Ist Elektroreichweite so normal ?

Ist Elektroreichweite so normal ?

Beitragvon ATh » So 17. Dez 2017, 12:02

Hallo,

ich lade meinen PHEV über Nacht zu hause. Wenn ich dann früh starte, zeigt die Ladeanzeige maximalen Akkustand. Reichweite ist jedoch ohne angeschaltete Klimaanlage aber mit Licht an bei 38km, mit angeschalteter Klimaanlage auf 18° sinkt die Reichweite auf 28km.

Ich komme damit trotzdem vollelektronisch zur Arbeit hin und zurück, aber ist das normal ?

ATh.
Benutzeravatar
ATh
 
Beiträge: 78
Registriert: So 29. Jan 2017, 11:48

Anzeige

Re: Ist Elektroreichweite so normal ?

Beitragvon PharmaJoe » So 17. Dez 2017, 12:19

Die angezeigte Reichweite mit Klimaanlage hängt definitiv nicht von der eingestellten Temperatur ab. In der Energieübersicht kann man den Verbrauch der Klimaanlage sehen. Temperatur auf 15 Grad bewirkt keine Heizleistung, trotzdem sinkt die angezeigte Reichweite genauso wie bei 18 oder 22 Grad. Nur der echte Verbrauch ist natürlich bei 15 Grad deutlich weniger, da ja nur die Belüftung läuft ohne Erwärmung der Luft.
Beobachtet bei MJ 2017 (Top).
Peugeot iOn von e-flat seit 04/2017 (geschäftlich)
Mitsubishi Outlander PHEV 2017 seit 05/2017
Peugeot iOn 2016 seit 08/2017
Benutzeravatar
PharmaJoe
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 06:22

Re: Ist Elektroreichweite so normal ?

Beitragvon ATh » So 17. Dez 2017, 12:24

Ja, aber die Frage war, was zeigt Dein PHEV aktuell vollgeladen für eine Reichweite an ? Ohne und mit Klimaanlage.

ATh.
Benutzeravatar
ATh
 
Beiträge: 78
Registriert: So 29. Jan 2017, 11:48

Re: Ist Elektroreichweite so normal ?

Beitragvon Sonnenmelker » So 17. Dez 2017, 14:38

Bei mir sind die Werte derzeit ähnlich. Im Sommer waren es ca. 10km mehr.
Outlander PHEV Top schwarz 06/2017 100 kW Photovoltaik, 15 kW Holzkessel, Wärmerückgewinnung
Sonnenmelker
 
Beiträge: 28
Registriert: Do 1. Jun 2017, 21:08

Re: Ist Elektroreichweite so normal ?

Beitragvon BurkhardRenk » So 17. Dez 2017, 23:18

Ist so normal, es kann einem passieren dass bei zähem Verkehr und Frost die Heizung mehr verbraucht als der Antrieb.
BurkhardRenk
 
Beiträge: 208
Registriert: Di 4. Okt 2016, 14:36

Re: Ist Elektroreichweite so normal ?

Beitragvon PharmaJoe » Mo 18. Dez 2017, 06:54

ATh hat geschrieben:
Ja, aber die Frage war, was zeigt Dein PHEV aktuell vollgeladen für eine Reichweite an ? Ohne und mit Klimaanlage.


Ich sehe die 40km im Moment auch nur selten, meistens voll 38-39km bei meinem Fahrprofil. Allerdings lade ich gewöhnlichvor- bzw. nachmittags bei der Arbeit. Über Nacht steht der Wagen teilgeladen zuhause.
Mit aktivierter Klimaanlage (egal welche Temperatur, aber ohne AC-Kompressor) ca. 10 weniger.
Peugeot iOn von e-flat seit 04/2017 (geschäftlich)
Mitsubishi Outlander PHEV 2017 seit 05/2017
Peugeot iOn 2016 seit 08/2017
Benutzeravatar
PharmaJoe
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 06:22

Re: Ist Elektroreichweite so normal ?

Beitragvon Blauhassinger » Mo 18. Dez 2017, 20:57

Mein Outlander jetzt zeigt auch nur 38-39km Reichweite ohne Klima resp. Heizung an
Mit Heizung dann nur magere 26-28km.
Und selbst die sind schwer zu erreichen

Ok Auto steht draussen, geladen wird meistens über Nacht.
Nicht optimal. :(

Das ist schon etwas bitter.
Vor allem weil man jetzt im Winter gar nicht ohne Gebläse fahren kann.
Nach spätestens 5 Minuten ist die Frontscheibe beschlagen.

Allerdings ist der Verbrauch auf Langstrecke (ohne nachladen) fast gleich zum Herbst.
Da bin ich positiv überrascht.
Blauhassinger
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 09:21

Re: Ist Elektroreichweite so normal ?

Beitragvon muinasepp » Mi 20. Dez 2017, 09:43

Hab gestern auch mal nachgesehen. Vollgeladaden (über Nacht) abgefahren, unterwegs nicht nachgeladen.

Morgens: -2°C, 14 km, davon 3 km Ortschaft, 2 km Landstraße, 9 km Bundesstraße, Höhendifferenz +36 m
Abfahrt: Reichweitenanzeige 39 km
Ankunft: Reichweitenanzeige 24 km

Mittags: +2°C, Einkaufsfahrt, 3 km, Ortsbereich, flach.
Abfahrt: Reichweitenanzeige 27 km
Ankunft: Reichweitenanzeige 24 km

Abends: +1°C, 14 km, davon 3 km Ortschaft, 2 km Landstraße, 9 km Bundesstraße, Höhendifferenz -36 m
Abfahrt: Reichweitenanzeige 24 km,
Ankunft: Reichweitenanzeige 13 km

Merke: 39-31=13 ;). Lt. Prognose hätte ich 31 km verlieren müssen, habe aber nur 26 km verloren, also die Vorhersage um ca. 20 % übertroffen. So weitergerechnet würde ich bei den angezeigten 13 km noch ca. 16 km kommen. Ergibt hochgerechnet eine Reichweite von 47 km bei moderater Fahrweise (4 grüne Blätter) bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Ich denke da kann man total zufrieden sein, selbst dann, wenn nur noch die angezeigten 13, also 44 km gesamt, erreicht werden sollten. :thumb:

Das Einschalten der Klimatisierung bewirkt bei mir eine verminderte Reichweitenanzeige um 2 km von 39 auf 37 km im EV-Modus (Basis-Version), und ich brauch diese meist nur kurz (ist halt der Vorteil, wenn das Auto über Nacht in der Garage steht). Wenn ich heizen will muss ich zusätzlich den EV-Modus ausschalten oder die "Frontscheiben-Abtautaste" (keine Ahnung wie das Ding richtig heißt) drücken, dann springt der Verbrenner an. Brauch ich auf der Pendelstrecke aber nicht, so lange nicht die Scheiben aneisen.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
muinasepp
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 11. Okt 2016, 14:43

Re: Ist Elektroreichweite so normal ?

Beitragvon muinasepp » Do 21. Dez 2017, 08:41

Gestern wieder die gleiche Strecke gefahren, nur mittags keine Einkaufsfahrt. In der Früh zeigte das Thermometer +3°C und die Reichweitenanzeige 41 km. Bin dann die 28 km in die Firma und zurück gefahren. Abends zeigte das Thermometer +2°C und die Reichweitenanzeige 14 km. Bin eigentlich genauso gefahren wie vorgestern (auch vier grüne Blätter). Zwar noch alles im grünen Bereich, aber warum das doch etwas unterschiedlich ist: Keine Ahnung :roll:
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
muinasepp
 
Beiträge: 416
Registriert: Di 11. Okt 2016, 14:43

Anzeige


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste