Fragen zum KIA oder Outlander

Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Tysker » Sa 27. Jan 2018, 17:03

Hallo, ich möchte mir einen PHEV-Hybrid kaufen. Ich denke da an einen Mitsubishi Plug-In Hybrid Outlander oder einen KIA Niro. Im Moment fahre ich einen Nissan-Leaf, der hat aber leider nicht genug Reichweite. Ich brauche einen Wagen und das sollte gern ein SUV sein, der ohne Probleme von Norwegen nach Norddeutschland fahren kann. Über die PHEV-Hybriden habe ich zwar schon eine Menge gelesen, aber dennoch habe ich einige Fragen und wie gesagt ich habe nur Erfahrungen mit dem Leaf. Ich bitte euch nur auf die von mir gestellten Fragen bez. Schlussfolgerungen zu antworten. Könnt ihr bitte auch eure allgemeinen Erfahrungen zum Mitsubishi Plug-In Hybrid Outlander und/oder dem KIA Niro schreiben. Eure Stellungnahmen helfen mir bestimmt, mich für einen zu entscheiden, aber das eure Stellungnahmen nur subjektiv sind, ist mir auch klar.

1. Fahren die Wagen erst elektronisch und nur wenn das Akku leer ist mit Benzin?
2. Wenn ich z. B. 80 km fahren muss, wird der Benzin – Motor automatisch gestartet, wenn das Akku leer ist?
3. Ist die Reichweite grundsätzlich unbegrenzt?
4. Kann ich die Wagen, wenn sie am Strom sind, vorheizen?
5. Kann ich in der kalten Jahreszeit die Wärme im Innenraum auf z. B. 23 Grad stellen, oder springt da gleich der Benziner an?
6. Wie ist das mit der Klimaanlage, wenn ich die Temperatur, egal welche Temperaturen wir draußen haben, der Innenraum z. B. 23 Grad haben soll? Geht das nur mit Benzin oder auch elektrisch?
Danke für die schnellen Antworten. :?:
Benutzeravatar
Tysker
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 18:05

Anzeige

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon benwei » Sa 27. Jan 2018, 17:23

Die Kia-Hybride können nicht elektrisch heizen. Dort wird für die Wärmeerzeugung die Abwärme des Verbrenners benötigt.
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium - bestellt: 13.06.18 - zugelassen 27.06.18 - abgeholt 02.07.18
Wallbox ABL eMH1 11kW mit 7m Typ2
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 659
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 14:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Blue shadow » Sa 27. Jan 2018, 17:27

Verstehe frage drei nicht...

Antworten findest du jeweils hier im forum...

Das grosse plus des outlanders ist chademo und auch der ac out...gut fürs camping
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5200
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon ATh » Sa 27. Jan 2018, 17:47

Kann nur aus Sicht Outlander Ausstattungslinie Plus Modelljahr 2017 was sagen:

1. Fahren die Wagen erst elektronisch und nur wenn das Akku leer ist mit Benzin?

Das kommt auf die Außentemperatur und/oder Einstellungen an.:

- unter 5°C, Klima an und "EV" aus --> Benziner startet, Elektromotor übernimmt, wenn Benziner Betriebstemperatur erreicht hat
- unter 5°C, Klima an und "EV" an --> Benziner bleibt aus
- "Safe" gedrückt --> immer Benziner an außer es wurde genug Energie zurückgewonnen

Kannst also mit Kombination aus Klimaanlage, EV-Taste und Save-Taste fast jede Kombination haben.

2. Wenn ich z. B. 80 km fahren muss, wird der Benzin – Motor automatisch gestartet, wenn das Akku leer ist?

Ja, merkt man in der Regel nicht einmal wenn das beim Fahren passiert.

3. Ist die Reichweite grundsätzlich unbegrenzt?

Ja, solange Akku Restladung hat oder Benzin im Tank ist.

4. Kann ich die Wagen, wenn sie am Strom sind, vorheizen?

Ja, mache ich jeden Morgen.

5. Kann ich in der kalten Jahreszeit die Wärme im Innenraum auf z. B. 23 Grad stellen, oder springt da gleich der Benziner an?

Siehe Frage 1

6. Wie ist das mit der Klimaanlage, wenn ich die Temperatur, egal welche Temperaturen wir draußen haben, der Innenraum z. B. 23 Grad haben soll? Geht das nur mit Benzin oder auch elektrisch?

Kommt auf a.) Ausstattungsvariante an, b.) ob Du am Stromkabel hängst, c.) auf Ladestand und d.) auf Deine Einstellungen an (siehe Frage 1).

Und ja, ich würde ihn mir nach einem Jahr Erfahrung wieder kaufen. Einziger Punkt der mich etwas stört ist die Auslegware (Teppiche) die etwas empfindlich sind.

ATh.
Benutzeravatar
ATh
 
Beiträge: 98
Registriert: So 29. Jan 2017, 12:48

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Tysker » Mo 29. Jan 2018, 14:29

benwei hat geschrieben:
Die Kia-Hybride können nicht elektrisch heizen. Dort wird für die Wärmeerzeugung die Abwärme des Verbrenners benötigt.

Ich danke dir, genau das wollte ich wissen
Benutzeravatar
Tysker
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 18:05

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Tysker » Mo 29. Jan 2018, 14:42

ATh hat geschrieben:
Kann nur aus Sicht Outlander Ausstattungslinie Plus Modelljahr 2017 was sagen:

1. Fahren die Wagen erst elektronisch und nur wenn das Akku leer ist mit Benzin?

Das kommt auf die Außentemperatur und/oder Einstellungen an.:

- unter 5°C, Klima an und "EV" aus --> Benziner startet, Elektromotor übernimmt, wenn Benziner Betriebstemperatur erreicht hat
- unter 5°C, Klima an und "EV" an --> Benziner bleibt aus
- "Safe" gedrückt --> immer Benziner an außer es wurde genug Energie zurückgewonnen

Kannst also mit Kombination aus Klimaanlage, EV-Taste und Save-Taste fast jede Kombination haben.

2. Wenn ich z. B. 80 km fahren muss, wird der Benzin – Motor automatisch gestartet, wenn das Akku leer ist?

Ja, merkt man in der Regel nicht einmal wenn das beim Fahren passiert.

3. Ist die Reichweite grundsätzlich unbegrenzt?

Ja, solange Akku Restladung hat oder Benzin im Tank ist.

4. Kann ich die Wagen, wenn sie am Strom sind, vorheizen?

Ja, mache ich jeden Morgen.

5. Kann ich in der kalten Jahreszeit die Wärme im Innenraum auf z. B. 23 Grad stellen, oder springt da gleich der Benziner an?

Siehe Frage 1

6. Wie ist das mit der Klimaanlage, wenn ich die Temperatur, egal welche Temperaturen wir draußen haben, der Innenraum z. B. 23 Grad haben soll? Geht das nur mit Benzin oder auch elektrisch?

Kommt auf a.) Ausstattungsvariante an, b.) ob Du am Stromkabel hängst, c.) auf Ladestand und d.) auf Deine Einstellungen an (siehe Frage 1).

Und ja, ich würde ihn mir nach einem Jahr Erfahrung wieder kaufen. Einziger Punkt der mich etwas stört ist die Auslegware (Teppiche) die etwas empfindlich sind.

ATh.

Vielen Dank, mit deiner Aussage/Erfahrung zum Outlander hast du mich ein großes Stück weitergebracht. Zur Frage 5.nochmal, verstehe ich das richtig? Es kommt also nur auf die Einstellung an. :) So wie es aussieht, werde ich mich wohl für den Mitsubishi entscheiden, obwohl der ja um einiges teuer ist.
Welches Model fährst du und welches Modell würdest du empfehlen?
Zuletzt geändert von Tysker am Mo 29. Jan 2018, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Tysker
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 18:05

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon PHEV » Mo 29. Jan 2018, 14:43

Hier meine Erfahrungen mit dem 2016er Top-Modell ohne EV-Taste

1. Fahren die Wagen erst elektronisch und nur wenn das Akku leer ist mit Benzin?


Auf Benzin wird nur umgeschaltet wenn es einer der folgenden Fälle eintritt.
- du forderst enorm viel Leistung ab (bspw. starkes beschleunigen)
- Drücken der Save/ Chargetaste
- Batterie ist leer (leer bedeutet ca. 30% Restkapazität)
- du nutzt die Heizung, hier richtet es sich nach der gewünschten Innenraumtemperatur und der aktuellen Außentemperatur. Ab unter 7 Grad springt der Benziner immer an.

Wenn ich z. B. 80 km fahren muss, wird der Benzin – Motor automatisch gestartet, wenn das Akku leer ist?

Ja startet vollkommen selbstständig, oft merkt man es nur an der Anzeige im Cockpit.

Ist die Reichweite grundsätzlich unbegrenzt?

Verstehe ich nicht...

Kann ich die Wagen, wenn sie am Strom sind, vorheizen?

Ja, kann allerdings auch elektr. vorheizen ohne am Strom angeschlossen zu sein. Voraussetzung die Akkuladung lässt dies zu.

5. Kann ich in der kalten Jahreszeit die Wärme im Innenraum auf z. B. 23 Grad stellen, oder springt da gleich der Benziner an?

Bei unter 7 Grad springt der Benziner an, heizt eine weile auf bis es dann der elektrische Heizer alleine schafft. Je nach Temperatur unterstützt der Benziner dann aber immer wieder mal. Heizen geht aber enorm auf die Reichweite, deshalb nutze ich zum Heizen ausschließlich die Abwärme des Benziners und heize während der Fahrt nicht elektrisch.

6. Wie ist das mit der Klimaanlage, wenn ich die Temperatur, egal welche Temperaturen wir draußen haben, der Innenraum z. B. 23 Grad haben soll? Geht das nur mit Benzin oder auch elektrisch?

Klimaanlage verbraucht deutlich weniger Strom wie die Heizung, sodass der Benziner hier nicht eingeschalten wird.
Bild
PHEV
 
Beiträge: 186
Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:29

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Blauhassinger » Mo 29. Jan 2018, 17:03

Tysker hat geschrieben:
So wie es aussieht, werde ich mich wohl für den Mitsubishi entscheiden, obwohl der ja um einiges teuer ist.


Ähem, also das wage ich zu bezweifeln.

Den Niro PHEV wird man neu wohl kaum unter 30.000 € bekommen (vor Förderung)
Gebrauchte gibts wohl noch gar nicht, höchstens Tageszulassungen.

Den Outlander bekommt man notfalls auch gebraucht in bzw. aus Holland.

Ich stand auch vor der Wahl:
Niro PHEV oder Outlander PHEV. Letztlich waren der Kofferraum und Allrad ausschlaggebend.
Darüber hinaus hab ich mehr Vertrauen in die Mitsubishi HV Batterie und das Antriebskonzept ist irgendwie stimmiger.
Blauhassinger
 
Beiträge: 90
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 10:21

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon benwei » Mo 29. Jan 2018, 17:20

Der Niro hat (finde ich) als Auto die richtige Größe. Nur leider einen mickrigen Kofferraum.

Der Outlander hat für mich einen großen Makel - die Ladeanschlüsse. Typ 2 wäre schicker... oder ich habe einfach einen Fehler gemacht, zu Hause eine Wallbox mit fest angeschlagenem Typ 2-Kabel zu verbauen ;)
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium - bestellt: 13.06.18 - zugelassen 27.06.18 - abgeholt 02.07.18
Wallbox ABL eMH1 11kW mit 7m Typ2
Benutzeravatar
benwei
 
Beiträge: 659
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 14:32
Wohnort: nähe Braunschweig

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon ATh » Mo 29. Jan 2018, 20:20

Ja, Antwort zu Frage 5 ist die gleiche wie zu Frage 1; wirst schon die für Dich passenden Einstellungen finden.

ATh.
Benutzeravatar
ATh
 
Beiträge: 98
Registriert: So 29. Jan 2017, 12:48

Anzeige

Nächste

Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste