Ladestation / Ladekabel

Ladestation / Ladekabel

Beitragvon satmax » Mo 24. Jul 2017, 19:11

Ich habe mir heute einen Outlander bestellt, kommt mitte August. Welche Ladestation / Ladekabel ist für zu hause empfehlenswert?

Für Unterwegs: https://www.amazon.de/Elektroauto-Ladekabel-1-phasig-Dostar-Outlander/dp/B00SB8DJSI/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1500919638&sr=8-1-fkmr0&keywords=ladestation+typ1

Zu Hause: NRGkick 16A Typ 1

Mehr wie 16A kann der Outlander ja nicht, oder?
Kia Soul EV (EZ 4.10.2017)
Outlander PHEV Instyle+ (EZ 22.8.2017) Bild
Ford Galaxy 2.2 TDCi A (bis 22.8.2017) Bild
Benutzeravatar
satmax
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 07:52

Anzeige

Re: Ladestation / Ladekabel

Beitragvon Dr.Forcargo » Mo 24. Jul 2017, 20:24

Nimm lieber ein Kabel für 32A. Einige Säulen lehnen die 20A Kabel ab.
Und anstatt eines NRGkicks wäre ein Volvo ICCB mit blauer CEE Dose möglich. Kostet wohl so um die 400€.
Seit Anfang Juli endlich elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Dr.Forcargo
 
Beiträge: 246
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:02
Wohnort: Dortmund Schüren

Re: Ladestation / Ladekabel

Beitragvon Sonnenmelker » Mo 24. Jul 2017, 22:39

Outlander PHEV Top schwarz 06/2017 100 kW Photovoltaik, 15 kW Holzkessel, Wärmerückgewinnung
Sonnenmelker
 
Beiträge: 28
Registriert: Do 1. Jun 2017, 21:08

Re: Ladestation / Ladekabel

Beitragvon erich.z » Di 25. Jul 2017, 06:30

Hab mein 8 m langes 32A-Kabel (Typ2 auf Typ1) für 189,- € (inkl. Tasche) bei evcables.co.uk gekauft. Zu Hause lade ich mit dem Original-Ladeziegel von einer mit 16A abgesicherten Schuko-Steckdose. Bin zufrieden.
Mitsubishi Outlander PHEV (2015)
erich.z
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 29. Jun 2017, 09:16

Re: Ladestation / Ladekabel

Beitragvon Wizkid » Di 25. Jul 2017, 08:11

erich.z hat geschrieben:
Hab mein 8 m langes 32A-Kabel (Typ2 auf Typ1) für 189,- € (inkl. Tasche) bei evcables.co.uk gekauft. Zu Hause lade ich mit dem Original-Ladeziegel von einer mit 16A abgesicherten Schuko-Steckdose. Bin zufrieden.


Dieses Kabel ist aber, nach aktuellem Stand auf Amazon, nur 5 Meter lang. Das kann, je nach Standort, verdammt knapp werden an manchen Ladestationen.
Der Outlander ist ja schon 4,70 Meter lang.

Ich habe mir ein 10 Meter langes Kabel gekauft.
Allerdings auch, weil ich eine Wallbox am Stellplatz habe.
Der Ziegel würde für die Entfernung Parken - Steckdose bei mir schon nicht reichen.
Wizkid
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 07:38

Re: Ladestation / Ladekabel

Beitragvon WillyM » Fr 4. Aug 2017, 09:12

Hallo zusammen,

ich habe dazu eine recht naive Frage... Die meisten Ladesäulen haben ja mindestens eine Schuko- und eine Typ 2 Steckdose. Ein Ladekabel mit dem Schuko-Stecker ist ja standardmäßig beim Outlander schon dabei. Wozu braucht man denn noch ein Typ 2 Ladekabel? Was bringt es mir für Vorteile? Lädt es schneller als über das Standard-Kabel?

P.S. fahre meinen neuen Outi erst seit einer Woche und habe ihn bis jetzt nur über CHAdeMO geladen. :)

Viele Grüße
Willy
Outlander PHEV TOP FP (07/2017)
Benutzeravatar
WillyM
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 10. Jul 2017, 07:40

Re: Ladestation / Ladekabel

Beitragvon satmax » Fr 4. Aug 2017, 09:21

Mit dem Original-Ladekabel dauert eine Ladung über 5 Stunden. Eine entsprechende Steckdose vorausgesetzt kannst zB mit NRGKick in ca. 3,5 Stunden vollladen. Auch mit Type 2 kannst in diesen 3,5 Stunden laden.
Kia Soul EV (EZ 4.10.2017)
Outlander PHEV Instyle+ (EZ 22.8.2017) Bild
Ford Galaxy 2.2 TDCi A (bis 22.8.2017) Bild
Benutzeravatar
satmax
 
Beiträge: 58
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 07:52

Re: Ladestation / Ladekabel

Beitragvon WillyM » Fr 4. Aug 2017, 09:35

Ah ja, dann lohnt sich also schon die Investition. Dann werde ich mir auch ein Typ 2 Kabel besorgen. Denn CHAdeMO Steckdosen gibt's leider sehr selten.

Danke und Gruß
Willy
Outlander PHEV TOP FP (07/2017)
Benutzeravatar
WillyM
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 10. Jul 2017, 07:40

Anzeige


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast