Fragen zum KIA oder Outlander

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Marsch » Di 30. Jan 2018, 12:08

Bei der Wallbox kann man einfach den Stecker tauschen, oder einen Adapter dranhängen. Davon würde ich die Entscheidung nicht abhängig machen.
Marsch
 
Beiträge: 89
Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:48

Anzeige

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Tysker » Di 30. Jan 2018, 17:40

Blauhassinger hat geschrieben:
Tysker hat geschrieben:
So wie es aussieht, werde ich mich wohl für den Mitsubishi entscheiden, obwohl der ja um einiges teuer ist.


Ähem, also das wage ich zu bezweifeln.

Den Niro PHEV wird man neu wohl kaum unter 30.000 € bekommen (vor Förderung)
Gebrauchte gibts wohl noch gar nicht, höchstens Tageszulassungen.

Den Outlander bekommt man notfalls auch gebraucht in bzw. aus Holland.

Ich stand auch vor der Wahl:
Niro PHEV oder Outlander PHEV. Letztlich waren der Kofferraum und Allrad ausschlaggebend.
Darüber hinaus hab ich mehr Vertrauen in die Mitsubishi HV Batterie und das Antriebskonzept ist irgendwie stimmiger.


Du hast sicherlich recht, dass der Niro PHEV teuer ist und sehr selten bis garnicht gebraucht zu bekommen ist. Außerdem gibt hier es eine lange Warteliste für Niros (weiß ich seit heute). Hier in Norwegen ein Auto zu kaufen ist grunddätzlich sehr teuer und wenn ich einen Wagen impotieren will, lohnt sich oft nur ein Neuwagen. Einen gebrauchten Wagen zu impotieren ist zwar möglich, aber sehr kompliziert und ob sich das lohnt ist fraglich. Ich habe mal Niro und Outlander als Gebrauchtwagen und zum Leasing verglichen und da waren die Outlander immer teurer.
Benutzeravatar
Tysker
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 18:05

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Tysker » Fr 2. Feb 2018, 15:16

Hallo nochmal, ich habe gerade gebrauchte Outlander gesehen und es werden richtig viele, günstig aus dem Baujahr 2014 angeboten. Gibt es zum Bj 2014 und neueren Unterschiede, oder warum solle soviele verkauft werden :?: :?: :?:
Benutzeravatar
Tysker
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 18:05

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon fbitc » Sa 3. Feb 2018, 00:11

Ende von drei Jahresleasing?
Aber Achtung , die ersten Modelle hatten auch noch keine 5 Jahres Garantie von Mitsubishi
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 4354
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Blauhassinger » Sa 3. Feb 2018, 00:21

Tysker hat geschrieben:
Hallo nochmal, ich habe gerade gebrauchte Outlander gesehen und es werden richtig viele, günstig aus dem Baujahr 2014 angeboten. Gibt es zum Bj 2014 und neueren Unterschiede, oder warum solle soviele verkauft werden :?: :?: :?:


Hm also ganz ehrlich, ich würde einen Outlander nach dem Facelift holen.
(War glaub ich MY2015).
Neben der längeren Garantie, ist auch der Innenraum etwas wertiger geworden.
Ich hatte mich auch erst in einen 2014 Modell verguckt, hab mich dann aber doch für das Facelift entschieden.
Ach ja, die neueren sollen auch beim Anfahren "flotter" sein:-)
Blauhassinger
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 10:21

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Tysker » So 4. Feb 2018, 17:48

Blauhassinger hat geschrieben:
Tysker hat geschrieben:
Hallo nochmal, ich habe gerade gebrauchte Outlander gesehen und es werden richtig viele, günstig aus dem Baujahr 2014 angeboten. Gibt es zum Bj 2014 und neueren Unterschiede, oder warum solle soviele verkauft werden :?: :?: :?:


Hm also ganz ehrlich, ich würde einen Outlander nach dem Facelift holen.
(War glaub ich MY2015).
Neben der längeren Garantie, ist auch der Innenraum etwas wertiger geworden.
Ich hatte mich auch erst in einen 2014 Modell verguckt, hab mich dann aber doch für das Facelift entschieden.
Ach ja, die neueren sollen auch beim Anfahren "flotter" sein:-)

Ja hallo, ich danke dir. Aber ich habe eigentlich wissen wollen, ob sich technisch ab dem BJ. 2014 irgendwas verändert hat?
Mit der 7-Jahres Garantie habe ich gelesen und ob der Wagen von innen ein Facelift bekommen hat, ist nicht so wichtig.
Entweder es passt und sieht gut aus, oder nicht. Das entscheidet meine Frau.
Vielleicht kannst du mir ja auch noch schreiben, auf welche Modele, oder Ausstattungen ich besonderen wert legen soll? :?:
Benutzeravatar
Tysker
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 18:05

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Marsch » So 4. Feb 2018, 20:51

Technisch hat sich mit dem Facelift nichts grundlegendes geändert, nur Optimierungen und Ausstattung.
Marsch
 
Beiträge: 89
Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:48

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Tysker » Mo 5. Feb 2018, 18:29

benwei hat geschrieben:
Die Kia-Hybride können nicht elektrisch heizen. Dort wird für die Wärmeerzeugung die Abwärme des Verbrenners benötigt.


Verstehe ich das richtig, der Niro kann weder an der Steckdose noch wenn die Batterie ausreichend Strom hätte, vorheizen?
Er wird also nur beheizt, wenn der Benziner läuft. Und nicht wenn er ruhig in der Garage steht.
Wenn das wirklich so ist, ist das doch ein großer Nachteil. :?:
Benutzeravatar
Tysker
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 18:05

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon muinasepp » Di 6. Feb 2018, 08:13

Man muss dazusagen, dass der Outlander auch erst ab der Plus-Version elektrisch heizen kann, die Basis-Variante kann dies nicht.

Ob dies ein großer Nachteil ist, ist eine Glaubensfrage. Ist doch eine elektrische Heizung erstens kostenintensiv und geht zweitens (unterwegs) gehörig auf die Reichweite. Wenn man ehrlich ist, ist es in den meisten Fällen einfach effektiver im Hybridmodus zu fahren und die Abwärme des Verbrenners zu nutzen.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
muinasepp
 
Beiträge: 476
Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43

Re: Fragen zum KIA oder Outlander

Beitragvon Blauhassinger » Di 6. Feb 2018, 12:07

Tysker hat geschrieben:
Vielleicht kannst du mir ja auch noch schreiben, auf welche Modele, oder Ausstattungen ich besonderen wert legen soll? :?:


Ich würde die Plus Variante (mittlere Ausstattung) wählen:
- elektrische (Vor-) Heizung
- Sitzheizung
- Schöne Alu-Felgen (ok, nur Optik)
- Reku- paddles am Lenkrad
- 6 zoll Navi (ok, gewöhnungsbedürftig aber funktioniert - kann man aber auch nachrüsten)

Was mir persönlich fehlt ist eine ordentliche Soundanlage und 230V Steckdosen statt der 12V.

(... und mehr Chademo Ladesäulen)
Blauhassinger
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 10:21

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast