".

Weiss jemand, was ich falsch mache?


Du musst einen anderen Maßstab wählen, dann zeigt er was an. Das ist allerdings Käse, weil du dann nicht mehr nach Navi fahren kannst, weil du die einzelnen Straßen nicht mehr erkennst, nur noch Autobahnen und so. Ist dann halt ziemlich groß die Karte.
Outlander PHEV TOP/FAP MY 17
Bild
Benutzeravatar
derqbert
 
Beiträge: 45
Registriert: Mo 3. Jul 2017, 21:29
Wohnort: Dormagen

Re: MMCS Eigene POI importieren

Beitragvon Papa_Balu » Do 10. Aug 2017, 13:19

satmax hat geschrieben:
Kann man in das MMCS eigene POIs importieren (Stromtankstellen, Kunden,...)? Welches ja, welches Format?


Mit dem Smartphone Link Display Audio (SDA) und Andriod Auto geht das. :) Allerdings nicht direkt in Android Auto. :shock:

So mach ich das
- POI (CHAdeMO Tankstellen von http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/poi/) herunterladen
- Google My Maps eine neue Karte erstellen oder meine (https://drive.google.com/open?id=1yM0I1pPizli9RrmIUhWxkbXpJBY&usp=sharing) Karte verwenden
- POI in Karte importieren
- In Google Maps kann dann unter "Meine Orte" - "Karte" die Karte (z.B. CHAdeMO) ausgewählt werden
- POI (z.B. eTankstelle) auswählen und "Navigation starten" drücken
- danach das Smartphone mit dem USB Kabel verbinden und Andriod Auto starten

Schöner wäre es, wenn Andriod Auto eine Kategorie "POI" hätte. Na ja, vieelcit kommt es ja noch irgendwann.
e-Golf MY 15 seit 03/2016
Outlander PHEV Plus mit FAP MY 17 seit 07/2017
Papa_Balu
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:53

Re: MMCS Eigene POI importieren

Beitragvon Wizkid » Do 10. Aug 2017, 16:16

Das MMCS nutze ich nur für die Energieanzeige und evtl. noch das Radio.
Für die Navi habe ich - auch aufgrund der Aktualität der Verkehrsnachrichten - ein zusätzliches großes TomTom.
Auf dem habe ich dann die ganzen aus Goingelectric exportierten CHAdeMO Ladepunkte als POI auf das TomTom geladen.
Das ganze aktualisiere ich regelmäßig und bekomme daher alle für mich relevanten Ladepunkte in der Navi angezeigt.

Die Kosten für das TomTom sind in kürzester Zeit wieder raus, da ich ansonsten schon 2 Kartenupdates beim MMCS hätte machen müssen.
Wizkid
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 07:38

Re: MMCS Eigene POI importieren

Beitragvon satmax » Do 10. Aug 2017, 17:02

Wahrscheinlich nehme ich ein Tablett und verwende Google Maps. Das hat in den letzten Tagen super funktioniert (noch im alten Auto getestet). Eine Brodit Halterung habe ich auch schon. Jetzt warte ich nur noch auf meinen Outlander. ;-)
Kia Soul EV (EZ 4.10.2017)
Outlander PHEV Instyle+ (EZ 22.8.2017) Bild
Ford Galaxy 2.2 TDCi A (bis 22.8.2017) Bild
Benutzeravatar
satmax
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 07:52

Re: MMCS Eigene POI importieren

Beitragvon Jacques » Mi 23. Aug 2017, 08:42

[/quote]
Du musst einen anderen Maßstab wählen, dann zeigt er was an. Das ist allerdings Käse, weil du dann nicht mehr nach Navi fahren kannst, weil du die einzelnen Straßen nicht mehr erkennst, nur noch Autobahnen und so. Ist dann halt ziemlich groß die Karte.[/quote]

Das heisst also, dass, wenn ich eine Route eingebe, ich nicht sehe, wenn es auf dieser zu Behinderungen kommt? In meinem alten Navi hatte ich eine Liste von Meldungen, welche meine Strecke betrafen.
Jacques
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 6. Apr 2017, 07:23

Anzeige


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste